Los Angeles 2014: Toyota Mirai mit Brennstoffzellen

Donnerstag, 20.11.2014 | Tags: Toyota, Automodelle
Mit dem Toyota Mirai soll 2015 die automobile Brennstoffzellen-Zukunft beginnen.
Mit dem Toyota Mirai soll 2015 die automobile Brennstoffzellen-Zukunft beginnen.
© Toyota/dpp-AutoReporter

Das neue Brennstoffzellenfahrzeug von Toyota wird nach der japanischen Vokabel für Zukunft = "Mirai" benannt. Der Toyota Mirai soll einen Wendepunkt in der Automobilindustrie darstellen, mit knapp 500 Kilometern eine ähnliche Reichweite bieten wie konventionelle Limousinen - und ebenso schnell auf aufgetankt werden können. Als Kraftstoff dient purer Wasserstoff, der aus verschiedenen Materialien und sogar aus Abfall gewonnen werden kann. Statt CO2- und anderer Schadstoffemissionen stößt der Mirai dabei nur Wasserdampf aus. Der Wasserstoff wird in einem aufwändigen Verfahren in einem 370-Zellen-Element in elektrische Energie umgewandelt.

Die Leistung aus dem Stack versorgt dann zum einen den unter dem Laderaum untergebrachten Nickel-Metall-Hydrid-Akku oder direkt den Elektromotor mit Energie. Toyota-Chef Takechi Uchiyamada sagt: "Was in den ersten hundert Jahren der Autohistorie noch Benzin und Diesel waren, wird in Zukunft der Wasserstoff sein, doch es wird seine Zeit brauchen. Schließlich hat Toyota für die erste Million von Hybridfahrzeugen auch zehn Jahre gebraucht". Der Mirai soll 2015 in den Verkauf gehen - in Deutschland wohl zu einem Preis von knapp 80.000 Euro. (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

Die erste Staffel von Invincible, der neuen Animationsserie für Erwachsene von Robert Kirkman (The Walking Dead), startet am 26. März 2021 exklusiv auf Prime Video in mehr als 240 Ländern und Territorien weltweit. Die Ankündigung fand im Rahmen eines Livestreams zur Feier des Jahrestags der ersten Ausgabe der Invincible-Comic-Reihe statt. Während des Events wartete... weiterlesen

(djd). Gärtnern ohne krummen Rücken in bequemer Arbeitshöhe: Das dürfte einer der Gründe dafür sein, warum Hochbeete immer beliebter werden. Doch daneben bieten sie noch viele weitere Vorteile. Die Holzkonstruktionen ermöglichen den Anbau von frischem Salat, Kräutern oder Gemüse selbst auf wenig Grundfläche. Zudem verlegen sie den Start in... weiterlesen

(djd). Raus in die Natur und mit Mama und Papa unterwegs sein: Das macht vor allem dann Spaß, wenn es unterwegs etwas Spannendes zu entdecken gibt. Wie zum Beispiel im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge. Als einer der größten Naturparks Deutschlands bietet er abwechslungsreiche Wege und Landschaftsräume sowie zahlreiche kulturgeschichtliche Besonderheiten. Auf sechs... weiterlesen

Die ARD setzt am Donnerstag weiter auf den "DonnerstagsKrimi" mit wechselnden Krimireihen. Heute Abend (04.03.2021) läuft im Ersten eine neue Folge aus der Krimiserie "Die Füchsin". Die ARD zeigt die Episode "Romeo muss sterben" wegen eines "ARD Extra" zur Corona-Lage mit 15 Minuten Verspätung ab 20.30 Uhr. Lina Wendel spielt in dieser Serie die ehemalige MfS-Spionin Anne... weiterlesen

Als nachhaltiges und natürliches Material bringt Parkett viel Behaglichkeit ins Zuhause. Erfahren Sie, wie Sie älteres Parkett einfach aufbereiten können. (djd). Nachhaltigkeit und Natürlichkeit stehen hoch im Kurs – gerade beim Einrichten des Zuhauses. Holz als eines der ältesten Baumaterialien spielt dabei eine wichtige Rolle. Echte... weiterlesen