Los Angeles 2014: BMW X5 M und X6 M feiern gemeinsame Weltpremiere

Donnerstag, 20.11.2014 | Tags: BMW, Automodelle
Kraftvoller Auftritt - Der BMW X5 M und X6 M feiern gemeinsame Weltpremiere.
Kraftvoller Auftritt - Der BMW X5 M und X6 M feiern gemeinsame Weltpremiere.
© Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Markentypische Fahrfreude in maximaler Vielfalt repräsentieren die Modellneuheiten, die der deutsche Premium-Automobilhersteller BMW im Rahmen der Los Angeles Auto Show 2014 vorstellt. Ihre gemeinsame Weltpremiere absolvieren die Neuauflagen der allradgetriebenen High-Performance-Modelle X5 M und X6 M in der kalifornischen Metropole.

Souverän bei allen Witterungs- und Fahrbahnverhältnissen, begeisternd dynamisch auf der Rennstrecke: Der X5 M und der X6 M sind für außergewöhnliche Fahrerlebnisse geschaffen. Jetzt geht die neue Generation der beiden allradgetriebenen Hochleistungs-Automobile der BMW M GmbH an den Start: mit noch kraftvollerer Präsenz im Erscheinungsbild, gesteigerter Motorleistung, optimierter Fahrwerkstechnik und einem neuen Höchstmaß an Luxus und Innovationen im Ausstattungsprogramm.

Zum M typischen High-Performance-Charakter gehört auch bei den neuen X5 M und X6 M das perfekt aufeinander abgestimmte Gesamtpaket aus Motor, Antriebsstrang und Fahrwerk. Der weiterentwickelte V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie erzeugt eine um 15 kW/20 PS auf 423 kW/575 PS gesteigerte Höchstleistung und ein um 70 Newtonmeter auf 750 Newtonmeter erhöhtes maximales Drehmoment.

Den Spurt von null auf 100 km/h absolvieren die beiden serienmäßig mit einem 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic ausgestatteten Modelle in jeweils 4,2 Sekunden. Auch hinsichtlich Querdynamik, Lenkpräzision und Verzögerungsleistung erzielen sie neue Bestwerte. Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen fallen um rund 20 Prozent geringer aus als bei den Vorgängermodellen. (dpp-AutoReporter/hhg)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Arthrose galt lange Zeit als Seniorenleiden. Doch der Gelenkverschleiß entwickelt sich immer häufiger schon in jüngeren Jahren und bleibt oft unbemerkt. Am häufigsten sind dabei Kniearthrosen, auch Gonarthrosen genannt. Zur Risikogruppe gehören Personen in Stehberufen, Schwerarbeiter und stark Übergewichtige. Kommen Verletzungen wie Meniskusschäden... weiterlesen

VOX strahlt heute (18.01.2022) die vorerst letzte Folge vom Musik-Quiz "Die Hitwisser" aus. Noch einmal testen 8 Prominente in Zweierteams ihr Musikwissen. Wer hat die besten musikalischen Erinnerungen? Wer outet sich als Partyhase? Manchmal tun sich Abgründe auf. In den "Hitwisser"-Spielrunden ist aber nicht nur Fachwissen gefragt: Kommen die Teams mal ins Grübeln, können sie... weiterlesen

Der Dienstagabend ist für eine Rosamunde-Pilcher-Verfilmung ein ungewohnter Sendeplatz, laufen die Liebesfilme doch sonst immer als ZDF Herzkino am Sonntagabend. Das ZDF strahlt die Wiederholung von "Rosamunde Pilcher: Nanny verzweifelt gesucht" heute (18.01.2022) wegen der Handball-EM-Übetragung mit leichter Verspätung ab ca. 20:35 Uhr aus. Die Rosamunde-Pilcher-Verfilmung... weiterlesen

SAT.1 startet zur Primetime mit dem TV-Movie "Die Tänzerin und der Gangster - Liebe auf Umwegen". Für die 29-järhige Sarah Engels ist es die erste Hauptrolle in einem Film. Moment mal, Sie kennen Sarah Engels nicht? Sarah Engels ist vielen sicher besser bekannt als Sängerin Sarah Lombardi, der Ex-Frau von Pietro Lombardi. Seit Mai letzten Jahres ist Sarah mit dem... weiterlesen