Leckere Hafervielfalt zum Frühstück: Warme und kalte Rezeptideen für Porridges, Müslis und Smoothies

  • Lecker und wohltuend in der kalten Jahreszeit: ein warmer Schoko-Zimt-Porridge mit Orangen und Granatapfel.
    Lecker und wohltuend in der kalten Jahreszeit: ein warmer Schoko-Zimt-Porridge mit Orangen und Granatapfel.
    © djd/www.alleskoerner.de
  • (djd). Warm oder kalt? Mit Früchten, Schokolade oder Nüssen? Zum Löffeln oder Trinken? Frühstücksrezepte mit Hafer sind nicht nur vielseitig und köstlich, sondern versorgen den Körper auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Für viele Menschen gehören Haferflocken als Hauptbestandteil des morgendlichen Müslis zu einem gesunden Start in den Tag. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten tut ein warmer Porridge gut. Er ist besonders wohltuend, wärmt von innen, wenn es draußen kalt ist, und hält lange satt. Ein weiterer Vorteil: Die Vollkornhaferflocken enthalten viele wertvolle Ballaststoffe, wie das Hafer-Beta-Glucan. Damit unterstützen sie einen ausgeglichenen Cholesterin- und Blutzuckerspiegel, wirken prebiotisch und unterstützen das Immunsystem.

    Haferflocken - von zart bis kernig

    Welche Sorten man für Porridge und Co. verwendet, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Wer ein knackiges Frühstücksmüsli vorzieht, wählt kernige Haferflocken ohne Einweichzeit. Soll das Müsli cremiger sein, weicht man zarte Flocken in Flüssigkeit ein. Für den warmen Porridge wird meist zur zarten Sorte gegriffen. Ideal für die Zubereitung kalter oder warmer Smoothies und Shakes sind wiederum lösliche, aber auch zarte Flocken. Rezeptideen, wie einen heißen Hafer-Schokolade-Smoothie mit Datteln oder einen Hafer-Himbeer-Shake, gibt es unter www.alleskoerner.de/haferrezepte. Auch diese beiden Rezepte auszuprobieren lohnt sich:

    Schoko-Zimt-Porridge mit Orange und Granatapfel

    Zutaten für 2 Portionen:

    • 20 g getrocknete Datteln, ohne Stein
    • 20 g Walnusskerne
    • 300 ml Milch
    • 60 g zarte Haferflocken
    • 2 EL Haferkleiegrieß
    • 1 Msp. Zimtpulver
    • 1 EL Kakaopulver (stark entölt)
    • ¼ TL gemahlener Kardamom
    • 1 Bio-Orange
    • 1 EL Granatapfelkerne

     

    Zubereitung:

    Datteln in kleine Würfel schneiden. Walnüsse hacken. Milch mit Haferflocken, Haferkleie, Datteln, Walnüssen, Zimt, Kakaopulver und Kardamom in einem Topf aufkochen und circa 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und circa 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Orange schälen und in Stücke schneiden, Granatapfelkerne und Orangenstücke über den Porridge geben und servieren.

    Hafer-Erdnuss-Schoko-Bowl mit Früchten

    Zutaten für 1 Portion:

    • 80 g kernige Haferflocken
    • 110 ml Wasser
    • 150 g Naturjoghurt, 1,5 % Fett
    • 15 g Erdnussmus
    • 20 g Honig
    • 80 g Mango-Fruchtfleisch
    • 60 g Blaubeeren
    • 10 g Zartbitterschokolade, geraspelt

     

    Zubereitung:

    In einer Schale Haferflocken mit Wasser vermengen und 30 bis 60 Minuten im Kühlschrank quellen lassen. Joghurt mit Erdnussmus und Honig verrühren. Mango würfeln und mit den Blaubeeren auf den Haferflocken in der Schale anrichten. Die Erdnuss-Joghurt-Creme darauf verteilen und mit der geraspelten Schokolade garnieren.

    (djd). Frühstücksrezepte mit Hafer sind nicht nur vielseitig und köstlich, sondern versorgen den Körper auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Für viele Menschen gehören Haferflocken als Hauptbestandteil des morgendlichen Müslis zu einem gesunden Start in den Tag. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten tut ein warmer Porridge gut. Er ist besonders wohltuend, wärmt von innen, wenn es draußen kalt ist, und hält lange satt. Ein weiterer Vorteil: Die Vollkornhaferflocken enthalten viele wertvolle Ballaststoffe, wie das Hafer-Beta-Glucan, wirken prebiotisch und unterstützen damit das Immunsystem. Rezeptideen, etwa für einen Schoko-Zimt-Porridge mit Orange und Granatapfel oder einen cremigen Hafer-Himbeer-Shake, gibt es unter www.alleskoerner.de/haferrezepte.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Nach 25 Mio. Audio- und Video-Streams ihres Repertoires im letzten Jahr, koppelt Singer-Songwriterin ela. nun ihre neue Single "Wenn unsere Zeit gekommen ist" ( jetzt Video zur Single ansehen ) aus. Im Text des Songs verarbeitet sie ihre Erfahrungen nach dem Umzug aus einem kleinen Dorf im Saarland in die Metropole Berlin. Es geht um... weiterlesen

    (djd). Es ist die natürlichste Sache der Welt: Kinder werden schon seit jeher als sogenannte aktive Traglinge geboren. Das heißt, dass es tief im Bedürfnis eines Säuglings verankert ist, ganz nah am Körper von Mama oder Papa gehalten zu werden. Die Wärme, der Herzschlag und die elterlichen Bewegungen vermitteln Geborgenheit, wirken beruhigend und sind positiv... weiterlesen

    Das gab es in der Geschichte des SAT.1-Sozialexperiments "Hochzeit auf den ersten Blick" noch nie! Zum ersten Mal wollen sich zwei Singles, die sich vorher noch nie gesehen haben, live und in der Prime Time vor ganz Deutschland das Ja-Wort geben! Geht alles nach Plan, folgt für das rechtsgültig verheiratete Ehepaar im Anschluss an die Feierlichkeiten die Hochzeitsreise, und das... weiterlesen

    Am 01.11.2020 zeigt ProSieben mit der Free-TV-Premiere "Bumblebee" das Spin-Off der "Transformers"-Reihe mit Roboter-Liebling Bumblebee: Auf dem Planeten der Autobots herrscht Krieg, weswegen Optimus Prime den Transformer B-127 auf die Erde schickt, um eine neue Basis zu eröffnen. Dort angekommen, trifft er auf Soldaten und einen feindlichen Decepticon und muss... weiterlesen

    (djd). Glühend heiß, staubig, oft auch laut, so ging es früher in der Luisenhütte im sauerländischen Balve zu. Ein echter Knochenjob - und das inmitten idyllischer Natur. Diese Kontraste faszinieren bis heute. Im waldreichen und landschaftlich reizvollen Borketal befindet sich der älteste noch erhaltene Hochofen Deutschlands. Gegründet wurde die Hütte... weiterlesen

    SAT.1 zeigt am 31.10.2020 die Free-TV-Premiere des Animationsspaß "Coco - Lebendiger als das Leben!" von den Machern von "Toy Story": Miguel träumt davon, Musiker zu werden, so wie sein großes Idol Ernesto de la Cruz, der als Gitarrist in Mexiko Bekanntheit erlangte. Doch Miguels Familie ist strikt gegen das Musizieren und so macht sich der Junge... weiterlesen