Kinderspaß mit Hexenbesen: Aufgepasst beim tierischen Spielspaß für pfiffige Kids

  • Die Wahrnehmung schulen und Spaß dabei haben - so begeistern sich Eltern und Kinder für neue Spielideen.
    Die Wahrnehmung schulen und Spaß dabei haben - so begeistern sich Eltern und Kinder für neue Spielideen.
    © djd/Amigo Spiele
  • (djd). 24 Hexenkarten, zwei Tierwürfel und eine tolle Spielidee - mehr braucht man nicht für tierisch verhexten Spielspaß: Beim Ausritt auf dem Hexenbesen hat mal wieder jemand gebummelt und den Abflug verpasst. Wer ist es dieses Mal? Das finden zwei bis vier aufmerksame Spielanfänger ab vier Jahren beim Wahrnehmungsspiel "Hexe, Tier ... wer fehlt denn hier?" ganz schnell heraus. Die Regeln sind kinderleicht: Die Spieler verteilen alle 24 Karten gleichmäßig und legen sie mit der Vorderseite nach oben vor sich hin.

    Wer hat als letztes ein Tier gestreichelt?

    Dann muss natürlich festgelegt werden, wer anfängt. Bei diesem Spiel ist es das Kind, das als letztes ein Tier gestreichelt hat. Diese hübsche Idee stammt von Spieleautor Haim Shafir, der auch schon das bekannte Aktionsspiel Halli Galli erfunden hat. Beide Spiele stammen aus dem Hause Amigo. Nun wird der Reihe nach mit zwei Tierwürfeln gewürfelt und dann nach Karten gesucht, die beide gewürfelten Tiere zeigen. Wird zum Beispiel ein Frosch und eine Spinne gewürfelt, sucht jeder unter seinen Karten in aller Ruhe genau solche mit diesen beiden Tieren. Wer sie findet, darf sie umdrehen.

    Sieg nach drei Runden

    Wer alle seine Karten umgedreht hat, beendet die Runde und bekommt als Belohnung alle Karten der Mitspieler, die noch nicht umgedreht wurden. In der nächsten Runde spielt jeder mit den Karten, die er nun hat. Ab der zweiten Runde haben die Spieler daher unterschiedlich viele Karten. Wer am Ende der dritten Runde die meisten Karten hat, gewinnt. Weitere Informationen gibt es auf www.amigo-spiele.de. Erwerben kann man das Spiel sowohl online als auch im stationären Fachhandel.

    Genau hinschauen!

    (djd). Das Kinderspiel "Hexe, Tier … wer fehlt denn hier?" ist liebevoll illustriert und schult die Wahrnehmung junger Nachwuchshexen. Die Regeln sind ganz leicht zu lernen, sodass die Kids sich voll darauf konzentrieren können, ihre Augen zu schulen. Dabei geht es nicht um die Wette, sondern um Genauigkeit: Jeder nimmt sich die Zeit, die er braucht, um die beiden gewürfelten Tiere auf seinen Karten zu entdecken. Das kurzweilige Vergnügen dauert nur zehn Minuten und lässt sich deshalb entweder zwischendurch spielen oder mehrmals wiederholen. Mehr Infos hält www.amigo-spiele.de bereit.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Hinter dem ersten Türchen des diesjährigen Happy-Spots.de Adventskalender Gewinnspiels verlosen wir 3 DVDs der Familienkomödie "Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe".
    © justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

    Adventskalender Gewinnspiel HappySpots 01.12.2020

    Wir begrüßen Sie ganz herzlichen zum ersten Türchen des diesjährigen Adventskalender Gewinnspiels von Happy-Spots.de. Bereits zum 5. Mal präsentieren wir Ihnen in diesem Jahr hinter 24 Türchen tolle Preise aus dem Bereich Entertainment.  Seit dem 13.11.2020 gibt es die Fantasy-Komödie "Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe" auf... weiterlesen

    Herzlich willkommen zum diesjährigen Adventskalender Gewinnspiel von Advents-Shopping.de. Zum 13. Mal präsentieren wir im Dezember hinter 24. Türchen tolle Produkte und verlosen diese unter allen GewinnspielteilnehmerInnen. Weber-Stephen, Erfinder des Kugelgrills, bietet seit 1952 mit erstklassigem Know-how, einer einzigartigen Produktvielfalt und Begeisterung, das... weiterlesen

    KID CLIO ist das neue Kindermusik Projekt der bekannten Sängerin Leslie Clio. Mit internationalen Hits wie "I Couldn´t Care Less" eroberte sie die Charts. Clio steht für poetisch souligen Pop und hat mit ihrer unverkennbaren Stimme in der Deutschen Popwelt etwas ganz Eigenes geschaffen. Nun widmet sie sich einer neuen Zielgruppe. Die am 04.12.20 erscheinende "Heute Bin Ich... weiterlesen

    (djd). In Novelmore entwickeln der geniale Erfinder Dario Da Vanci und seine Freunde eine neue Idee nach der anderen. Die Burnham Raiders dagegen sind ein wilder Haufen von Gesetzlosen und Banditen, die sich durch ihre Faszination für das Feuer verbunden fühlen. Doch so grundverschieden sie auch sind, eint eine gemeinsame Vision die Ritter: das Streben nach der magischen... weiterlesen

    (djd). Endlich das eigene Land entdecken, das ist für viele Bundesbürger das Reisemotto 2020. Tradition und Zukunft, das Alte und das Neue verkörpert eine Schönheit an der Ostsee: die Hansestadt Wismar. Die Altstadt gehört seit 2002 zum Unesco-Welterbe, der Ort erinnert an die Blütezeit der Hanse im 14. Jahrhundert. Mit vielen Kirchen sowie dem beeindruckenden... weiterlesen

    (djd). Für viele Grillfreunde ist das ganze Jahr über Saison, Wintergrillen hatte sich auch schon vor Corona in Deutschland etabliert. Nun könnte das Brutzeln in der kühlen Jahreszeit noch mehr zum Trend werden: In kleinen Gruppen und im engsten Freundes- und Familienkreis ein schönes Weihnachtsfest und einen entspannten Jahresausklang feiern und dabei kulinarische... weiterlesen

    Mario Barth, Oliver Pocher und Chris Tall - drei Giganten der Comedyszene. In der neuen vierteiligen Eventshow treten sie jetzt live zum ultimativen Battle an. Die ersten drei Shows werden jeweils von einem der Kontrahenten moderiert, während die anderen beiden in mehreren Spielrunden gegeneinander antreten. Show vier wird von einem Gast präsentiert - und alle drei Comedians... weiterlesen

    Anja Kling, Lisa-Marie Koroll und Oliver Mommsen drehen ein Drama über Magersucht: "Anorexia nervosa" - ein erschütternder Befund, der bei der erst 16-jährigen Lara (Lisa-Marie Koroll) gemacht wird. Ihre Eltern sind fassungslos, als sie durch einen dummen Streich des Nachbarsjungen den abgemagerten Körper ihrer Tochter sehen. Doch im Nachhinein... weiterlesen