• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Italienisch kochen in Kopenhagen: Reisefreiheit mit Fünf-Sterne-Komfort

Italienisch kochen in Kopenhagen: Reisefreiheit mit Fünf-Sterne-Komfort

  • Auf Fünf-Sterne-Komfort muss man auch beim Kochen in einem exklusiv ausgestatteten Reisemobil nicht verzichten.
    Auf Fünf-Sterne-Komfort muss man auch beim Kochen in einem exklusiv ausgestatteten Reisemobil nicht verzichten.
    © djd/MORELO Reisemobile
  • (djd). Ein echt italienisches Drei-Sterne-Menü mit Pasta, Fisch, Involtini und Tiramisu in Kopenhagen selbst kochen und in den eigenen vier Wänden servieren: Diesen außergewöhnlichen Genuss kann sich jeder gönnen, der sich ein Reisemobil anschafft. Denn ein fahrbarer Untersatz mit reichlich Platz und einer entsprechenden Ausstattung schenkt Freiheit - und macht frei von den Zwängen mancher anderer Reiseformen. Kein fest gebuchtes Hotel, bei dem man bis zu einer bestimmten Uhrzeit einchecken muss. Kein Dresscode für das Captain´s Dinner. Kein Gedrängel am Frühstücksbuffet. Dafür aber die Möglichkeit, jederzeit dorthin zu fahren, wo man möchte und anzuhalten, wo es gerade am schönsten ist.

    Komfort wie zu Hause für Reiseerlebnisse, die man nicht vergisst

    In Reisemobilen der Oberklasse etwa von Morelo kann man die große Reisefreiheit mit Fünf-Sterne-Komfort kombinieren, Infos dazu findet man unter www.morelo.de. Reichlich Platz für einen erholsamen Schlaf bieten Queens-Betten oder komfortabel ausgestattete Längsbetten. Unter einer Rainshower Dusche kommen Spa-Gefühle auf, besonders wenn der Badbereich genügen Bewegungsraum für zwei bietet. In einem großen Wohn- und Essbereich, in den auch die drehbaren Fahrer- und Beifahrersitze als Clubsessel einbezogen werden können, ist genügend Platz für Gäste. Und in einer Küche mit mehrflammigem Herd, Backofen und genügend Stauraum für Geschirr und Küchenutensilien können die Gäste auch mit einem Menü in Sternequalität bewirtet werden. Und wenn man einfach Stille und Abgeschiedenheit genießen möchte, dann sind genügend Wasser- und Energievorräte für lange Aufenthalte in einsamen Landschaften an Bord.

    Luxus-Reisefeeling direkt unterm Sternenzelt

    "Den Luxus, gut geschützt und warm, aber dennoch direkt unterm Sternenzelt zu nächtigen, bietet kaum ein Hotel", meint Jochen Reimann, Morelo-Geschäftsführer und selbst begeisterter Reisemobil-Fahrer. Im Wohnmobil ist das möglich, wenn ein großes Panoramafenster über dem Schlafbereich einen unverstellten Blick direkt auf die Milchstraße gewährt. Und wenn das Wetter in Kopenhagen mal nicht zum italienischen Menü à la Mamma passt, dann sorgt eine Fußbodenheizung zusammen mit einer ausgezeichneten Wärmedämmung des gesamten Fahrzeugaufbaus dafür, dass im Innern angenehme Wohlfühltemperaturen wie zu Hause herrschen.

    Mit Garage auf Reisen gehen

    (djd). Wer mit einem Reisemobil unterwegs ist, der möchte für kleine Besorgungen und Ausflüge nicht immer den "großen" fahrbaren Untersatz in Bewegung setzen. Das ist auch nicht nötig, wenn das Reisemobil genügend Platz für eine fahrbare Garage hat. Bei vielen Modellen von Morelo beispielsweise befindet sich im Heck genügen Platz für einen oder zwei Motorroller, ein kleineres Fahrzeug wie einen Smart oder einen Mini - oder sogar für einen ganzen Porsche. Unter www.morelo.de gibt es dazu weitere Informationen.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Lino ist schon seit seiner Kindheit ein wahrer Pechvogel! Auch, als er mit einem selbstgebastelten Katzenkostüm endlich einen schlecht bezahlten Job als Animateur ergattert hat, wendet sich wieder alles gegen ihn: Die Kinder fallen über ihn her und seine Vermieterin setzt ihn auf die Straße. In seiner Verzweiflung sucht er Hilfe bei dem Magier Don León,... weiterlesen

    (djd). Sie ist lecker, schnell zubereitet und erinnert uns immer ein wenig an Urlaub: Kein Wunder, dass die italienische Küche weltweit zu den beliebtesten gehört. Ob Gnocchi al forno, venezianische Tomatensuppe oder Penne all´arrabbiata: Die mediterrane Kochkunst hat so einiges zu bieten. Und oft benötigt man nur eine Handvoll guter Zutaten dafür. Hier zwei... weiterlesen

    Nach außen hin ist Nina nur die nette Nachbarin von gegenüber, aber für Madeleine ist sie die Liebe ihres Lebens. Schon seit Jahren führen die beiden eine geheime Beziehung und träumen davon, gemeinsam ein neues Leben in Rom zu beginnen. Doch Madeleine kann sich nicht überwinden, ihrer Familie die Wahrheit zu sagen. ... weiterlesen

    (djd). Endlose Strände und seichte Wellen: Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins ist wie geschaffen für einen entspannten Urlaub in den Herbstferien. Als besonders familienfreundlicher Ferienort ist das Ostseebad Grömitz bekannt: Hier ist auch der kleinste Gast ein echter König. Hotels, Appartements sowie Ferienwohnungen und -häuser sind wieder geöffnet und... weiterlesen

    (djd). Dieses Jahr stehen deutsche Regionen und das benachbarte Ausland hoch im Kurs für Ferienreisen. Nicht wenige allerdings planen auch, ihren ganzen Urlaub - oder zumindest einen Teil davon - zu Hause in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Eine gute Gelegenheit, endlich einmal lange geplante und immer wieder aufgeschobene Verschönerungsarbeiten im und am Haus anzugehen.... weiterlesen

    Von der britischen Schuluniform in die Rolle des Spions wider Willen. Die neue Spionage-Thriller-Serie Alex Rider startet am 07.08.2020 exklusiv bei Amazon Prime Video in Deutschland und Österreich. Die erste Staffel der Amazon Original Serie basiert auf dem Roman Point Blanc, dem zweiten Teil des beliebten Alex Rider-Franchise, von dem weltweit bereits über 20 Millionen... weiterlesen

    Das Portal aus Bierkästen markiert den Startpunkt des Bier-Radl-Weges.
    © djd/Tourismusgemeinschaft Bayerisches Donautal e.V./Norbert Eisele-Hein

    Bayerisches Kulturgut erleben: Eine Genusstour zu Most, Bier und Barock

    (djd). Barockkirchen und historische Städte, hohe Berge und tiefblaue Seen - Bayern ist abwechslungsreich und gilt bei vielen Urlaubern gar als Paradies auf Erden. Einige der schönsten Attraktionen vereinen sich in der Erlebnisregion Bayerisches Donautal und Klosterwinkel. Per Fahrrad lassen sich die traumhaften Landschaften, prachtvollen Bauten und beschaulichen Plätze... weiterlesen