Industrielles Wohnen in elegantem Look: "Industrial light" ergänzt ein robustes Interieur mit hellen Farben

Helles Holz und schmales Schwarzmetall bilden in diesem Raum auffällige Kontraste.
Helles Holz und schmales Schwarzmetall bilden in diesem Raum auffällige Kontraste.
© djd/www.xooon.de

(djd). Der Industrie-Wohnstil ist ungebrochen populär. Schnell denkt man hier zuerst an robuste Formen und raue Materialien. Doch gibt es noch viel mehr Möglichkeiten: Das industrielle Interieur kann nicht nur solide, sondern gleichzeitig auch elegant und stilvoll sein. Mit einer modernen Interpretation erreichen Designorientierte ein Gleichgewicht zwischen industriellen Merkmalen, minimalistischer Schlichtheit und weichen, skandinavischen Einflüssen. Dieser Stil heißt auch "Industrial light". Wir erklären, wie dessen Komponenten gestaltet werden.

Nicht alles gleich

Ein Mix verschiedener Materialien ist charakteristisch für eine industrielle Inneneinrichtung. Schwarzes Metall, warme Holzsorten und Beton beispielsweise passen gut zueinander. Um zusätzliche Eleganz zu schaffen, sollten auch feine Linien und spielerische Effekte durchblitzen. Dafür sorgen unter anderem Möbel aus hellem Eichenfurnier mit dünnen Rahmen aus Schwarzmetall wie in der Kollektion Belo von Xooon. Regale und Schränke mit offenen Fächern und einer asymmetrischen Anordnung von Türen und Schubläden bringen zusätzlich Lebendigkeit in den Raum. Geschickt platzierte Beleuchtungen in oder nahe an Möbeln aus dem Kombiwerkstoff HPL oder aus Marmor betonen die Eleganz.

Sanfte Farben

Industrielle Einrichtungen muten oft dunkel an. Um jedoch den Industrial-light-Look zu erhalten, sind helle, neutrale Farben wie Sandstein-, Natur- und Erd- oder Pastelltöne das Mittel der Wahl. Unter www.xooon.de, Reiter "Dein Stil", gibt es einige Beispiele zu sehen. In einem hellen Wohnraum kommen die metallischen und rustikalen Akzente noch besser zur Geltung: robust, gewagt und doch raffiniert und elegant.

Dekoration

In der Regel zeichnet sich der Industriestil durch grobe Dekogegenstände aus, die lässig im Haus platziert werden. Die Kunst ist es jedoch, das Ganze schlicht zu halten und seine Möbel nicht mit schmückenden Accessoires zu überfrachten. Weniger ist mehr, sofern die Objekte ins Auge springen. Zum Thema passen Dekoartikel aus industriellen Materialien wie Keramik und Glas.


Das könnte Sie auch interessieren

Hochsommer in der Mecklenburgischen Provinz. Fünf Häuser, eine Bushaltestelle, Kühe und ringsum nichts als Felder. Christin, 24, (Saskia Rosendahl) lebt auf dem Bauernhof ihres langjährigen Freundes Jan, 25 (Rick Okon). Die Aufbruchsstimmung der Nachwendejahre, die ihre Kindheit prägten, ist längst dahin und auch in ihrer... weiterlesen

Darauf haben Fans vom Münster-Tatort lange warten müssen, aber heute (16.01.2022) ist es endlich so weit. Ab 20:15 Uhr strahlt die ARD den neuen Münster-Tatort "Des Teufels langer Atem" aus. 20 Jahre lang ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) nun schon in Münster. Boernes... weiterlesen

Nach dem Münster-Tatort läuft heute (16.01.2022) ab 21:45 Uhr in der ARD das Dokudrama "Nazijäger - Reise in die Finsternis". Ab April 1945 operiert ein Team junger Männer aus Deutschland und England in der britischen Besatzungszone. Ihr Auftrag ist es, Mörder aufzuspüren, die auf den Fahndungslisten der Alliierten stehen: brutale SS-Schergen, Täter in... weiterlesen

Sonntagabend wird es wieder Zeit für das RTL Eventkino. Heute (16.01.2022) zeigt RTL zur Primetime den US-amerikanischen Actionfilm "Skyscraper". Die Hauptollen spielen Dwayne Johnson, auch bekannt als The Rock, und Neve Campbell ("Scream"). "Skyscraper" handelt von einem ehemaligen FBI-Agenten, der seine Familie aus einem neu gebauten Hochhaus retten muss, nachdem Terroristen Feuer... weiterlesen

RTL meldet sich am späten Sonntagabend mit einer Sonderausgabe von stern TV. Wer bei stern TV sofort an Steffen Hallaschka denkt, wird allerdings enttäuscht. Stattdessen melden sich heute (16.01.2022) ab 22:15 Uhr RTL-Moderatorin Frauke Ludowig und RTL-Poltik-Chef Nikolaus Blome mit einer Talkshow-Version des Magazins "stern TV". Bereits im Herbst letzten Jahres gab es unter dem... weiterlesen

Inspector Barnaby (Neil Dudgeon) löst heute (16.01.2022) seinen 129. Fall im ZDF. Nach der Inga-Lindström-Verfilmung und dem heute-journal läuft ab 22:15 Uhr die Episode "Alles für die Familie" als deutsche Free-TV-Premiere. Die Krimiserie "Inspector Barnaby" nach den Romanen von Caroline Graham spielt in der britischen Provinz Midsomer. In der Folge "Alles für die... weiterlesen

Die Corona-Pandemie macht den "Schlagerchampions 2022" einen Strich durch die Rechnung. Schon frühzeitig wurde deshalb die große Liveshow abgesagt und durch die kleiner, familiäre Show "Schlagerstart 2022 - Silbereisen legt los" ersetzt. Um so erstaunter dürften die ARD Zuschauer heute (15.01.2022) Abend sein, wenn am Ende "Die schönsten Schlagerüberraschungen... weiterlesen