In einem edlen Metallpavillon kann man den Garten das ganze Jahr über genießen

Mit einem geschlossenen Pavillon schafft man sich bei jedem Wetter einen Platz der Ruhe und Entspannung.
Mit einem geschlossenen Pavillon schafft man sich bei jedem Wetter einen Platz der Ruhe und Entspannung.
© djd/gartenpavillon-noller.de

(djd). An einem schattigen Plätzchen im Sommer ein Buch lesen und sich an der blühenden Oase erfreuen - oder in der kühlen Jahreszeit gut geschützt bei einer Tasse Tee den Ausblick in den Garten genießen: Eine solche ganzjährige Idylle wünschen sich viele Hausbesitzer. Mit einem geschlossenen Pavillon schafft man sich bei jedem Wetter einen Platz der Ruhe und Entspannung - und gleichzeitig einen ausgesuchten Blickfang im eigenen Garten.

Edle Gläser, schöne Formen

Formschöne und nostalgische Metallpavillons mit edler Ornamentverglasung wie etwa vom Anbieter "Garten & Design" bieten einen gemütlichen Rückzugsort, wenn das Wetter ungemütlich wird. Mit dem Einbau einer Elektroheizung können sie sogar noch für Glühweinabende genutzt werden. Sitzt man in einem dieser handgearbeiteten Schmuckstücke, wird bereits das Betrachten der Glasscheiben zu einem Erlebnis. Geschwungene Linien, florale Ornamente, mundgeblasenes Farbglas aus dem Bayerischen Wald oder geätzte italienische Scheiben: Auf die Auswahl des Glases legt Hersteller Udo Noller ebenso großen Wert wie auf die Verwendung der Zubehörteile. Dazu zählen handgearbeitete Dachspitzen aus Zinkblech, originelle Fensterreiber sowie antike und restaurierte Tür- oder Fenstergriffe. Die nostalgisch-verträumten Metallpavillons gibt es in verschiedenen Stilrichtungen. Vorbild des besonders exklusiven Jugendstil-Modells mit 137 einzelnen Scheiben aus Ornament- und Farbgläsern ist ein alter, um 1902 errichteter Pavillon, der bis heute einen Garten im Schwabenland verzaubert. Informationen und Bestellmöglichkeiten stehen unter www.gartenpavillon-noller.de zur Verfügung.

Handgefertigte Schmuckstücke nach Maß

"Jeder Pavillon kann nach den individuellen Wünschen des Auftraggebers gestaltet werden", erklärt Udo Noller. Ob Lackfarbe, Wahl der Gläser und Griffe oder die Form der Dachkonstruktion: Alles wird vorab detailliert besprochen. Passend zum nostalgischen Ambiente kann beispielsweise auch ein stilechter Geschirrschrank eingebaut werden. Da die Pavillons in verschiedenen Größen und Formen angeboten werden und auch die Ausstattungsmöglichkeiten variieren, kann sich jeder seinen maßgeschneiderten Traumplatz schaffen. Auch Sondergrößen sind möglich. Ist das handgefertigte Schmuckstück erst einmal aufgestellt, ist es nahezu wartungsfrei. "Alle Metallelemente des Pavillons sind verzinkt und pulverbeschichtet. Das macht ihn witterungsbeständig und pflegeleicht", so Udo Noller.

Für jeden Garten das passende Modell

(djd). Ob "Jugendstil", "Belle Époque", "Klassik" oder "Klassik deLuxe": Die hochwertigen buntbeglasten Metallpavillons von "Garten & Design" werden nach traditionellen Vorbildern angefertigt und an jeden Geschmack angepasst. Die geschlossenen Modelle gibt es in Konstruktionen mit sechs, acht oder zehn Ecken, der Durchmesser variiert je nach Modell von 2,10 bis 3,45 Metern. Die pflegeleichten Einzelstücke werden im Baukastenprinzip zusammengestellt und in klassischer Handarbeit in Deutschland gefertigt. Neben den geschlossenen Modellen sind auch filigrane, offene Pavillons erhältlich - auch zum Aufbau in Eigenregie. Mehr Informationen gibt es unter www.gartenpavillon-noller.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Der Chiemgau im südöstlichen Oberbayern ist mit seinen warmen Badeseen eine Bilderbuchlandschaft, die gerade für Familien mit Kindern spannende Naturerlebnisse und so manche Überraschung bereithält. Rund um den Waginger und Tachinger See grasen auf satten Wiesen nicht nur Kühe und Schafe, sondern mancherorts auch Lamas. In Begleitung der gutmütigen... weiterlesen

Die Flüchtlingskrise als Gegenstand einer Komödie - SAT.1 zeigt am 26.01.2021 um 20.15 Uhr noch einmal "Willkommen bei den Hartmanns" von Simon Verhoeven: Bei den gutsituierten Hartmanns herrscht Chaos pur. Die Kinder sind bereits aus dem Haus und klettern mehr oder weniger die Karriereleiter hoch. Papa Richard (Heiner Lauterbach) hält an seinem... weiterlesen

"Deutschland sucht den Superstar 2021" geht am Dienstagabend bereits in die siebente Runde der Castingsshows. Heute (26. Januar 2021) müssen sich die DSDS-Fans wieder etwas gedulden, denn wegen eines RTL Aktuell Spezial zur Corona-Lage beginnt die Show erst um 20.30 Uhr. Auf dem DSDS-Castingschiff versammeln sich neben der DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer wieder... weiterlesen

Wer im Dienst der Bundesrepublik Deutschland arbeiten möchte, braucht ein solides Grundlagenwissen.
© djd/Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung/Sosan Aslami

Beruflich gegen Hacker kämpfen: Dual bei der Hochschule und in Behörden studieren

(djd). Es klingt nach einem Bestseller-Krimi, ist aber doch Realität: Immer wieder greifen Hacker die deutsche Bundesregierung und die dazugehörigen Organe an. Im Mai 2015 beispielsweise wurde ein Fall publik, bei dem die gesamte IT-Struktur des Bundestags von außen lahmgelegt wurde. Computer waren mit Spionagesoftware infiziert, ebenso ein Rechner im Bundestagsbüro von... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" läuft am 27.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" am 27.01.2021 bei ProSieben

In der Free-TV-Premiere der Komödie "Wer ist Daddy?", die ProSieben am 27.01.2021 zeigt, begeben sich Owen Wilson und Ed Helms auf den verrücktesten Roadtrip ihres Lebens: Als die zweieiigen Zwillinge Kyle (Owen Wilson) und Peter Reynolds (Ed Helms) erfahren, dass ihr Vater noch am Leben ist und nicht - wie von ihrer Mutter behauptet - an Krebs starb, steht für die beiden eins... weiterlesen

(djd). Mit zunehmendem Alter wird vieles anstrengender und dadurch die Sehnsucht nach Komfort größer – ob beim Reisen, beim Schuhwerk oder bei der Matratze. Auch die Augen brauchen jetzt oft mehr Unterstützung. Denn altersbedingte Einschränkungen der Sehkraft reduzieren Kontraste, erhöhen die Blendempfindlichkeit und lassen die Sehorgane rascher ermüden.... weiterlesen