Immer schön im Gleichgewicht bleiben - Beim Einradfahren kommt es auch auf Ausrüstung und FSME-Vorsorge an

Ein guter Gleichgewichtssinn ist beim Einradfahren das A und O.
Ein guter Gleichgewichtssinn ist beim Einradfahren das A und O.
© djd/www.zecken.de

(djd). Wenn René Karl nach einem anstrengenden Arbeitstag nach einem Ausgleich sucht, setzt er sich aufs Einrad. Und dann geht es ab in die Natur, im Wald kommt er wieder ins innere Gleichgewicht. Vor fünf Jahren hat sich der 28-jährige Erfurter das Einradfahren in Eigenregie beigebracht. Ein guter Gleichgewichtssinn ist dabei das A und O, aber auch das richtige Equipment und die Gesundheitsvorsorge haben einen großen Stellenwert. Vor allem beim Radeln im Grünen.

Am liebsten im Wald

René Karl ist zufällig auf diesen Sport aufmerksam geworden. Als passionierter Kletterer wollte er eigentlich nur seine Beinmuskulatur stärken. Er lieh sich ein Einrad, trainierte eine ganze Woche lang, sich darauf zu halten, und kaufte sich dann ein eigenes Sportgerät. Seitdem vergeht kaum ein Tag, an dem er sich nicht mit seinem Hobby beschäftigt. Mehr über den Reiz und das Besondere des Einradfahrens erfährt man unter www.leidenschaftnatur.de. Die Passion von René Karl fürs Einradfahren kann im Übrigen ansteckend sein - als Einradlehrer bringt er Erfurter Kindern, die sozial benachteiligt sind, unentgeltlich diesen Sport bei.

Große Gefahr durch Zeckenstiche

Die Gefahr, beim Einradfahren in Wald und Wiesen von einer Zecke gestochen zu werden, ist groß. Denn Gräser und Büsche bis zu anderthalb Metern Höhe sind der bevorzugte Lebensraum der winzigen Spinnentiere. Aus diesem Grund hat sich René Karl gegen FSME - die Frühsommer-Meningoenzephalitis - impfen lassen. Durch Zeckenstiche ist eine Übertragung des FSME-Virus möglich - dies kann eine Entzündung der Hirnhaut und des zentralen Nervensystems zur Folge haben. Auf www.zecken.de gibt es viele weitere Informationen zum Thema. Als Ergänzung zu den Schutzimpfungen gegen FSME trifft René Karl weitere Vorsorgemaßnahmen, um Zeckenstiche zu vermeiden. Er trägt angemessen lange und möglichst helle Kleidung, sprüht sich mit einem Insektenschutzmittel ein und sucht sich nach jedem Ausflug auf Zecken ab.

Auf dem Einrad durch die Natur

(djd). Daran sollte man denken:

Kleidung und Equipment im Rucksack

  • Fahrradhelm sowie Protektoren für Gelenke, Rücken und Steiß
  • Ausreichend Proviant und Wasser
  • Erste-Hilfe-Set
  • Repellents zur Abwehr von Zecken- und Mückenstichen
  • Werkzeugtool mit Inbus und Maulschlüssel
  • Flickzeug und Luftpumpe

 

Vorsorgemaßnahmen

  • Handy aufladen
  • Impfschutz gegen FSME und andere von der Ständigen Impfkommission empfohlene Impfungen, mehr Informationen dazu gibt es unter www.zecken.de
  • Nach der Tour: Gründliches Absuchen nach Zecken

 


Das könnte Sie auch interessieren

Die Flüchtlingskrise als Gegenstand einer Komödie - SAT.1 zeigt am 26.01.2021 um 20.15 Uhr noch einmal "Willkommen bei den Hartmanns" von Simon Verhoeven: Bei den gutsituierten Hartmanns herrscht Chaos pur. Die Kinder sind bereits aus dem Haus und klettern mehr oder weniger die Karriereleiter hoch. Papa Richard (Heiner Lauterbach) hält an seinem... weiterlesen

"Deutschland sucht den Superstar 2021" geht am Dienstagabend bereits in die siebente Runde der Castingsshows. Heute (26. Januar 2021) müssen sich die DSDS-Fans wieder etwas gedulden, denn wegen eines RTL Aktuell Spezial zur Corona-Lage beginnt die Show erst um 20.30 Uhr. Auf dem DSDS-Castingschiff versammeln sich neben der DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer wieder... weiterlesen

Wer im Dienst der Bundesrepublik Deutschland arbeiten möchte, braucht ein solides Grundlagenwissen.
© djd/Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung/Sosan Aslami

Beruflich gegen Hacker kämpfen: Dual bei der Hochschule und in Behörden studieren

(djd). Es klingt nach einem Bestseller-Krimi, ist aber doch Realität: Immer wieder greifen Hacker die deutsche Bundesregierung und die dazugehörigen Organe an. Im Mai 2015 beispielsweise wurde ein Fall publik, bei dem die gesamte IT-Struktur des Bundestags von außen lahmgelegt wurde. Computer waren mit Spionagesoftware infiziert, ebenso ein Rechner im Bundestagsbüro von... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" läuft am 27.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" am 27.01.2021 bei ProSieben

In der Free-TV-Premiere der Komödie "Wer ist Daddy?", die ProSieben am 27.01.2021 zeigt, begeben sich Owen Wilson und Ed Helms auf den verrücktesten Roadtrip ihres Lebens: Als die zweieiigen Zwillinge Kyle (Owen Wilson) und Peter Reynolds (Ed Helms) erfahren, dass ihr Vater noch am Leben ist und nicht - wie von ihrer Mutter behauptet - an Krebs starb, steht für die beiden eins... weiterlesen

(djd). Mit zunehmendem Alter wird vieles anstrengender und dadurch die Sehnsucht nach Komfort größer – ob beim Reisen, beim Schuhwerk oder bei der Matratze. Auch die Augen brauchen jetzt oft mehr Unterstützung. Denn altersbedingte Einschränkungen der Sehkraft reduzieren Kontraste, erhöhen die Blendempfindlichkeit und lassen die Sehorgane rascher ermüden.... weiterlesen

Das TV-Angebot am Sonntagabend (24. Januar 2021) hält zur Primetime um 20.15 Uhr für jeden Geschmaxck etwas bereit. In der ARD läuft ein neuer Tatort mit Wotan Wilke Möhrung. Das ZDF strahlt den neuen Herzkino-Film "Ein Sommer auf Elba" aus. Auf RTL läuft "Central Intelligence - Zwei Buddies gegen die CIA" mit Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin Hart in den... weiterlesen