Hyundai senkt Preis für Brennstoffzellen-Auto in Europa um 43 Prozent

Dienstag, 03.02.2015 | Tags: Hyundai
Hyundai senkt Preis für Brennstoffzellen-Auto ix35 in Europa um 43 Prozent.
Hyundai senkt Preis für Brennstoffzellen-Auto ix35 in Europa um 43 Prozent.
© Hyundai/dpp-Autoreporter

Der koreanische Hersteller Hyundai senkt den Preis für sein Brennstoffzellen-Auto ix35 in Europa um über 43 Prozent auf umgerechnet etwa 77.200 US-Dollar berichtet das Branchenblatt "Automobil Produktion".

Offiziell begründet das Hyundai-Management den Schritt damit, der umweltfreundlichen Antriebstechnolgie durch günstigere Preise zum schnelleren Durchbruch am Volumenmarkt verhelfen zu wollen. Tatsächlich dürfte der harte Schnitt eher damit in Zusammenhang stehen, dass Toyota mit dem Einstieg in die Serienfertigung des Mirai die Koreaner ziemlich in den Hintergrund gedrängt hat.

Während Toyota bereits wenige Wochen nach Serienstart Ende vergangenen Jahres den Eingang von 1.500 Bestellungen bestätigte und eine Produktionerhöhung auf 3.000 Einheiten pro Jahr angekündigt hat, hat Hyundai von seinem Brennstoffzellenfahrzeug weltweit erst 200 Fahrzeuge verkauft. Nun will man mit dem Preisschnitt verlorenen Boden gegenüber dem japanischen Konkurrenten gut machen. Allerdings ist die bereits Anfang 2014 vorgestellte Brennstoffzellen-Variante des ix35 auch nach der Preisreduzierung auf 77.200 US-Dollar deutlich teurer als der Mirai, für den Toyota Preise ab knapp über 61.000 US-Dollar aufruft.

Der Preisschnitt bei Hyundai betrifft nur Europa. Grund: in Nordamerika kann der ix nicht gekauft, sondern nur geleast werden. Allerdings dürfte sich der niedrigere Preis auch auf die Leasingraten auswirken. Bekannt wurde unterdessen, dass Hyundai dem Consortium "Hydrogen Transport in European Cities" (HyTEC) beigetreten ist und sich darüber am Aufbau einer Infrastruktur zur Betankung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen beteiligt. Konkret geht es dabei um ein Projekt in Oslo. (dpp-AutoReporter)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). In dem rauen Klima und der endlosen Weite der Taiga wächst die Sibirische Zirbelkiefer, besser bekannt unter dem Namen Sibirische Zeder. Der "Lebensbaum", wie er in der russischen Bevölkerung auch genannt wird, bringt eine ganz besondere "Frucht" hervor: die Zedernuss. Drei bis vier Jahre lange brauchen die Samen, um in den großen Zapfen am Baum zu reifen, bevor sie... weiterlesen

(djd). Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Schon gar nicht, wenn es um den persönlichen Einrichtungsstil und die Möblierung des eigenen Zuhauses geht. In einem Punkt allerdings sind sich fast alle einig: Weiß bleibt unangefochten der beliebteste Farbton in Deutschland. Das dürfte gleich mehrere Gründe haben: Der helle Ton lässt jeden... weiterlesen

Pierce Brosnan als James Bond in "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie".
© TVNOW / © 1997 Danjaq, LLC and Eighteen Leasing Corporation. All Rights Reserved

RTL Kinosommer am 13.06.2021: "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" mit Pierce Brosnan als James Bond

Heute (13.06.2021) läuft im Rahmen des RTL Kinosommers zu später Stunde noch ein "James Bond"-Film. Ab 21:55 Uhr zeigt RTL den mit "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" den 18. Film aus der James-Bond-Reihe. Die Rolle des James Bond wird in diesem Film von Pierce Brosnan verkörpert. Als sein Gegenspieler Elliot Carver ist  Jonathan Pryce zu sehen. Michelle Yeoh und... weiterlesen

Der RTL Kinosommer geht heute (13.06.2021) in die nächste Eunde. Mit "Ich - Einfach unverbesserlich 3" steht ab 20:15 Uhr ein weiterer Animationsfilm auf dem Programm. Im dritten Teil trifft der frühere Superschurke Gru auf seinen Zwillingsburder Dru. Gemeinsam werden die Brüder Super-Bösewicht Balthazar Bratt den gestohlenen Diamanten wieder abjagen. ... weiterlesen

(djd). Endlich nicht mehr die Eltern um jedes Eis bitten, sondern selbst entscheiden, wann man sich etwas gönnen möchte. Das erste Taschengeld stellt für viele Kinder einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum Erwachsenwerden dar. Auf diese Weise lernen sie zugleich, dass Freiheit stets mit Verantwortung verbunden ist. Denn finanzielle Nachschläge, wenn das Taschengeld... weiterlesen

(djd). Reisefrust? Im Gegenteil! Die innerdeutsche Reiselust wird auch 2021 überdurchschnittlich groß sein. Urlaub an der Mecklenburgischen Ostseeküste verspricht dabei Sicherheit, Ruhe, Abstand und Erholung. Mit ein paar Insidertipps wird er zudem unvergesslich. Erholen in einer ganz besonderen Landschaft Vielfalt und Ruhe abseits der... weiterlesen