Hyggelige Stunden am Kamin: Mit Accessoires aus Buchensperrholz gemütlich einrichten

Nicht nur die Dänen machen es sich gern am Kamin gemütlich.
Nicht nur die Dänen machen es sich gern am Kamin gemütlich.
© djd/Oskar Designmanufaktur/Sebastian André Kruthoffer

(djd). Nicht nur die Dänen legen an dunklen kalten Wintertagen Wert auf Behaglichkeit. Auch in Deutschland findet das dänische Lebensgefühl, die sogenannte "Hygge" immer mehr Anhänger. Der Trend zur Gemütlichkeit geht mit dem Bedürfnis nach Entschleunigung und mehr Achtsamkeit einher. Was könnte gerade im Winter zu mehr Wohlgefühl beitragen, als Kerzenschimmer, Kuscheldecken, heißer Glögg und ein prasselndes Kaminfeuer? Für Letzteres sind jedoch einige Vorbereitungen erforderlich. Denn das Holz muss trocken sein. Damit der Kamin den ganzen Abend knistern kann, ist es ratsam, direkt neben dem Ofen einen ausreichenden Vorrat an Holzscheiten bereitzuhalten.

Kaminholz schön und praktisch aufbewahren

Damit kleine oder auch größere Mengen des Brennstoffs aus Buche, Eiche oder Birke nicht lose im Wohnzimmer liegen, kann eine Kaminholztrage oder ein Holzwagen eine geeignete Aufbewahrung sein. Wer es auch hier dänisch-gemütlich haben möchte, wird dabei ein puristisches Design bevorzugen, wie es den Holzschlepper und den Schlepperfahrer der Oskar Designmanufaktur auszeichnet. Die beiden Wohnaccessoires aus Buchensperrholz eignen sich nicht zuletzt aufgrund ihrer Schlichtheit als attraktiver Blickfang für jedes Wohnzimmer. Die edle Form geht keineswegs auf Kosten der Funktionalität. So ist nicht nur die Lagerung, sondern auch der Transport der Scheite vom Schuppen zum Kamin mit dem Holzwagen ein Kinderspiel. Diplomdesigner Christoph Zschocke und sein Team haben den praktischen Helfer so konstruiert, dass er mit seinen großen Vollgummirädern selbst unebene Wege problemlos überwindet. Auch Treppenstufen sind kein Hindernis. Die hohen Sperrholzwände garantieren eine sichere Lagerung des Holzes während des Transports.

Langlebiges Formholz

Für alle, die sich ihr Heim mit den schönen Helfern noch hyggeliger machen möchten, ist der Kaminholzwagen in zwei verschiedenen Außenseiten Eiche Natur und Schichtstoff (CPL) Diamantgrau unter www.oskar.design verfügbar. Er kann im Online-Shop des fränkischen Traditionsunternehmens OWI bestellt werden. Hier ist auch die formschöne Sperrholztrage erhältlich. Das für beide Designobjekte verwendete Formholz wird bereits seit über 90 Jahren zur Produktion von Stuhlrohlingen benutzt. Das Material zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus. Härte, Zähigkeit, Elastizität und hohe Bruchfestigkeit sind nur einige Vorteile, die einen langjährigen Gebrauch möglich machen.

(djd). Winterliche Gemütlichkeit hat hierzulande mit "Hygge" einen neuen Namen bekommen. Längst zelebrieren nicht nur die Dänen Wohlbefinden als Lebensgefühl. Neben heißem Glögg, Kerzenschein und Kuscheldecken kann ein prasselndes Kaminfeuer für dänische Behaglichkeit sorgen. Damit das Feuer lange brennt, ist es ratsam, neben dem Kamin einen ausreichenden Vorrat an Holzscheiten bereitzuhalten. Kaminholztragen oder -wagen wie der Holzschlepper und der Schlepperfahrer von Oskar Designmanufaktur können eine geeignete Aufbewahrung sein. Die beiden Wohnaccessoires aus Buchensperrholz, die unter www.oskar.design bestellt werden können, eignen sich aufgrund ihrer Schlichtheit als attraktiver Blickfang für jedes Wohnzimmer.


Das könnte Sie auch interessieren

Am letzten Dienstag hat Joko Winterscheidt die dritte Ausgabe seiner Quizshow "Wer stiehlt mir die Show?" verloren. Bastian Pastewka hat damit Joko die Show gestohlen. Show-Erfinder Joko Winterscheidt wird damit heute (03.08.2021) in seiner eigenen Show zum Kandidaten. Deshalb heißt es heute Abend auf ProSieben: "Wer stiehlt Bastian Pastewka die Show?". Bastian Pastewka wird heute von... weiterlesen

(djd). Weißer Sand und glitzernde Wellen. Blauer Himmel und mildes Klima. Bunte Hafenstädte und der Duft von exotischen Gewürzen. Eine Kreuzfahrt in die Karibik ist viel mehr als nur die beste Gelegenheit, dem durchwachsenen deutschen Klima zu entfliehen. Oder wie wäre es mit einer Transatlantik-Passage nach New York? Immer wieder magisch: der beeindruckende Anblick der... weiterlesen

Montagabend lädt Günther Jauch auf RTL wieder zu "Wer wird Millionär?" ein. Heute (02.08.2021) läuft ab 20:15 Uhr eine ganz normale Ausgabe der Quizshow, also kein Special oder dergleichen. Richtig und schnell muss zunächst die Auswahlfrage bei "Wer wird Millionär?" beantwortet werden, damit ein Kandidat auf dem Ratestuhl platz nehmen kann. Dann folgt die... weiterlesen

Als "Fernsehfilm der Woche" strahlt das ZDF heute (02.08.2021) den Thriller "Ein verhängnisvoller Plan" aus. In der Hauptrolle ist Benjamin Sadler als Kriminalhauptkommissar Jan Brenner zu sehen. Als der Verheiratete Jan Brenner seine Geliebte erdrosselt im Wohnzimmer findet, beginnt ein Spiel um "Schein und Sein" mit ungewöhnlichen Wendungen. "Ein verhängnisvoller Plan" ist... weiterlesen

reisep(djd). Das Reisejahr 2021 ist geprägt von Nachrichten über sich immer wieder verändernde Bestimmungen sowie Corona-Auflagen in beliebten Urlaubsländern wie Spanien, Frankreich oder den Niederlanden. Für Nicht-Geimpfte oder Genesene führt an regelmäßigen Tests kein Weg vorbei. Dass Deutschland in Sachen Teststationen sehr gut aufgestellt ist,... weiterlesen