• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Hallo-Wach vor der Wood-Lodge: Rund um den Waginger See gibt es überraschende Angebote für Camper

Hallo-Wach vor der Wood-Lodge: Rund um den Waginger See gibt es überraschende Angebote für Camper

Acht von 13 Campingplätzen rund um den Waginger und Tachinger See liegen direkt am Wasser.
Acht von 13 Campingplätzen rund um den Waginger und Tachinger See liegen direkt am Wasser.
© djd/Tourist-Info Waginger See/R. Scheuerecker

(djd). Camping liegt im Trend. Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts GfK aus dem Jahr 2019 können sich knapp ein Viertel der Bundesbürger vorstellen, mit Caravan oder Wohnmobil Urlaub zu machen. Bei den Campern unter den Bundesbürgern ist Deutschland das Camper-Ziel Nummer eins. Auch in Oberbayern, etwa in der Region rund um Waging am See, gibt es eine große Auswahl an familiären oder luxuriösen Plätzen. Die meisten von ihnen liegen direkt am Ufer des Waginger See und damit am wärmsten oberbayerischen Badegewässer. Eigene Strandbäder, Fußballplätze, Kinderanimationsangebote, aber auch neuartige Übernachtungsalternativen wie die gemütlich ausgestatteten Wood-Lodges sprechen auch die jüngere Generation der sogenannten Millenials an, die - laut GfK-Studie - das größte Interesse an dieser Urlaubsart hat.

Fünf-Sterne-Plätze am See

Die 13 Campingplätze, von denen sich acht am rund 30 Kilometer langen Ufer von Waginger und Tachinger See aneinanderreihen, bieten spezielle Angebote für jeden Geschmack. In Waging am See etwa gibt es gleich zwei Fünf-Sterne-Angebote. Zum einen den auf einer vier Hektar großen Halbinsel gelegenen, parkähnlichen und hundefreien "Schwanenplatz", zum anderen das "Strandcamping Waging". Dort kann man auch in Schlaffässern oder Wood-Lodges für bis zu drei Personen übernachten. Kinderprogramme im Piratencamp, eine Fußballgolfanlage und Angebote wie die "Hallo-Wach"-Morgengymnastik sorgen dafür, dass die Camper in Schwung kommen. Im angrenzenden Strandbad kann man zudem mit der Gesundheitscoachin Tamara Hofmann-Perschl den Sonnengruß üben. Yoga am See ist eines von vielen "Kleinen Abenteuern", die sich in der Berg- und Seenlandschaft zusammen mit den Einheimischen erleben lassen. Unter www.waginger-see.de/camping gibt es weitere Urlaubsideen, alle Informationen rund ums Thema Camping sowie einen Überblick über alle Plätze der Region.

Camping auf dem Bauernhof

Ein Paradies für kleine und große Camper bieten drei Bauernhöfe in Tittmoning, Kirchanschöring und Petting. Dort stellt man Wohnmobil oder Zelt unter Obstbäumen auf und ist damit ganz nah dran am authentischen Lebensgefühl der Region. Kleine Urlauber können Tiere streicheln, im Stall mithelfen und zusammen mit ihren Eltern abends fangfrische Fische am Lagerfeuer grillen. Besitzer von Vierbeinern fühlen sich dagegen auf dem Campingplatz von Gut Horn besonders wohl. Die familiäre Anlage verfügt ebenfalls über Bauernhofflair und sogar einen eigenen Hundebadestrand.


Das könnte Sie auch interessieren

Am vergangenen Donnerstag ist die 15. Staffel der ZDF Erfolgsserie "Der Bergdoktor" gestartet. In der zweiten Folge "Endlich leben" muss sich Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) heute (27.01.2022) den Auseinandersetzungen mit Franziskas Mutter Thea Hochstetter (Claudia Wenzel) stellen und bekommt es mit deren Anwalt (Lutz Blochberger) zu tun. Dem Bergdoktor wird vorgeworfen, Franziska (Simone... weiterlesen

Heute (27.01.2022) wird es spannend bei "The Masked Dancer", dem Ableger des ProSieben Erfolgsformates "The Masked Singer". Im Finale fallen alle vier Masken. Enttarnt sind bisher die Musicaldarstellerin Ute Lemper als "GLÜHWÜRMCHEN", der Boxer Axel Schulz als "SCHAF" und der Sänger Eloy de Jong als "MAXIMUM POWER". Vier prominente Undercover-Dancer in ihren spektakulären... weiterlesen

Die ARD strahlt heute (27.01.2022) einen Länderkrimi aus der Reihe "Der Kroatien-Krimi" aus. Ab 20:15 Uhr läuft die Episode "Tod im roten Kleid". Es ist der 11. Einsatz für die Mordkommission Split. Zum vierten Mal ermittelt Jasmin Gerat als selbstbewusste Kommissarin Stascha Novak. Um eine dramatische Mordserie an Dalmatiens zerklüfteter Steilküste geht es im... weiterlesen

"Wer weiß denn sowas?" heißt es heute (27.01.2022) ab 18 Uhr wieder im ARD Vorabendprogramm. Moderator Kai Pflaume hält für seine beiden Rateteams kniffilige Fragen bereit. Die Olympischen Winterspiele in Peking werfen ihre Schatten voraus, denn als prominente Kandidaten sind zwei Olympiasiegerinnen sind im Quiz-Studio zu Gast. Die beiden Sportlerinnen haben aber nichts... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie hat Paketdienstleistern einen kräftigen Wachstumsschub beschert. Sie profitieren direkt vom Boom im Onlinehandel. Die Menschen haben 2020 und 2021 viel mehr Sendungen im Internet bestellt, entweder weil die stationären Geschäfte im Lockdown vorübergehend ganz geschlossen waren oder weil man aus Angst vor einer Infektion die Fahrt in die City... weiterlesen

Der Sänger und Songwriter Justin Jesso hat sich einen Namen gemacht, indem er für Superstars wie Kygo, Ricky Martin, Armin van Buuren, Steve Aoki und sogar die Backstreet Boys geschrieben hat. Doch irgendwann kommt im Leben eines Songwriters der Punkt, an dem er oder sie das Gefühl hat, seine Songs einfach nicht mehr hergeben zu können, damit andere sie singen. Und warum... weiterlesen

Mayday - ein fester und nicht wegzudenkender Name und damit fester Bestandteil der Rave-Szene in ganz Europa! Eines der erfolgreichsten elektronischen Indoor-Events feiert das unglaubliche Jubiläum von 30 Jahren! Anlässlich dieses besonderen Jubiläums erscheint jetzt die ultimative und mit Liebe zusammengestellte Compilation " Mayday - 30... weiterlesen