Grüne Smoothies als leckere und gesunde Kräuterkreationen

Auch Basilikum harmoniert hervorragend mit den fruchtigen Zutaten grüner Smoothies.
Auch Basilikum harmoniert hervorragend mit den fruchtigen Zutaten grüner Smoothies.
© djd/Rühlemann`s Kräuter und Duftpflanzen

(djd). Anders als viele Fruchtsmoothies bedienen sich grüne Smoothies der Zutaten, die im eigenen Garten wachsen. Damit sind sie eine gute Möglichkeit, gesundes "Grünzeug" auch Gemüsemuffeln schmackhaft zu machen. Man benötigt dazu lediglich einen starken Mixer, Obst, Gemüse und Kräuter.

Saatgut für die Kräuter-Smoothies im Online-Shop bestellen

Über grüne Smoothies nimmt man gesunde Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe in gut erschlossener, fein pürierter Form auf. Das Besondere an der Zubereitung ist, dass auch Pflanzenteile in den Mixer gelangen, die für gewöhnlich bei den Kaninchen landen würden. So werden beispielsweise Karottenkraut oder Radieschengrün mitverwendet, denn das in den Blättern enthaltene Chlorophyll gilt ebenfalls als sehr gesund. Neben den positiven Gesundheitsaspekten spricht auch das besondere Geschmackserlebnis für die Powerdrinks - vor allem wenn sie mit aromatischen Kräutern zubereitet werden.

"Geeignet sind alle Kräuter, die weiche Blätter haben und nicht giftig sind", erklärt Daniel Rühlemann, der in Norddeutschland eine große Kräutergärtnerei betreibt. Äpfel, Birnen und andere süße Früchte seien die fruchtigen Zutaten. Selbst Kräuter wie Meerrettichblätter, Basilikum oder Kresse würden geschmacklich damit hervorragend harmonieren. "Frische Wasabiblätter, die nicht ganz so scharf wie die Wurzel sind, passen ausgezeichnet in einen erfrischenden `Hallo-Wach-Smoothie`", so Rühlemann. Saatgut und Jungpflanzen für Kräuter-Smoothies aus dem eigenen Garten gibt es im Onlineshop unter www.kraeuter-und-duftpflanzen.de.

Grundrezept für Kräuter-Smoothies

In die grünen Powerdrinks gehören Obst, Gemüse, Kräuter und Wasser. Wer es lieber pikant mag, kann statt Früchten auch Tomaten, Rote Beete oder Rettich in den Smoothie geben. Dabei sind die Mengenverhältnisse variabel. Daniel Rühlemann empfiehlt, zu experimentieren, allein bei Früchten und Wasser solle man auf ein Verhältnis von etwa eins zu eins achten. Durch viele Kombinationsmöglichkeiten sei für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Alle Zutaten werden frisch in den Mixer gegeben, eine Minute auf hoher Stufe püriert und das Ergebnis sollte möglichst bald getrunken werden.

Grüne Smoothies schmackhaft machen

(djd). Wie auch sonst im Leben kommt es bei Smoothies auf den ersten Eindruck an. Kräuterexperte Daniel Rühlemann hat Tipps, wie man sich selbst und der Familie die grünen Power-Drinks schmackhaft macht: 

  • die Smoothie-Kreationen in schönen, aber eher kleinen Gläsern servieren 
  • das grüne Getränk ganz frisch auf den Tisch bringen
  • erst einmal nur wenig Grünes in die Smoothie-Kreationen geben
  • darauf achten, dass der Smoothie nicht zu dickflüssig wird, also mehr Wasser und saftiges Obst verwenden

 


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Alle Zeichen stehen auf Grün: Der Ökostromanteil in Deutschland ist laut Bundesnetzagentur im Jahr 2020 auf ein neues Rekordniveau von 49,3 Prozent gewachsen. Das entspricht einer Steigerung von 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein Windkraftanlagen lieferten 27,4 Prozent, Solaranlagen knapp 10 Prozent der gesamten Strommenge. Was fast noch wichtiger ist: Parallel... weiterlesen

Heute Abend (8. März 2021) zeigt das ZDF um 20.15 Uhr das Drama "Plötzlich so still". Friederike Becht und Hanno Koffler spielen die Hauptrollen im neuen Fernsehfilm der Woche. Der plötzliche Kindstod ihrer kleinen Tochter bringt die Titelheldin in einen emotionalen Ausnahmezustand, woraufhin sie eine fatale Fehlentscheidung trifft. Spannung ist vorprogrammiert. Darum... weiterlesen

Die ganze Welt wartet seit Tagen auf dieses Interview: Oprah Winfrey im Gespräch mit Harry und Meghan. Letzte Nacht lief "CBS presents Oprah with Meghan and Harry" bereits auf dem US-Sender CBS Television Network. Heute am Montag (08.03.2021) läuft es in Deutschland zunächst ab 15:20 Uhr auf RTL und dann noch einmal ab 22:15 Uhr auf VOX.  Oprah Winfrey spricht mit... weiterlesen

Heute Abend (08.03.2021) läuft im ARD-Vorabendprogramm wieder die werktägliche Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Kai Pflaume als Moderator. Er hält für die beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton wieder knifflige Fragen bereit. Heute werden mit Eckart von Hirschhausen und Johannes Wimmer zwei moderierende Mediziner zur Unterstützung... weiterlesen

Nachdem Sascha der talentierten Eiskunstläuferin Nadja, die wegen eines schweren Unfalls an den Rollstuhl gefesselt gewesen ist, zurück aufs Eis und ins Leben geholfen hat, kann die beiden nichts mehr voneinander trennen. Sascha ist mittlerweile ein erfolgreicher Eishockeyprofi und die gemeinsame Hochzeit steht kurz bevor. Als das junge Paar unverhofft von... weiterlesen