Gillette und Gillette Venus: Streichelzart durch die Weihnachtszeit

Montag, 20.10.2014 | Tags: Geschenktipp
Die Geschenksets von Gillette und Gillette Venus versprechen eine kuschelige Winterzeit und sorgen für den perfekten Auftritt an den Festtagen.
Die Geschenksets von Gillette und Gillette Venus versprechen eine kuschelige Winterzeit und sorgen für den perfekten Auftritt an den Festtagen.
© Gillette
Die Geschenksets von Gillette und Gillette Venus versprechen eine kuschelige Winterzeit und sorgen für den perfekten Auftritt an den Festtagen.
Die Geschenksets von Gillette und Gillette Venus versprechen eine kuschelige Winterzeit und sorgen für den perfekten Auftritt an den Festtagen.
© Gillette

Wenn es auf die Winter- und Weihnachtszeit zugeht, gehören sowohl kuschelige Abende zu Hause als auch schicke Events an Festtagen dazu. Für die perfekte Rasurpflege an den stressigen Tagen sorgen die Geschenksets von Gillette und Gillette Venus. Während die Frauen mit dem Gillette BODY Geschenkset nicht ganz uneigennützig den Herren eine Freude machen, garantiert der Venus & Olaz Rasierer ihnen selbst einen perfekten Auftritt bei jedem Event.

Tschüss Winterfell, hallo Kuschelzeit!

Wenn die Tage dunkler werden und der Winter Einzug hält, freut Frau sich vor allem auf eins: kuschelige Winterabende zu Hause mit dem Liebsten. Während dabei das Kunstfell vor dem Kamin hoch im Kurs steht, verzichten Frauen auf das Winterfell beim Mann lieber: Studienergebnisse von Gillette zeigen, dass die Mehrheit der Frauen einen rasierten Körper beim Mann bevorzugt. Zur Weihnachtszeit gibt es nun das passende Geschenk für den Mann: Gillette BODY ist der erste Nassrasierer, der speziell für die männliche Körperrasur entwickelt wurde. Der abgerundete und bewegliche Klingenkopf passt sich den Konturen des Körpers an, und der ergonomische Griff sorgt für absolute Kontrolle – auch unter der Dusche. Im Geschenkset gibt es den BODY Rasierer mit einer zusätzlichen Klinge sowie Gillette BODY Transparentes Rasiergel und Kulturtasche.

Auch für die Gesichtsrasur gibt es für jeden Mann das passende Geschenkset von Gillette: Für den perfekten Bartstyle sorgt Gillettes erster 3-in-1 Rasierer – Gillette Fusion ProGlide Styler. Der Gillette Fusion ProGlide Rasierer ermöglicht ein gründliches und komfortables Rasurerlebnis, und für alle, die eine besonders sanfte Rasur bevorzugen, ist der Gillette MACH3 Rasierer die richtige Wahl. Die drei Geschenksets enthalten zusätzlich ein Gillette Fusion ProGlide oder Gillette Series Rasiergel.

Der perfekte Auftritt für die Festtage

Neben kuscheligen Winterabenden bietet die Winterzeit mit Besuchen auf den alljährlichen Weihnachtsfeiern, Familienfesten und der großen Silvesterparty viele Gelegenheiten für den perfekten Auftritt. Dieser beginnt mit sichtbar schöner, strahlender Haut. Besonders während der kalten Jahreszeit ist eine optimale Hautpfege sehr wichtig. Der neue Venus & Olaz vereint die Haarentfernungsexpertise von Venus mit der Hautexpertise von Olaz. Seine fünf eng aneinanderliegenden Klingen entfernen sanft nicht nur Härchen, sondern auch abgestorbene Hautschüppchen, was zu einem leichten Peelingeffekt führt. Zusätzlich helfen die integrierten Rasiergelkissen, angereichert mit Olaz Inhaltsstoffen, bereits während der Rasur, die Schönheit der Haut zu beleben. Der Venus & Olaz Rasierer ist damit nicht nur das ideale Hilfsmittel für den perfekten Auftritt an den Festtagen, sondern im Set mit modischer Kosmetiktasche ein perfektes Geschenk.

Das Gillette Body Geschenkset wird zum UVP von 14,99 Euro angeboten, der UVP für das Gillette Venus Geschenksets liegt bei 12,99 Euro. Die Geschenksets von Gillette und Gillette Venus sind seit einigen Tagen im Handel erhältlich. Weiterführende Informationen zu Gillette finden Sie auf Facebook unter www.facebook.com/Gillette.Deutschland oder auf YouTube unter www.youtube.com/user/GilletteDE sowie zu Gillette Venus unter www.facebook.com/gillettevenusD. (beautypress)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen

(djd). An der Nordsee weht den Spaziergängern im Winter eine frische Brise um die Nase. Ein forscher Schritt und der Blick übers endlos weite Wattenmeer entspannen Körper und Geist. In der menschenleeren Lüneburger Heide sind sie zwischen nebligen Mooren und knorrigen Wacholdern ganz für sich. Und im Harz stapfen die Wanderer auf den Gipfeln schon durch den Schnee,... weiterlesen