Gesund atmen, besser wohnen: Darauf kommt es bei einer modernen Wohnraumlüftung an

Moderne Wohnraumlüftungsgeräte sind sehr kompakt und lassen sich platzsparend im Hauswirtschaftsraum oder Keller installieren.
Moderne Wohnraumlüftungsgeräte sind sehr kompakt und lassen sich platzsparend im Hauswirtschaftsraum oder Keller installieren.
© djd/Initiative Gute Luft

(djd). Eine gesunde Raumluft fördert unser Wohlbefinden, unsere Leistungsfähigkeit und unsere Konzentration. Daher achten immer mehr Menschen auf die Luftqualität in den Innenräumen, wo wir den Großteil unseres Lebens verbringen. Doch egal ob Neubau oder Sanierung: Gebäude werden heute gut gedämmt und möglichst luftdicht ausgeführt, um die Energieeffizienz zu steigern und unkontrollierte Wärmeverluste zu vermeiden. Ein natürlicher Luftaustausch findet durch die dichte Gebäudehülle nicht mehr statt. Andere Lösungen müssen her.

Ausreichende Luftzufuhr

Manuelles Lüften reicht kaum mehr aus, um Schadstoffe in der Raumluft zu entfernen und einen zu hohen Feuchtegrad und damit Schimmelbildung zu vermeiden. Außerdem holt man sich damit auch kalte Luft im Winter und warme Luft im Sommer ins Haus. Um den von Fachleuten errechneten Mindestluftwechsel nach DIN 1946-6 zu erreichen, führt an zusätzlichen lüftungstechnischen Maßnahmen wie einer kontrollierten Wohnraumlüftung häufig kein Weg vorbei. Unter www.wohnungs-lueftung.de gibt es zu diesem Thema mehr Informationen. Der Staat hat die Wichtigkeit der ausreichenden Belüftung erkannt und fördert diese Investition sowohl im Neubau als auch in der Sanierung. 

Wichtige Auswahlkriterien

Der tatsächlich benötigte Luftvolumenstrom, der bezogen auf die Objektgröße, die Anzahl der Bewohner und das Nutzerverhalten berechnet wird, ist ein wichtiger Faktor für die Auswahl der passenden Lüftungsanlage. Weitere Qualitätskriterien sind ein ausgezeichnetes EcoLabel (EU-Energieverbrauchskennzeichnung), das Siegel „Made in Germany“ oder die Zertifizierung vom unabhängigen Fachverband Eurovent. Zudem sollte ein hochwertiges Lüftungsgerät über umfassende Garantieleistungen sowie vollständig vorhandene technische Werte verfügen. Die Luftauslässe wiederum sollten so platziert werden, dass eine gleichmäßige und zugluftfreie Durchströmung des Raumes erreicht wird. Dies ist ein entscheidender Faktor für die Behaglichkeit und einen effizienten Luftaustausch.

Viele Vorteile

(djd). Eine kontrollierte Wohnungslüftung sorgt automatisch, permanent und äußerst effizient für ein gesundes Raumklima ohne Zugluft und Auskühlung der Räume. Potenziell virusbelastete Aerosole werden abgeführt, und Pollen, Insekten, Staub sowie Schadstoffe bleiben dank effektiver Filtertechnik vor der Tür. Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung sparen zudem wertvolle Wärmeenergie und senken somit die Heizkosten. Unter www.wohnungs-lueftung.de gibt es mehr zu diesem Thema und den aktuellen Fördermöglichkeiten.


Das könnte Sie auch interessieren

Am vergangenen Donnerstag ist die 15. Staffel der ZDF Erfolgsserie "Der Bergdoktor" gestartet. In der zweiten Folge "Endlich leben" muss sich Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) heute (27.01.2022) den Auseinandersetzungen mit Franziskas Mutter Thea Hochstetter (Claudia Wenzel) stellen und bekommt es mit deren Anwalt (Lutz Blochberger) zu tun. Dem Bergdoktor wird vorgeworfen, Franziska (Simone... weiterlesen

Heute (27.01.2022) wird es spannend bei "The Masked Dancer", dem Ableger des ProSieben Erfolgsformates "The Masked Singer". Im Finale fallen alle vier Masken. Enttarnt sind bisher die Musicaldarstellerin Ute Lemper als "GLÜHWÜRMCHEN", der Boxer Axel Schulz als "SCHAF" und der Sänger Eloy de Jong als "MAXIMUM POWER". Vier prominente Undercover-Dancer in ihren spektakulären... weiterlesen

Die ARD strahlt heute (27.01.2022) einen Länderkrimi aus der Reihe "Der Kroatien-Krimi" aus. Ab 20:15 Uhr läuft die Episode "Tod im roten Kleid". Es ist der 11. Einsatz für die Mordkommission Split. Zum vierten Mal ermittelt Jasmin Gerat als selbstbewusste Kommissarin Stascha Novak. Um eine dramatische Mordserie an Dalmatiens zerklüfteter Steilküste geht es im... weiterlesen

"Wer weiß denn sowas?" heißt es heute (27.01.2022) ab 18 Uhr wieder im ARD Vorabendprogramm. Moderator Kai Pflaume hält für seine beiden Rateteams kniffilige Fragen bereit. Die Olympischen Winterspiele in Peking werfen ihre Schatten voraus, denn als prominente Kandidaten sind zwei Olympiasiegerinnen sind im Quiz-Studio zu Gast. Die beiden Sportlerinnen haben aber nichts... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie hat Paketdienstleistern einen kräftigen Wachstumsschub beschert. Sie profitieren direkt vom Boom im Onlinehandel. Die Menschen haben 2020 und 2021 viel mehr Sendungen im Internet bestellt, entweder weil die stationären Geschäfte im Lockdown vorübergehend ganz geschlossen waren oder weil man aus Angst vor einer Infektion die Fahrt in die City... weiterlesen

Der Sänger und Songwriter Justin Jesso hat sich einen Namen gemacht, indem er für Superstars wie Kygo, Ricky Martin, Armin van Buuren, Steve Aoki und sogar die Backstreet Boys geschrieben hat. Doch irgendwann kommt im Leben eines Songwriters der Punkt, an dem er oder sie das Gefühl hat, seine Songs einfach nicht mehr hergeben zu können, damit andere sie singen. Und warum... weiterlesen

Mayday - ein fester und nicht wegzudenkender Name und damit fester Bestandteil der Rave-Szene in ganz Europa! Eines der erfolgreichsten elektronischen Indoor-Events feiert das unglaubliche Jubiläum von 30 Jahren! Anlässlich dieses besonderen Jubiläums erscheint jetzt die ultimative und mit Liebe zusammengestellte Compilation " Mayday - 30... weiterlesen