Geschenktipp zum Vatertag: Uhr erinnert an das legendäre Flugzeug "Iron Annie"

  • Für Tragekomfort sorgt ein Lederband mit Prägedruck.
    Für Tragekomfort sorgt ein Lederband mit Prägedruck.
    © djd/POINT tec Electronic
  • (djd). Auch wenn sie es vielleicht nicht unbedingt zugeben würden: Männer freuen sich riesig über ein Geschenk zum Vatertag. Dieser findet in diesem Jahr am 10. Mai - wie üblich am Feiertag Christi Himmelfahrt - statt, und damit ausnahmsweise einmal einige Tage vor dem Muttertag. Die richtigen Geschenke für Männer aufzuspüren, das erweist sich traditionell allerdings als ausgesprochen schwierig - und das nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern auch zum Vatertag. Für Männer, die eigentlich alles haben und die man weder mit Whisky-Tasting noch einem Gutschein zum Ferrari-Fahren glücklich machen kann, gibt es eine kreative und besondere Geschenkidee: eine edle Armbanduhr im Cockpit-Look.

    Faszination im Cockpit-Look

    Die neue Serie "Iron Annie Cockpit" von Pointtec erinnert an das Cockpit einer D-AQUI-Maschine. Mit seinen faszinierenden Anzeigen und Instrumenten übt die Junkers-Maschine "Ju 52/3" auch heute noch eine ganz besondere Anziehungskraft auf den Betrachter aus, es dürfte das älteste noch im kommerziellen Luftverkehr eingesetzte Verkehrsflugzeug der Welt sein. Diese Faszination vermitteln auch die Uhren durch das Zusammenspiel der Zifferblätter im Cockpit-Look mit einem sehr sportlichen Gehäuse. Wie ihr legendäres Vorbild steht die Edition für Robustheit, Zuverlässigkeit, technische Innovation, hochwertige Machart und markantes Design. Das Modell "5164-2" aus der Serie ist eine Automatikuhr mit einem mechanischen Uhrwerk und automatischem Aufzug, in das 21 Steine verbaut wurden. Durch den Glasboden auf der Rückseite der Uhr kann man das Werk begutachten.

    Zahlen leuchten nachts grün

    Das schwarze Zifferblatt ist mit beigen, nachts grün leuchtenden Zahlen und Zeigern versehen. Das Zifferblatt verfügt über ein großes Datum- sowie einer Wochentagsanzeige, das Gehäuse aus Edelstahl hat einen Durchmesser von 42 Millimetern und ist bis zu fünf ATM wasserdicht. Für Tragekomfort sorgt ein Lederband mit Prägedruck. Der Zeitmesser kostet 279 Euro (unverbindliche Preisempfehlung), ein Händlerverzeichnis findet sich unter www.pointtec.de. Alle Komponenten der Uhr werden von Spezialbetrieben gefertigt, die Endmontage der Teile erfolgt durch erfahrene Uhrmacher nach Regeln des traditionellen Uhrmacherhandwerks. Jede Uhr aus dem Hause Pointtec ist ein Qualitätsprodukt made in Germany.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Weihnachten ist nicht nur das Fest der Familie, sondern auch der kulinarischen Verlockungen. In gemeinsamer fröhlicher Runde munden feine Speisen und Getränke noch mal so gut. Ebenso beliebt sind genussvolle Präsente. Damit lassen sich gerade Eltern, Großeltern und Freunde auf besondere Weise überraschen. Denn für jeden Geschmack gibt es etwas Passendes,... weiterlesen

    Genüsslich entspannen und die Seele baumeln lassen. Wellness-Tees von English Tea Shop enthalten Bio-Superfoods und Trendzutaten, die auf ganz natürliche Weise Erholung und Kraft schenken. Gleichzeitig sorgt Tee für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr am Tag. Was ist eigentlich das Geheimnis gesunder Ernährung? Wie schafft... weiterlesen

    In der Todeszone Nord-Mexikos begibt sich eine entschlossene Mutter auf Spurensuche. Das bildgewaltige, emotionale und gesellschaftlich relevante Drama "Was geschah mit Bus 670?" ist ein Glücksfall für das gegenwärtige Kino. Zentral-Mexiko: Zusammen mit einem Freund begibt sich der Teenager Jesús mit dem Bus 670 in Richtung der... weiterlesen

    (djd). Alle reden vom Klimawandel. Oft voller Sorge, dass die Rettung des Klimas eine zu gewaltige Aufgabe sei für einzelne Menschen. Unsere Klimaschulden werden sofort persönlich, sobald man sie als eigene CO2-Bilanz versteht. Jetzt gibt es ein kürzlich neu erschienenes Buch dazu: Erstmals wird die private CO2-Bilanz für die Errichtung und für die Nutzung vor allem... weiterlesen

    (djd). Für Menschen in Deutschland ist einwandfreies Leitungswasser selbstverständlich. Immerhin gehört Trinkwasser hierzulande zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln. Seine Qualität unterliegt den strengen gesetzlichen Regelungen der Trinkwasserverordnung und wird von den Wasserversorgern und Gesundheitsämtern regelmäßig überwacht, betont der... weiterlesen

    Weihnachten - die Zeit der Familie, des gemütlichen Beisammenseins mit seinen Liebsten, der Ruhe und der Besinnung auf die wirklich wichtigen Werte im Leben. Eine Zeit der Gemeinschaft und des Zusammenhalts, die besonders in diesem turbulenten Jahr noch kostbarer ist. Auf ihrem brandneuen Album fangen Angelo Kelly & Family den Zauber der Weihnacht ein und legen mit "Coming Home For... weiterlesen

    (djd). Schon wieder Pralinen, ein Buch oder ein Paar Socken verschenken? Passende Geschenke zum Weihnachtsfest zu finden, ist nicht immer einfach. Und nicht selten landet das Geschenk unbeachtet in der Ecke oder ist nach ein paar Wochen schon wieder vergessen. Das lässt sich vermeiden - mit besonderen Erlebnis- oder Abenteuergeschenken, weit weg vom Alltag und der täglichen... weiterlesen

    (djd). Die bekannte Wendung "zu Hause ist es doch am schönsten" erlebte 2020 ein unerwartetes Revival. Wegen der Coronakrise haben viele Menschen in den eigenen vier Wänden gearbeitet, die Kinder unterrichtet und gemeinsam mit der Familie oder den Mitbewohnern gekocht. Damit verbunden hat auch ein Umdenken hinsichtlich des Lebensmitteleinkaufs und dessen Aufbewahrung stattgefunden.... weiterlesen

    (djd). Die Corona-Pandemie hat den Bundesbürgern schlagartig bewusst gemacht, wie wichtig im Alltag eine ausreichende Hygiene ist. Die neue Sensibilität betrifft nicht nur den direkten Kontakt zwischen Menschen, sondern auch die sorgfältige Reinigung von Oberflächen. Schließlich besteht bei ihnen ein Restrisiko der Ansteckung mit dem Virus. Leistungsfähige... weiterlesen