Genussvolle Reise zum 1. Württemberger Wein-Kultur-Festival

Montag, 12.01.2015 | Tags: Deutschland, Kultur
Beim 1. Württemberger Wein-Kultur-Festival 2015 erwartet Gäste ein prall gefülltes Programm mit mehr als 150 Veranstaltungen.
Beim 1. Württemberger Wein-Kultur-Festival 2015 erwartet Gäste ein prall gefülltes Programm mit mehr als 150 Veranstaltungen.
© djd/Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand

(djd/pt). Ein Kurzurlaub vom Alltag hat immer Saison. Doch gerade im Frühling macht das Verreisen besonderen Spaß. Eine gute Gelegenheit dafür bietet zum Beispiel der Muttertag. Ob mit der ganzen Familie, mit Freundinnen oder dem Ehemann, für einen oder mehrere Tage: Viel erleben und sich kulinarisch verwöhnen lassen kann man etwa beim 1. Württemberger Wein-Kultur-Festival.

Buntes Veranstaltungsprogramm

Das Festival im Weinland Württemberg präsentiert vom 30. April bis zum 17. Mai 2015 ein prall gefülltes Programm mit mehr als 150 Veranstaltungen, bei denen sich alles um Wein, Kultur und Kulinarik dreht. Viele der Aktionen finden rund um Heilbronn statt, das als Zentrum des Württemberger Weinbaus gilt. Auch am Muttertag selbst, dem 10. Mai, ist einiges geboten: Ein Verwöhn-Brunch auf Schloss Liebenstein, ein Weinkulturspaziergang mit Verkostung erlesener Weine und kulinarischer Leckereien in Gundelsheim am Neckar oder eine Erlebnisrundfahrt im Oldtimerbus von Weinsberg nach Dahenfeld mit Wein, Kaffee, Kuchen und einer Spargelführung sind nur einige der vielen Angebote.

Wer als Weinliebhaber gerne auf dem Drahtsesel unterwegs ist, kann zum Beispiel auf der geführten Tour "Römer und Reben auf dem Rad erleben" die schöne Landschaft des Zabergäu entdecken und dabei bei einer Führung im Römermuseum Güglingen in die römische Kultur eintauchen. Weinwanderungen, Wein- und Hoffeste, Weinproben und Kelterpartys gehören ebenfalls zum bunten Veranstaltungsprogramm. Genaue Informationen zum Festival sowie verschiedene Arrangements gibt es unter www.wein-kultur-festival.de.

Immer eine Reise wert

Auch abseits des Festivals lädt die schöne Kulturlandschaft mit ihren historischen Städten, Burgen und Schlössern zu Ausflügen und Erkundungstouren ein. Reiseexperte Frank Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de: "Das ganze Jahr über bieten zertifizierte Weinerlebnisführer im WeinSüden Württemberg Gästen unterhaltsame Touren an - mit Segway, Planwagen, Fahrrad oder auch zu Fuß. Und selbstverständlich werden dabei auch leckere Württemberger Tropfen wie Trollinger oder Lemberger ausgeschenkt." Mehr Informationen zu den WeinErlebnisTouren gibt es unter unter www.Wein-Süden.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Mit "Die Märchenbraut - Die komplette Saga" präsentiert die WDR mediagroup eine weitere Perle der tschechischen Filmkunst. In der charmanten und sehr fantasievollen Serie bringen der Zauberer Rumburak und Herr Maier aus der Menschenwelt die Märchenwelt der Prinzessinnen Arabella und Xenia in Gefahr. Seit den 80er Jahren verzaubert sie ganze Generationen von Kindern. Die Serie... weiterlesen

Rund 10 Jahre lang verkörperte Peter Zwegat den Schuldnerberater im Docutainment-Format "Raus aus den Schulden" auf RTL. Die menschliche Art von Peter Zwegat war Kult! Nach zwei Jahren Pause kehrt das Format "Raus aus den Schulden" heute (25.10.2021) zunächst als Pilotsendung zurück auf den Bildschirm. Stilianos Brusenbach ist der neue Schuldnerberater bei RTL. In einer... weiterlesen

Im ZDF wird heute (25.05.2021) das Drama "Bring mich nach Hause" ausgestrahlt. Der Fernsehfilm der Woche beschäftigt sich heute mit einem besonderen Thema: Was tun, wenn keine Patientenverfügung vorliegt? Sandra (Anneke Kim Sarnau) und Ulrike (Silke Bodenbender) müssen über das Schicksal ihrer Mutter entscheiden, die plötzlich zusammenbricht und dauerhaft ins Koma... weiterlesen

Neue Woche, neue Ausgabe von "Wer weiß denn sowas?". Gleich am Montag (25.10.2021) geht es mit der nächsten Folge im ARD Vorabendprogramm weiter. Ab 18 Uhr begrüßt Gastgeber Kai Pflaume heute wieder seine beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton. Beide bekommen natürlich prominente Unterstützung. Viele Köche verderben bei "Wer weiß denn... weiterlesen

(djd). In vielen Menschen steckt mehr, als sie selbst glauben oder wissen. Manchmal stolpert man dann zufällig über solche Talente oder Leidenschaften, manchmal wird man von anderen mitgerissen. Um diese Fähigkeiten aber entdecken zu können, muss trotzdem jeder selbst etwas tun: probieren. Eine gute Gelegenheit dazu bietet sich gerade zu Weihnachten mit einem... weiterlesen

Der allerletzte Pitch der Herbstaffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" ist ziemlich außergewöhnlich. Heute (25.10.2021) sind Gissou Ataee, Lucas Nummer und Maximilian Mühlegg aus München angereist, um das Projekt "Grundriss in Lebensgröße" vorzustellen. Dafür hat das Trio eine "Grundriss-Projektionshalle" und läßt so... weiterlesen

Mit der 100. Ausgabe geht heute (25.10.2021) die Herbststaffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" zu Ende. Maria Möller und Laura Mohn aus Frankfurt am Main haben sich dem Thema "Inklusion" angenommen und Daumenkinos für Gebärdensprache entwickelt. Damit können Kinder mit Kommunikationseinschränkungen zielgerichtet gefördert werden.... weiterlesen