Gartengestaltung für Nachtschwärmer: Langlebige LED-Außenlichter und Gartenfackeln setzen besondere Akzente

Mit einer individuell geplanten Beleuchtung aus LED-Spots und Lichtbändern wird die Terrasse auch bei Dunkelheit zum stimmungsvollen Freiluft-Wohnzimmer.
Mit einer individuell geplanten Beleuchtung aus LED-Spots und Lichtbändern wird die Terrasse auch bei Dunkelheit zum stimmungsvollen Freiluft-Wohnzimmer.
© djd/megawood.com

(djd). Die Terrasse als Freiluftwohnzimmer bildet in vielen Familien während der warmen Jahreszeit den Mittelpunkt der Freizeitaktivitäten. Auch laue Sommerabende möchten viele mit Vorliebe draußen verbringen - schade nur, dass man irgendwann buchstäblich im Dunkeln sitzt. Doch das lässt sich ändern: Mit einer langlebigen LED-Beleuchtung speziell für Außenbereiche wird die Terrasse abends in stimmungsvolles Licht getaucht. Die Beleuchtungselemente und die Terrassendielen können bei einer durchdachten Planung sogar eine optisch überzeugende Einheit bilden.

Flexibles und langlebiges Licht für die Terrasse

LED-Leuchten verbrauchen wenig Energie, bleiben über viele Jahre der Nutzung intakt und lassen sich einfach und flexibel steuern: Diese Vorteile der Leuchtdioden-Technik kommen im Garten noch mehr zu tragen. Passend zu den Terrassenböden aus langlebigem Holzverbundwerkstoffen bietet etwa megawood geeignete Spots und Lichtbänder an. Die Kombination aus LED-Linear-Leuchten und Spots setzt besonders stimmungsvolle Akzente. Dabei lässt sich das megalite-System sowohl waagerecht als auch senkrecht einsetzen. Die LED-Bänder sind individuell kürzbar und somit für jede Terrassengröße geeignet. Im Zusammenspiel mit LED-Spots, die flächenbündig in die Terrassendielen eingesetzt werden, entsteht so eine individuell steuerbare Lichtinszenierung für die Terrasse. Das Licht ist bequem per Handsender dimmbar, ein Set zur Funksteuerung, Verteiler und Verlängerungen sind ebenfalls erhältlich. Unter www.megawood.com/megalite gibt es ausführliche Informationen und viele Anregungen für die eigene Planung.

Feuer und Flamme für eine stimmungsvolle Fackel

Neben LED-Leuchten bieten sich auch offene Flammen als Lichtspender an. Gartenfackeln wie das "Askania Feuer" weisen eine lange Brenndauer auf, lodern sogar bei nassem oder windigem Wetter und geben helles Licht ohne Qualm oder Ruß. Die attraktive Fackel wird umweltfreundlich bis zu 80 Prozent aus anfallenden Holzspänen der Hobel- und Sägeindustrie hergestellt. Mit ihrer langen Brennzeit bringt die Fackel ein aufregendes Feuerspiel in jeden Garten. Videos und Fotos kann man sich unter www.megawood.com/askaniafeuer anschauen.

Wertige Optik für lange Zeit

(djd). Der Terrassenboden und die integrierte Beleuchtung bilden bei der Gartengestaltung eine stimmungsvolle Einheit. Umso wichtiger ist es, bei den Materialien auf Qualität und Langlebigkeit zu achten. Reines Naturholz etwa verwittert mit der Zeit und benötigt entsprechend viel Pflege. Deutlich einfacher und robuster in der Handhabung sind moderne Holzverbundwerkstoffe. Mit Polymer-Technologien verstärkt, bleibt die natürliche Optik dauerhaft erhalten, die Dielen etwa von megawood sind gleichzeitig nahezu unverwüstlich und brauchen kaum Pflege.


Das könnte Sie auch interessieren

"Humans - The Complete Collection" mit allen drei Staffeln der Serie ist ab 19.03.2021 auf DVD und Blu-ray erhältlich.
© justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

"Humans - The Complete Collection" ab 19.03.2021 auf DVD und Blu-ray erhältlich

Die Existenz der Synths ist für die Menschen schon lange keine Neuheit mehr. Allerdings nehmen sie in den Augen der Menschen gerade mal den Platz eines Gegenstands ein, der lästige Aufgaben für diese erfüllt. Doch eine Gruppe "bewusster" Synths - Leo, Niska, Mia und Max - beginnen einen erbitterten Kampf um ihren Platz in der Welt. Unterstützung finden... weiterlesen

(djd). Der CO2-Ausstoß in Deutschland muss deutlich verringert werden, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen. Einer der wirkungsvollsten CO2-Speicher der Welt ist Holz. Ein Kubikmeter Baumstamm kann bis zu einer Tonne des schädlichen Treibhausgases einschließen. Werden Bäume verbrannt, gelangt das Gas wieder in die Atmosphäre. Baut man jedoch... weiterlesen

(djd). Der Lockdown während der Corona-Pandemie hatte und hat auf den Handel sehr unterschiedliche Auswirkungen. In den stationären Geschäften stapelt sich die unverkaufte Ware – die Mitarbeiter in den Onlineshops dagegen kommen kaum zum Luftholen. Nach einer Umfrage der Universität Bamberg unter 103 Onlinehändlern in Deutschland wurden 2020 allein von... weiterlesen

Heute Abend (06.03.2021) läuft ein neuer Samstagskrimi aus der Krimireihe "Helen Dorn". Das ZDF zeigt ab 20.15 Uhr die Episode "Wer Gewalt sät". In der Hauptrolle ist wieder Anna Loos als Kriminalkommissarin Helen Dorn zu sehen. Es ist bereits der 14. Fall für Helen Dorn. Der neue Krimi spielt diesmal in Hamburg. Darum geht es im Samstagskrimi "Helen Dorn - Wer Gewalt... weiterlesen

Letzte Woche platze der Traum vom Superstar 2021 für Vivien, Giusy und Matthias. Doch neben dem tränenreichen Abschied der drei entschied Katharina, freiwillig bei DSDS auszusteigen. Meinte sie es ernst oder war alles nur gut geschauspielert? Kann ein klärendes Gespräch, erst mit Mike, dann mit Maite, sie umstimmen? Wir erahrenes heute Abend (6. März 2021) ab 20.15... weiterlesen