• Ratgeberbox
  • Gesundheit & Wellness
  • Garantierte Erholung mitten in der Natur: Gesundheitsangebote und die Landschaft in der Uckermark sorgen für wirkliche Entspannung

Garantierte Erholung mitten in der Natur: Gesundheitsangebote und die Landschaft in der Uckermark sorgen für wirkliche Entspannung

Wirkliche Entspannung ohne lange Fahrtwege erlebt man in der Uckermark - zwischen Klarwasserseen, Waldmooren, unberührten Flussauen und tiefen Wäldern.
Wirkliche Entspannung ohne lange Fahrtwege erlebt man in der Uckermark - zwischen Klarwasserseen, Waldmooren, unberührten Flussauen und tiefen Wäldern.
© djd/Tourismus Marketing Uckermark/Anet Hoppe

(djd). Wirkliche Entspannung funktioniert am besten auf natürliche Art. Die Uckermark ist dafür wie geschaffen, denn hier nehmen Natur- und Landschaftsschutzgebiete mehr als die Hälfte der gesamten Fläche ein. Klarwasserseen, Waldmoore, unberührte Flussauen und tiefe Wälder liegen direkt nebeneinander. Auf ausgewiesenen Gesundheitswegen, Parcours am See oder vielen Kneipptretstellen sowie Barfußerlebnispfaden kann man fast auf Knopfdruck nachhaltige Erholung tanken.

Professionell entspannen im Einklang mit der Natur

Nur eine Stunde nördlich von Berlin verzaubern bereits die dichten Wälder der Schorfheide sowie das glasklare Wasser des Döllnsees. Das gleichnamige Hotel lädt nicht nur zum Baden im See oder dem hoteleigenen Panoramaschwimmbad ein, hier finden neben Ayurvedatherapien auch ausgefallene Entspannungsangebote wie meditatives Bogenschießen, Waldbaden, oder progressive Relaxation statt, Infos gibt es unter www.doellnsee.de. Im Panoramahotel Uckermark, direkt am abgeschiedenen Oberuckersee, werden ebenfalls exklusive Spa-Rituale angeboten, die speziell auf Männer und Frauen zugeschnitten sind. Gewürzt mit leichter, süßer und deftiger Küche sowie Filmperlen der 50er- und 60er-Jahre steht das Hotel auch für kulinarische und kulturelle Abwechslung. Alle Spa-Varianten sind zu finden unter www.panoramahotel-uckermark.de.

Die Vielfalt der Naturlandschaften neu entdecken

Marina Delzer, studierte Forst-Ingenieurin, hat es schon immer gereizt, Bäume anhand ihrer Knospen zu bestimmen und in die faszinierenden Welten der Moose und Blütenpflanzen einzutauchen: "Natur erleben heißt für mich, die Welt des wilden Grünen zu erleben. Lerchen, Fröschen, Rotbauchunken oder dem Wind in den Weiden zu lauschen und den Kontakt zur Erde zu pflegen." Ihr Wissen teilt sie mit ihrer kompetenten und charmanten Art auf erlebnisreichen Kräuterwanderungen. Termine gibt es unter www.gruen-und-wild.de.

Fitness to go

Sport wiederum ist bekanntlich ebenfalls in der Natur am schönsten. Zum Beispiel kann man an der Promenade von Angermünde einfach so im Vorbeigehen ein paar Klimmzüge an der Hangelbrücke machen, Hüftumschwung am Stufenreck üben, auf dem Balancierbalken das Gleichgewicht trainieren oder am Rudersitz Beine, Bauch und Po straffen. Und einen gesunden Teint bekommt man gratis dazu. Auch im staatlich anerkannten Thermalsoleheilbad Templin, das weit über seine Grenzen bekannt ist, befindet sich der Bürgerpark mit Grünanlagen, Erholungsflächen und zahlreichen Spiel- und Aktivelementen sowie ein Familienerlebnispark mit Spielplatz, Balancier- und Fitnessstationen.


Das könnte Sie auch interessieren

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen