Ganzjährig boarden mit Elektroantrieb: Worauf man bei Elektroskateboards achten sollte

Ein Elektroskateboard kostet etwa halb so viel wie ein gutes E-Bike und lässt sich zu jeder Jahreszeit fahren.
Ein Elektroskateboard kostet etwa halb so viel wie ein gutes E-Bike und lässt sich zu jeder Jahreszeit fahren.
© djd/Evolve Skateboards

(djd). Boarden ist ein Lebensgefühl. Auf dem Brett zu stehen und geschmeidig die Straße entlangzugleiten, ist bei Sportinteressierten aller Altersstufen beliebt. In vielen Unterarten des Boardings ist die Freude allerdings saisonabhängig. Snowboarder beispielsweise fiebern das ganze Jahr auf ihren Winterurlaub hin. Wakeboarder hingegen sind eher im Sommer aktiv und vermissen in der zweiten Jahreshälfte das Brett unter den Füßen. Eine Alternative, die das ganze Jahr wetterunabhängig zum Einsatz kommen kann, ist ein Elektroskateboard.

Skaten mit Fernbedienung

Elektroskateboards lassen sich auf vielen Untergründen fahren. Das Handling ist einfach, da das Brett auf vier Rädern sehr stabil steht und leicht zu steuern ist. Zudem laufen die Boards über eine Fernbedienung, die der Fahrer in der Hand hält. "Durch eine R2-Bluetooth-Fernbedienung beispielsweise ist einfaches und präzises Beschleunigen und Bremsen ohne Verzögerungen und in Echtzeit möglich. Dadurch ist das Board sicher zu fahren und sehr dynamisch", erklärt Jens Haffke, der seit vielen Jahren Elektroskateboard fährt und die Evolve-Boards nach Deutschland importiert.

Auf die Rollen kommt es an

Je nach Untergrund sollte man verschiedene Rollen nutzen. Auf Asphalt und ebenen Steinuntergründen sind Street-Rollen zum präzisen Carven die richtige Wahl. Zum Offroad-Fahren wechselt man auf All-Terrain-Reifen. Sie sind größer und fahren selbst über Wiesen, Schotter und Waldwege. Unter www.evolveskateboards.de findet man eine ausführliche Auflistung verfügbarer Rollen und deren Fahreigenschaften. Bei der Qualität der Boards sollte man darauf achten, dass sie wetterfest sind, etwa durch Silikondichtungen und nichtrostende Kugeln in den Kugellagern. Dann steht auch ausgiebigen Touren im Herbst und Winter nichts im Wege.

Starke Power

Wichtig ist auch die Akkulaufzeit. Wie bei einem E-Bike gilt bei Elektroskateboards: je stärker der Akku, desto größer die Reichweite. Die Modelle Bamboo GTR und Carbon GTR fahren beispielsweise bei durchschnittlicher Geschwindigkeit maximal 70 Kilometer weit mit Street-Rollen und bis zu 42 Kilometer mit All-Terrain-Reifen. Dabei kommen die Elektroboards längst nicht mehr nur als Freizeitvergnügen zum Einsatz. Durch ihr leichtes Gewicht und ihre schmalen Abmessungen sind sie auch praktisch für Pendler, die mit der Bahn zu Arbeit fahren und das letzte Stück nicht laufen möchten. Die emissionsfreie Fortbewegung ist umweltfreundlich. Vor Fahrtbeginn sollten sich die Boarder jedoch bei ihrer Versicherung über einen passenden Schutz informieren.


Das könnte Sie auch interessieren

Auf e-roller.com findest du eine umfangreiche Auswahl an E-Scootern und E-Rollern, die perfekt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ob du nun einen robusten Roller für lange Strecken oder einen kompakten Flitzer für die Stadt suchst, hier wirst du fündig. Mit detaillierten Testberichten, Preisvergleichen und exklusiven Rabattcodes bietet e-roller.com... weiterlesen

SyltFräulein ist mehr als ein Blog, es ist ein Tor zu den vielfältigen Freuden der Insel Sylt. Chefredakteurin Finja Schulze, das Herz hinter SyltFräulein, teilt ihre Leidenschaft für diese besondere Insel mit der Welt. Mit Tipps für Hotels, Restaurants und Aktivitäten, die von Herzen kommen, ermöglicht sie es Reisenden, Sylt in all seiner... weiterlesen

Mit einer beeindruckenden Palette an Spielhäusern, Rutschen, Spielküchen und Dreirädern fördert Smoby nicht nur den Spaß, sondern auch die Motorik und sozialen Fähigkeiten von Kindern. Die Produkte sind nicht nur sicher und ergonomisch, sondern auch auf die gesunde Entwicklung der Kleinen ausgerichtet. Hergestellt in der malerischen Landschaft... weiterlesen

Pesto Barilla und Pesto Barilla Rustico sind zwei köstliche Varianten der berühmten italienischen Sauce, die jeder Mahlzeit eine frische und aromatische Note verleihen. Während das klassische Pesto Barilla mit seinem intensiven Basilikumgeschmack und feinen Zutaten wie Parmigiano Reggiano und Knoblauch die Essenz der ligurischen Küche einfängt, bietet das Pesto... weiterlesen

Mit einer Vielfalt an Weinen, die von der Familie Casella in Australien hergestellt werden, hat es geschafft, weltweit zu einer der meistgeliebten Weinmarken zu werden. Die Marke zeichnet sich durch ein lebensfrohes, buntes Design und ein perfektes Marketing aus, das speziell auf junge Weintrinker abzielt. Ob ein erfrischender Weißwein, ein einzigartiger... weiterlesen

Der Flughafen Hannover-Langenhagen ist das internationale Tor zur Welt für die Region Niedersachsen und darüber hinaus. Mit seiner modernen Infrastruktur und einer Vielzahl von Dienstleistungen bietet er Reisenden ein effizientes und angenehmes Flugerlebnis. Ob geschäftlich oder privat, der Flughafen verbindet Hannover mit zahlreichen Destinationen in Europa... weiterlesen

Das Zwischenwasser-Elixier von Gerolsteiner ist ein wahrer Segen für alle Metal-Fans auf dem legendären Wacken Open Air! Mit einer einzigartigen Mischung aus Mineralien, die in der malerischen Vulkaneifel ihren Ursprung haben, bietet dieses Elixier eine erfrischende Abhilfe gegen den gefürchteten Kater. Es enthält ⅓ des Tagesbedarfs an Calcium und... weiterlesen

Wie heißt das jetzt richtig, Expresso oder Espresso? Und bei der Aussprache von "Gnocchi" setzen wir uns immer wieder in die Nudeln, äh: Nesseln. Liebe geht bekanntlich durch den Magen, aber vorher müssen die Wörter durch den Mund! Josh. machte aus der Not bereits 2021 eine Tugend und veröffentlichte mit "Expresso & Tschianti" einen Song, der sich aufs... weiterlesen