Für Rücken, Bauch und Beine: Orthesen und Strümpfe geben Unterstützung während und nach der Schwangerschaft

Medizinische Hilfsmittel wie Rückenorthesen und Kompressionsstrümpfe können dazu beitragen, dass die Schwangerschaft möglichst entspannt verläuft.
Medizinische Hilfsmittel wie Rückenorthesen und Kompressionsstrümpfe können dazu beitragen, dass die Schwangerschaft möglichst entspannt verläuft.
© djd/medi

(djd). Bei Schwangeren verändert sich durch den wachsenden Babybauch das Gewicht, der Körperschwerpunkt verlagert sich nach vorne. Zudem lockert die Hormonumstellung in Vorbereitung auf die Geburt die Bänder, die das Becken stabilisieren. Daher sind Rückenbeschwerden nun ein häufiger Begleiter. Beim Aufstehen, Bücken, längeren Sitzen und Stehen machen sie sich besonders bemerkbar. Unterstützung für Rücken und Beine erhalten Schwangere durch Rückenorthesen und medizinische Kompressionsstrümpfe. 

Rückenorthese kann stabilisieren und Schmerzen lindern

Bei Rückenbeschwerden kann etwa die neue Lumbalorthese "Lumbamed maternity" von medi stabilisieren und Schmerzen lindern. Sie stützt den Bauch, entlastet das Becken sowie die Wirbelsäule und wirkt auch dem Hohlkreuz entgegen. Der Gurt aus weichem Material wächst mit dem Bauchumfang stufenlos mit. Er schränkt weder die Bewegungsfreiheit des ungeborenen Kindes ein noch übt er Druck auf den Bauch aus. Bei einer sogenannten Beckenring-Instabilität nach der Geburt mit Beschwerden im Iliosakralgelenk wiederum kann eine modulare Orthese wie die "Lumbamed sacro" helfen. Sie stabilisiert das Becken, entspannt die Muskeln und lindert ebenfalls Schmerzen. Flexibel positionierbare Massage-Pelotten therapieren die Schmerzpunkte im Bereich des Iliosakralgelenks punktgenau. 

Leichte Beine während und nach der Schwangerschaft 

Auch müde und geschwollene Beine begleiten häufig die Schwangerschaft. Die werdende Mutter nimmt an Gewicht zu, der Körper produziert mehr Blut und der Druck in den Venen steigt. Wenn die Venen sich weiten, schließen die Venenklappen nicht mehr richtig. Es kommt zum Rückstau des Blutes in den Beinvenen. Die Beine sind müde und schwer und viele Frauen stellen erstmals Besenreiser oder Krampfadern fest. Dann können medizinische Kompressionsstrümpfe helfen. Es gibt sie in vielen Farben und Designs als Kniestrümpfe, Oberschenkel-Varianten oder Strumpfhosen mit einem weichen Leibteil. Der Druck der Strümpfe wirkt der Beinmuskulatur von außen entgegen und unterstützt die Venen, damit die Venenklappen wieder besser schließen und das Blut zielgerichtet zum Herzen fließt. Schwellungen klingen ab, die Beine fühlen sich leichter und entspannter an. Unter Telefon 0921-912750 und unter www.medi.de gibt es mehr Informationen, auf der Webseite steht zudem ein Ratgeber "Schwangerschaft" zum Download bereit. 

Schwangere oftmals von Zuzahlung befreit

Der Arzt kann bei medizinischer Notwendigkeit medizinische Hilfsmittel verordnen. Bei der Verordnung der Rückenorthese sowie der erstmaligen Verordnung von medizinischen Kompressionsstrümpfen sind Schwangere von der gesetzlichen Zuzahlung befreit.


Das könnte Sie auch interessieren

Im Rahmen des ZDF Herzkinos läuft heute (01.08.2021) ab 20:15 Uhr der Fernsehfilm "Frühling - Familie auf Probe" mit Simone Thomalla in der Hauptrolle. Die "Frühling"-Filme erzählen die Geschichten der Dorfhelferin Katja Baumann, die Familien in Notsituationen zur Seite steht. Namensgebend ist das fiktive Dorf "Frühling". Die Episode "Familie auf Probe" ist eine... weiterlesen

Sonntagabend ist wieder Tatort-Zeit im ERSTEN. Die ARD strahlt heute (01.08.2021) noch einmal den dritten Schwarzwald-Tatort aus. In der Folge "Damian" ermittelt neben Eva Löbau als Kriminalhauptkommissarin Franziska Tobler diesmal Carlo Ljubek als Kommissar Luka Weber. Dieser vertritt den erkrankten Hans-Jochen Wagner (Hauptkommissar Friedemann Berg). Die übermüdeten... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "The First Purge" läuft am 01.08.2021 um 23.25 Uhr bei RTL.
© Cover: Universal Pictures Germany GmbH

RTL zeigt heute (01.08.2021) die Free-TV-Premiere "The First Purge"

Mit der Free-TV-Premiere des Thrillers "The First Purge" zeigt RTL heute, am 01.08.2021, den vierten Teil, der sich als Prequel zur The-Purge-Trilogie versteht. Darum geht es im Horrorfilm: Amerika steht gesellschaftlich vor dem Abgrund! Die Verbrechensrate steigt, die Großstädte gleichen Kriegsschauplätzen. Um die... weiterlesen

(djd). Für Jobeinsteiger ist es immer ein Vorteil, bereits vor Beginn des regulären Arbeitsverhältnisses praktische Berufserfahrung gesammelt zu haben. Das gilt auch für angehende Lehrer und Lehrerinnen. Lehramtsstudierende können genauso wie Quereinsteiger früh Arbeitserfahrung als Dozent oder Dozentin in der Nachhilfe sammeln. Dafür sollten sie jedoch auf... weiterlesen

(djd). Raus in die Natur und mit Mama und Papa unterwegs sein: Das macht vor allem dann Spaß, wenn es unterwegs etwas Spannendes zu entdecken gibt. Wie zum Beispiel im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge. Als einer der größten Naturparks Deutschlands bietet er abwechslungsreiche Wege und Landschaftsräume sowie zahlreiche kulturgeschichtliche Besonderheiten. Auf sechs... weiterlesen

Die 16. Staffel der Event-Show "5 gegen Jauch" startet heute (31.07.2021) ab 20:15 Uhr auf RTL. Quiz-König Günther Jauch tritt heute gegen GZSZ Star Valentina Pahde, Talkshow-Moderator Daniel Donskoy, Satiriker Oliver Kalkofe, RTL Sportmoderatorin Ulrike von der Groeben und Sänger DJ Ötzi an. Den Fünfkampf der Promis gegen Günther Jauch präsentiert auch... weiterlesen

Im Rahmen des 3sat Festspielsommers überträgt der Sender heute (31.07.2021) ab 20:15 Uhr die Eröffnungspremiere der Bayreuther Festspiele von Wagners romantischer Oper "Der fliegende Holländer". Zum ersten Mal in 145 Jahren Festspielgeschichte wird mit Oksana Lyniv eine Frau am Dirigentenpult von Bayreuth stehen. Das ist unter den besonderen Arbeitsbedingungen im sehr... weiterlesen