Frischer Pep für alte Möbel: Mit einem Anstrich wirken strapazierte Oberflächen wieder wie neu

Mit einem frischen Anstrich erhalten ältere Möbel ein zweites Leben. Interieur Designerin und Fernsehmoderatorin Eva Brenner erklärt, wie es geht.
Mit einem frischen Anstrich erhalten ältere Möbel ein zweites Leben. Interieur Designerin und Fernsehmoderatorin Eva Brenner erklärt, wie es geht.
© djd/www.schoener-wohnen-farbe.com

(djd). Ex und hopp - diese Wegwerfmentalität gehört für immer mehr Verbraucher der Vergangenheit an. Viele achten heutzutage bewusst auf Nachhaltigkeit beim Konsum und setzen unter anderem auf cleveres Upcycling. Dabei wird Altes, was nicht mehr gefällt, wieder verschönert und optisch neugestaltet. Mit einem frischen Anstrich erhalten beispielsweise Möbel ein zweites Leben, statt einfach im Müll zu landen. Selbermachen macht Spaß, spart bares Geld und hilft sogar der Umwelt, da Abfallmengen reduziert werden.

Einfach verschönern ohne Grundierung

Mit wenig Aufwand erhält das Zuhause einen frischen und individuellen Look. So kann man zum Beispiel unansehnlich gewordene Küchenfronten in der persönlichen Lieblingsfarbe gestalten und die Stühle gleich passend dazu lackieren. Besonders einfach wird das kreative Verschönern mit speziellen Renovierfarben für Möbel wie Schöner Wohnen pep up. Sie sind schnell trocknend und selbst ein vorheriges Grundieren als zusätzlichen Arbeitsschritt können sich Upcycler sparen. Mit zehn Farbtönen ist für Abwechslung gesorgt. Die Renovierfarbe ist stoß- und kratzfest und eignet sich für Holz, Melaminharzplatten, bereits lackierte Oberflächen und Badmöbel. Die Interieur Designerin und Fernsehmoderatorin Eva Brenner, erklärt unter www.schoener-wohnen-farbe.com in einem Video, wie es geht. Erhältlich sind die Renovierfarben im Fachhandel und in zahlreichen Baumärkten.

Den Untergrund vorbereiten und den neuen Anstrich veredeln

Viel Vorbereitung erfordert das Lackieren von alten Möbeln, Türen oder Küchenfronten nicht. Voraussetzung ist, dass der Untergrund trocken, sauber, tragfest, staub- und fusselfrei ist. Wenn das Holz bereits vorher lackiert war, sollte die alte Oberfläche angeschliffen und gesäubert werden. Wenn der Lack jedoch blättert, ist es am besten, ihn komplett abzuschleifen. Für eine makellose Optik kann der Selbermacher schließlich Astlöcher und größere Kratzer mit einem Lackspachtel glätten und danach die neue Wunschfarbe lackieren. Noch ein Tipp: Abschließend lässt sich die matte Renovierfarbe nach Wunsch mit einer Versiegelung glänzend veredeln oder mit der matten Versiegelung zusätzlich schützen.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Licht macht mehr aus dem Zuhause. Das gilt nicht nur für den Innenbereich, sondern erst recht für Garten und Terrasse. Hier sorgt eine gut geplante Beleuchtung zunächst einmal für mehr Sicherheit, indem sie Stufen und Wege bei Dunkelheit trittsicher ausleuchtet. Vor allem aber bringen moderne Lichtsysteme mit energiesparender LED-Technik mehr Atmosphäre und... weiterlesen

(djd). Den Körper anspannen, den Blick aufs Ziel richten – und einputten: Wer beim Minigolf als Sieger vom Platz geht, darf schon ein bisschen stolz sein. Die fantasievoll angelegten Bahnen mit verschiedensten Hindernissen sind ein beliebter Freizeitspaß für Familien oder im Freundeskreis. Wer wiederum den Spaß beim Minigolf mit dem sportlichen Anreiz des... weiterlesen

(djd). In dem rauen Klima und der endlosen Weite der Taiga wächst die Sibirische Zirbelkiefer, besser bekannt unter dem Namen Sibirische Zeder. Der "Lebensbaum", wie er in der russischen Bevölkerung auch genannt wird, bringt eine ganz besondere "Frucht" hervor: die Zedernuss. Drei bis vier Jahre lange brauchen die Samen, um in den großen Zapfen am Baum zu reifen, bevor sie... weiterlesen

(djd). Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Schon gar nicht, wenn es um den persönlichen Einrichtungsstil und die Möblierung des eigenen Zuhauses geht. In einem Punkt allerdings sind sich fast alle einig: Weiß bleibt unangefochten der beliebteste Farbton in Deutschland. Das dürfte gleich mehrere Gründe haben: Der helle Ton lässt jeden... weiterlesen

Pierce Brosnan als James Bond in "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie".
© TVNOW / © 1997 Danjaq, LLC and Eighteen Leasing Corporation. All Rights Reserved

RTL Kinosommer am 13.06.2021: "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" mit Pierce Brosnan als James Bond

Heute (13.06.2021) läuft im Rahmen des RTL Kinosommers zu später Stunde noch ein "James Bond"-Film. Ab 21:55 Uhr zeigt RTL den mit "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" den 18. Film aus der James-Bond-Reihe. Die Rolle des James Bond wird in diesem Film von Pierce Brosnan verkörpert. Als sein Gegenspieler Elliot Carver ist  Jonathan Pryce zu sehen. Michelle Yeoh und... weiterlesen

Der RTL Kinosommer geht heute (13.06.2021) in die nächste Eunde. Mit "Ich - Einfach unverbesserlich 3" steht ab 20:15 Uhr ein weiterer Animationsfilm auf dem Programm. Im dritten Teil trifft der frühere Superschurke Gru auf seinen Zwillingsburder Dru. Gemeinsam werden die Brüder Super-Bösewicht Balthazar Bratt den gestohlenen Diamanten wieder abjagen. ... weiterlesen

(djd). Endlich nicht mehr die Eltern um jedes Eis bitten, sondern selbst entscheiden, wann man sich etwas gönnen möchte. Das erste Taschengeld stellt für viele Kinder einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum Erwachsenwerden dar. Auf diese Weise lernen sie zugleich, dass Freiheit stets mit Verantwortung verbunden ist. Denn finanzielle Nachschläge, wenn das Taschengeld... weiterlesen