Ford Mondeo: Effiziente Motoren und dynamisches Design

Montag, 20.10.2014 | Tags: Automodelle, Ford
Der neue Ford Mondeo: dynamisch und effizient.
Der neue Ford Mondeo: dynamisch und effizient.
© Ford/dpp-AutoReporter

Der neue Ford Mondeo ist endlich bereit für sein arg verspätetes Europa-Debüt. Die vierte Generation startet wieder als vier- und fünftürige Limousine sowie mit der eigens für Europa entwickelten Kombi-Version Turnier durch. Unter der Karosserie wartet das neue Flaggschiff von Ford mit einer Vielzahl an hochmodernen Technologien und Systemen auf: von der breitgefächertesten und technologisch fortschrittlichsten Motorenpalette in der 21-jährigen Geschichte der Baureihe über adaptive Frontscheinwerfer mit LED-Technologie bis hin zum Gurt-Airbag-System für die Passagiere auf den hinteren Außenplätzen.

Bereits zum Zeitpunkt der Markteinführung ist der neue Ford Mondeo mit hochmodernen, teilweise neu entwickelten 1,5- und 2,0-Liter-EcoBoost-Benzinern bestellbar. Mitte des nächsten Jahres kommt dann noch der besonders effiziente, preisgekrönte 1,0-Liter-Dreizylinder hinzu. Auf der Dieselseite steht für die Baureihe ab Mitte 2015 auch ein 2,0-Liter-TDCi-Hochleistungsmotor zur Wahl, der dank sequenzieller Bi-Turbo-Aufladung 155 kW/210 PS leistet und mit einem Drehmoment von 450 Nm aufwartet. Die Rolle des Einstiegsmotors in die Mondeo Diesel-Liga übernimmt ein 1,6-Liter-TDCi mit einer Leistung von 85 kW/115 PS.

Der neue Mondeo Hybrid ist das erste jemals von Ford in Europa produzierte Modell mit Hybrid-Antrieb. Das Unternehmen hat den energieeffizienten Antriebsstrang im Kleid der viertürigen Stufenhecklimousine untergebracht. Der Mondeo Hybrid kombiniert einen speziell entwickelten 2,0-Liter-Benziner mit einem Elektroantrieb und einer Lithium-Ionen-Batterie, die über eine Speicherkapazität von 1,4 kWh verfügt.

Das Coupé-ähnliche Profil und die niedrige Dachlinie verleihen Mondeo einen betont dynamischen, unverwechselbaren Auftritt. In der fein skulpturierten Seitenansicht spiegelt sich schon visuell eine Leichtigkeit wider, die auch das Handling und die Fahreigenschaften des neuen europäischen Flaggschiffs von Ford auszeichnet. Der prägnante Trapez-Kühlergrill, die Motorhaube mit ihren "Power-Domes" und die laserscharf geschnittenen LED-Scheinwerfer prägen das markante Gesicht des neuen Mondeo. Die Kombi-Version Turnier kann auf Wunsch mit einem großzügig bemessenen Panorama-Schiebedach aufgewertet werden. Im Innenraum begrüßt ein harmonisch aus analogen und digitalen Anzeige-Elementen komponierter Instrumententräger den Mondeo-Fahrer. 

Ford bietet den Mondeo zum Marktstart als fünftürige Limousine und als Turnier an - sowie erstmals auch als viertürige Stufenheck-Limousine mit Hybridantrieb. Zum Marktstart sind die fünftürige Limousine sowie der Turnier jeweils in den beiden Ausstattungsvarianten "Trend" und "Titanium" verfügbar. Anfang 2015 folgen die Basis-Version "Ambiente" sowie die über "Titanium" angesiedelte Premium-Ausstattungsvariante "Vignale". Der Mondeo Hybrid steht in der Ausstattungsversion "Hybrid" zur Verfügung. 

Der Preis für das Einstiegsmodell - den 118 kW/160 PS starken Mondeo Trend als 5-sitzige Limousine mit 1,5-Liter-EcoBoost-Vierzylinder - beträgt 27.150 Euro. Inclusive der optional verfügbaren 16-Zoll-Leichtmetallräder kostet dieses Modell 27.700 Euro und liegt damit preislich exakt auf dem gleichen Niveau wie das entsprechende Vorgängermodell. Der Mondeo Turnier ist ab 28.150 Euro erhältlich, die Hybrid-Version wechselt für 34.950 Euro den Besitzer. (dpp-AutoReporter/hhg)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Der Luftkurort Nesselwang liegt wie auf einer Aussichtsterrasse im Herzen des Allgäus - mit Blick auf die Gipfel der Bayerischen und Tiroler Alpen. Auf Familien warten hier naturnahe Abenteuer zwischen Bergen und Seen, erlebnisreiche Ausflüge und ein Kinderferienprogramm. Gipfelstürmer auf der Alpspitze Die grandiose Aussicht von... weiterlesen

Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durchbruch verhelfen soll - ein Porno. Doch als die zurückgezogen lebenden Farmbesitzer dem Treiben ihrer Gäste auf die Spur kommen, gerät der kreative Trip zum Kampf auf Leben und Tod... ... weiterlesen

(djd). Marita Witt ist 44 Jahre alt und leidet seit ein paar Wochen unter Schweißausbrüchen - womöglich Wechseljahresbeschwerden? Ihr Hausarzt hat vor ein paar Tagen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und ihr eine medikamentöse Behandlung vorgeschlagen. Doch Frau Witt möchte zunächst mehr zum Thema Gesundheitsförderung erfahren – und nutzt... weiterlesen

Heute, am 16.05.2022, läuft die siebte Folge der 11. Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Darum geht´s: Raus aus den High Heels, rein in die Nagelschuhe! In Folge 7 will es Judith Williams wissen und testet die Nagelschuh-Clogs NIVILLI von Gründer Wilhelm Frank (39). Diese sollen Handwerkern beim Spachteln und Nivellieren von Böden helfen. Kann sich die... weiterlesen

(djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen

(djd). Kryptowerte sind eine neue Art von Vermögensanlagen, die mit üblichen Möglichkeiten wie Aktien oder Anleihen nicht zu vergleichen ist. Vielen Privatanlegern sind Bitcoin und Co. zu spekulativ und unbeständig. Doch als kleine Beimischung können Digitalwährungen nach Meinung von Finanzexperten sogar für mehr Stabilität im Portfolio sorgen.... weiterlesen