Ferienregion Liebliches Taubertal: Natur und Kultur erleben

Samstag, 02.05.2015 | Tags: Wandern
Die malerisch über der Tauber thronende Gamburg ist nur eine von vielen Sehenswürdigkeiten in der Ferienlandschaft Liebliches Taubertal.
Die malerisch über der Tauber thronende Gamburg ist nur eine von vielen Sehenswürdigkeiten in der Ferienlandschaft Liebliches Taubertal.
© djd/Peter Frischmuth

(djd/pt). Mittelalterliche Städte und gemütliche Weinorte, mächtige Burgen und eine Landschaft, die mit idyllischen Rebhängen, sanften Hügeln, weiten Feldern und Wäldern imponiert: Die Vielseitigkeit der Ferienregion Liebliches Taubertal ist wie geschaffen für ausgedehnten Wanderspaß. Über 920 Kilometer Wanderwege stehen zur Auswahl.

30 Rundwanderwege bieten viel Abwechslung

Auf 30 Rundwanderwegen kann man beispielsweise tagsüber die malerische Landschaft des Taubertals mit seinen Nebentälern erkunden, abends in die Unterkunft am Ausgangsort zurückkehren und dort den Tag bei Taubertäler Köstlichkeiten oder Wellness ausklingen lassen. Schöne Wandererlebnisse mit Aussichten ins Wildbachtal und Maintal bis hinein in den Spessart verspricht zum Beispiel der Rundwanderweg "Romantisches Wildbachtal". Die mit dem Qualitätssiegel "Wanderbares Deutschland" ausgezeichnete Strecke führt auf 20 kurzweiligen Kilometern durch Hochwälder und Streuobstwiesen, vorbei an stillgelegten Steinbrüchen und zu sehenswerten Kirchen. Dazu zählt etwa die Dorfkirche in Rauenberg mit ihren wertvollen Glasmalereien. Ausführliche Informationen zu allen Wandermöglichkeiten gibt es unter www.WanderSüden.de.

Panoramaweg Taubertal mit kulturellen Highlights

Auch das Aushängeschild der Ferienregion - der 130 Kilometer lange Panoramaweg Taubertal - wurde 2015 erneut mit dem Qualitätssiegel "Wanderbares Deutschland" prämiert. Auf fünf Etappen leitet er Wanderer von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main und hält viele kulturelle Highlights bereit. Der bekannte Marienaltar von Tilman Riemenschneider in der Creglinger Herrgottskirche, das Deutschordensschloss in Bad Mergentheim, Kloster Bronnbach oder die malerischen Altstädte von Rothenburg und Wertheim sind nur einige davon.

Praktische Serviceleistungen 

Ganz bequem lässt sich die Ferienlandschaft Liebliches Taubertal mit dem Angebot "Wandern ohne Gepäck" erkunden. Wer möchte, kann auch die Taubertäler Rad- und Wanderzüge nutzen. Bei Vorlage des Fahrscheins erhalten Gäste in Verbindung mit der "Taubertal Card" 50 Prozent Rabatt bei vielen Freizeiteinrichtungen sowie Preisnachlässe beim Weinkauf. Vom 9. bis 11. Oktober 2015 bieten die Taubertäler Wandertage die Möglichkeit, an geführten Wandertouren teilzunehmen. Informationen - auch zu Pauschalangeboten - gibt es unter www.liebliches-taubertal.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Emilia-Romagna im Norden Italiens kann mit zahlreichen kulinarischen Spezialitäten aufwarten, die sich in Deutschland großer Beliebtheit erfreuen. Zu den bekanntesten gehört der Balsamessig aus der Region Modena. Hier sind noch viele überwiegend familiengeführte „Acetaias“ beheimatet, die bis heute den beliebten Aceto Balsamico di Modena... weiterlesen

Am Sonntagabend (17. Januar 2021) läuft bei RTL ab 22.15 Uhr bereits die dritte Show "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow". Auch gestern Abend schalteten wieder über 3,5 Millionen Zuschauer ein. Für die ersten drei Kandidaten geht es heute Abend um die Wurst: zwei Kandidaten schaffen den Einzug ins Dschungelshow-Halbfinale, der oder die Dritte scheidet aus. Wen... weiterlesen

Fröhliche Vierbeiner greifen in "Wuff - Folge dem Hund" in das Leben ihrer Frauchen ein - SAT.1 zeigt am 19.01.2021 die Free-TV-Premiere der romantischen Komödie: Nachdem Ellas (Emily Cox) Freund sie abserviert hat, besorgt sie sich einen Hund, durch den sie unerwartet Bekanntschaft mit einem Mann schließt. Ceciles (Johanna Wokalek) Vierbeiner... weiterlesen

(djd). Immer mehr Menschen ersetzen ihre klassische Armbanduhr durch eine stylishe Smartwatch. Diese Uhren bieten zahlreiche Fitness-, Gesundheits- und Alltagsfunktionen, mit denen man das eigene Wohlbefinden stets im Blick hat. Smartwatches lassen sich deshalb am besten als Feelgood-Manager am Handgelenk charakterisieren. Ein weiterer Vorteil: Wer eine Smartwatch besitzt, muss das... weiterlesen

(djd). Die Deutschen und ihre Haustiere, das ist eine ganz besondere Liebesbeziehung. Rund 34,3 Millionen Heimtiere gibt es hierzulande, Fische und Terrarientiere nicht mitgezählt. In fast jedem zweiten Haushalt lebt somit ein Mitbewohner mit Fell oder Gefieder, für viele handelt es sich dabei um vollwertige Familienmitglieder. Und diese wollen natürlich gut umsorgt werden.... weiterlesen

Am Samstagabend (16. Januar 2021) heißt es bei RTL ab 22:15 Uhr zum zweiten Mal "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow". Nachdem wegen der weltweiten Coronavirus-Pandemie das Dschungelcamp nicht wie gewohnt stattfinden kann, dürfen sich die Zuschauer dieses Jahr auf die Dschungelshow freuen. Statt im australischen Busch ist ein Tiny House in Hürth bei Köln... weiterlesen

Für "Deutschland sucht den Superstar" steht heute Abend (16. Januar 2021) die vierte Castingshow auf dem Programm. Nach der anfänglichen Aufregung um den Ex-DSDS-Juror Michael Wendler, dessen Szenen inzwischen von der Regie herausgeschnitten wurden, fährt das Rheinschiff, auf welchem die DSDS Castings gedreht wurden, in ruhigem Fahrwasser. Die Jurymitglieder Dieter Bohlen,... weiterlesen