• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Familienfreundliche Urlaubserlebnisse im Naturpark Hümmling: Camping mit Mehrwert im Emsland

Familienfreundliche Urlaubserlebnisse im Naturpark Hümmling: Camping mit Mehrwert im Emsland

Im Trailpark finden Mountainbiker herausfordernde Parcours.
Im Trailpark finden Mountainbiker herausfordernde Parcours.
© djd/Camping Hümmlinger Land/Timo Hackling

(djd). Der Hümmling im waldreichen Westen von Niedersachsen ist ein Geheimtipp für Familien, Naturfreunde und Freizeitsportler, die individuelle Urlaubserlebnisse suchen.

Schlaffässer und Schäferwagen

Der Campingplatz Hümmlinger Land bietet ungewöhnliche Schlafoptionen für Campingneulinge, abenteuerlustige Kinder oder junge Liebespaare: In den hölzernen Schlaffässern können sich zwei bis vier Personen gemütlich einkuscheln und geborgen zusammensitzen, im heimeligen Schäferwagen gibt es sogar eine kleine Küche. Der barrierefreie Vier-Sterne-Superior-Platz liegt am Rand der lebendigen Kleinstadt Werlte zwischen Hügeln, Heide, Wald und Moor. Für Kinder ist der Spielplatz mit Seilbahn ein Highlight, für Eltern ist es die Ruhe im Naturpark Hümmling.

Zeugen der Steinzeit, Windmühlen und Werften

In der Nachbarschaft gibt es viele reizvolle Ausflugsziele: Ein Muss ist das mystische Hünengrab „de hoogen Steener“ aus der Jungsteinzeit. Vor rund 5.000 Jahren gebaut, ist es der älteste Zeuge früherer Siedler und mit über 27 Metern Länge das größte Ganggrab überhaupt. Auf dem Hümmling warten abwechslungsreiche Entdeckungen wie Windmühlen, die Hümmlinger Museumsbahn, das Barockschloss Clemenswerth oder die Meyer-Werft in Papenburg. Auch im angrenzenden Oldenburger Münsterland, in Ostfriesland oder in den nahen Niederlanden gibt es viel zu entdecken. Weitere Tipps sind unter www.huemmlingerland.de zu finden.

Auf zwei Rädern durchs Emsland

Für Radfahrer ist das Emsland ein Paradies mit vielen gut ausgebauten Routen. Leihräder und eine E-Bike-Ladestation gibt es am Campingplatz, der als „Bett+Bike"-Betrieb zertifiziert ist. Auf Mountainbiker warten im Trailpark herausfordernde Parcours für Anfänger und Fortgeschrittene, mit Pumptrack und Techniktrail, Dirtlines und Flowline.

Barfußpfad und Wanderfreuden

Mit nackten Füßen über dichtes Gras, runde Kiesel und glatte Baumstämme gehen, das ist ein naturnahes Vergnügen auf dem kostenlosen Barfußpfad. Es stärkt nicht nur die Muskeln und Gelenke, sondern regt auch den Geist und die Fantasie an. Durch den Naturpark mit seinen tiefen Wäldern, weiten Moor- und Heidelandschaften führen zahlreiche Wanderwege, vom Hümmlinger Pilgerweg mit fünf Tagesetappen bis zu kurzen Spazierwegen rund um Werlte.

Urlaub mit Hund

Für Vierbeiner und ihre Mitreisenden ist der hundefreundliche Campingplatz perfekt gelegen: Kilometerweit schließen sich Wälder, Wiesen und Felder an, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen. Auf dem Platz gibt es eine Hundedusche und eine eingezäunte Hundewiese zum Spielen und Toben. Mit mobilen Hundezäunen zum Ausleihen lässt sich auch der eigene Stellplatz als sicheres Heimatrevier gestalten.


Das könnte Sie auch interessieren

Herzlich willkommen zum diesjährigen Adventskalender Gewinnspiel von Advents-Shopping.de. Zum 15. Mal präsentieren wir im Dezember hinter 24. Türchen tolle Produkte und verlosen diese unter allen GewinnspielteilnehmerInnen. Weber-Stephen, Erfinder des Kugelgrills, bietet seit 1952 mit erstklassigem Know-how, einer einzigartigen Produktvielfalt und... weiterlesen

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen