Elektronische Armaturen schenken mehr Komfort und Einrichtungsfreiheit

  • Moderne Armaturen bieten mehr Komfort und setzen mit skulpturalem Design spannende Akzente in der Einrichtung.
    Moderne Armaturen bieten mehr Komfort und setzen mit skulpturalem Design spannende Akzente in der Einrichtung.
    © djd/KWC
  • (djd). Elektronik und Digitalisierung machen auch vor Bad und Küche nicht halt. Selbst die Armaturen werden smart und können mit innovativen Funktionen punkten. Klassische Bedienungen mit Drehknöpfen oder Einhebelmischern sind längst nicht mehr die einzige Möglichkeit, das Wasser zum Fließen zu bringen. So gibt es zum Beispiel Armaturen, die ganz einfach durch Antippen funktionieren - bei einmaligem Tippen fließt kaltes Wasser. Bei zweimaligem Tippen wird es warm, mit drei Touchs heiß. Gleichzeitig signalisieren LED-Anzeigen die jeweilige Temperatur. Und wer sie noch feiner einstellen will, kann das stufenlos - ganz klassisch durch Drehen.

    Wireless-Bedienung unabhängig von der Position der Armatur

    Mit Zusatzfunktionen wie einem Reinigungs- oder einem "Wasserhygiene"-Modus können moderne Armaturen wie etwa die "ONO touch light PRO" von KWC aber noch mehr. Eine Heißwasserdesinfektion sorgt hier zum Beispiel dafür, dass die Trinkwasserhygiene in Küche und Bad immer optimal ist. Informationen zu diesen und weiteren Funktionen gibt es unter www.kwc.de. Im Zuge der Digitalisierung ist es aber auch möglich, Bedienung, Steuerung und Auslauf der Armatur in Küche und Bad frei und unabhängig voneinander zu positionieren. So kann beispielsweise die Bedieneinheit fest auf der Arbeitsplatte oder auf einem Waschtisch, als Unterputzvariante an der Wand oder auf einer eigenen Sockelplatte befestigt werden. Sogar eine Wireless-Verbindung ist heute möglich: Dann kann die Bedienung völlig losgelöst von der Armatur angebracht werden. Wenn sie mit einem starken Magneten ausgestattet ist, dann kann sie ähnlich wie eine magnetische Eieruhr zum Beispiel einfach auf die Front des Kühlschranks oder jeder anderen Metalloberfläche angedockt und jederzeit wieder umgesetzt werden.

    Einfache Bedienung, intelligente Details

    Auch die Küchenarmatur "KWC ZOE touch light PRO" wird über smarte Technik gesteuert - und kommt in schickem Design daher. Ein skulpturaler Schwung überführt den Lauf des Wassers in eine adäquate Form. Ein elektronisches Bedienelement mit LED-Leuchtring fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Durch Antippen wird es gestartet, durch Drehen wird die Temperatur geregelt. Und die Signalisierung der Wassertemperatur sieht nicht nur gut aus, sondern schenkt auch mehr Sicherheit.

    Skulpturale Armaturen für Bäder und Küchen mit Stil

    (djd). Moderne Armaturen sind mehr als Funktionselemente für die zuverlässige Wasserentnahme, sie überzeugen auch als Designobjekte mit hohem Anspruch. Gute Beispiele, wie sich Form und Funktion optimal ergänzen, sind die Küchenarmatur "KWC ZOE touch light PRO" und die Armatur "KWC ONO touch light PRO", die für Küche und Bad verfügbar ist. Zusammen mit LED-Lichtfunktionen bieten diese modernen elektronischen Armaturen neue Möglichkeiten, mit der Einrichtung und Ausstattung von Bad und Küche spielerisch umzugehen. Die Wasserauslässe werden damit selbst zum spannenden Designobjekt und zum echten Hingucker mit praktischem Zusatznutzen. Unter www.kwc.de gibt es mehr Infos und Ideen zur Gestaltung von Waschtisch und Spüle in Küche und Bad.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Mit der Free-TV-Premiere "Ballon" zeigt SAT.1 einen waghalsigen Fluchtversuch in den Westen - ein Film von Michael Bully Herbig: Familie Strelzyk sehnt sich nach einem Leben in Freiheit fernab des abgeriegelten Stasi-Regimes der DDR. Da das Verlassen des Landes jedoch strafrechtlich verfolgt wird, fassen die Strelzyks einen riskanten Entschluss: Mit Hilfe eines... weiterlesen

    (djd). Warm oder kalt? Mit Früchten, Schokolade oder Nüssen? Zum Löffeln oder Trinken? Frühstücksrezepte mit Hafer sind nicht nur vielseitig und köstlich, sondern versorgen den Körper auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Für viele Menschen gehören Haferflocken als Hauptbestandteil des morgendlichen Müslis zu einem gesunden Start... weiterlesen

    Kennst du das? Du wirst ganz still, deine Sinne schärfen sich, du willst ganz genau hinhören und deine Augen möchten jeden Moment erfassen. Genau das passiert den meisten Menschen, wenn sie Außergewöhnliches wahrnehmen. Kevin Brain Smith (ausgesprochen "...Brian...", eine lokal Schreibweise aus dem Herkunftsland seines Vaters, Indiana)... weiterlesen

    (djd). Mülltonnen sind ein sensibles Thema: Jeder braucht sie, aber niemand will sie offen im Vorgarten oder auf dem Hof sehen, geschweige denn riechen. Wer genug Platz hat, stellt sie hinter eine Hecke oder in die Garage. Eigenheimbesitzer mit kleinen Grundstücken oder Bewohner von Mehrfamilienhäusern nutzen dagegen oftmals eine Mülltonnenbox als ästhetischen... weiterlesen

    Thomas Reilly hat alles, was man sich wünscht: Er hat Riesenerfolg als Nachwuchsbanker, eine bezaubernde Verlobte und eine vielversprechende Zukunft - doch vergisst er immer mehr, worauf es im Leben wirklich ankommt. Damit ruft er vier Schutzengel auf den Plan, die ihm schon in seiner Kindheit zur Seite standen. Und während Thomas - zunächst widerwillig - seinen... weiterlesen

    (djd). Photovoltaikanlagen (PV) auf den Dächern von Eigenheimen gehören zum vertrauten Bild in Wohnsiedlungen. Und das aus gutem Grund: Die Solar-Systeme senken dauerhaft die Stromkosten, leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und helfen beim Klimaschutz. Die Faustformel für eine finanziell besonders lohnende Investition lautet dabei, dass möglichst viel des... weiterlesen

    Wiebke (45) lebt zusammen mit ihrer Adoptivtochter Nikolina (9) auf einem idyllischen Reiterhof. Nach vielen Jahren des Wartens, bekommt sie nun die Chance ein weiteres Mädchen, Raya (5), aus Bulgarien zu adoptieren. Nikolina freut sich sehr über das lang-ersehnte Geschwisterchen. Die ersten gemeinsamen Wochen als Familie verlaufen harmonisch und... weiterlesen

    (djd). Die Urlaubszeit 2020 werden die meisten Deutschen im eigenen Land verbringen, Reisen ins Ausland dürften nur wenige unternehmen. Das lädt dazu ein, die schönen Regionen der Heimat und die Natur vor Ort zu erkunden - sei es beim Wandern, bei einer Radtour oder bei anderen Aktivitäten. Nach der Bewegung an der frischen Luft ist vor allem an warmen Tagen eine... weiterlesen