Einfach mal querdenken: Pfiffiges Spiel macht Kindern Spaß und aktiviert graue Zellen der Erwachsenen

Ein Set besteht aus drei Karten, deren Symbole in Farbe, Form, Füllung und Anzahl entweder jeweils genau gleich oder vollkommen unterschiedlich sind.
Ein Set besteht aus drei Karten, deren Symbole in Farbe, Form, Füllung und Anzahl entweder jeweils genau gleich oder vollkommen unterschiedlich sind.
© djd/Amigo Spiele

(djd). Wenn große und kleine Menschen miteinander spielen, gibt es eine ganz wichtige Voraussetzung für den gemeinsamen Spielspaß: Schon die Jüngsten müssen die Regeln schnell verstehen, die Erwachsenen wiederum dürfen nicht unterfordert sein. Das Kartenspiel SET beispielsweise bietet fröhliche Unterhaltung für die ganze Familie und zudem eine gute Gelegenheit, die grauen Zellen in Schwung zu halten. Das wird mit jedem Lebensjahr wichtiger: Um Vergesslichkeit im Alter vorzubeugen, sollte das Gehirn kontinuierlich trainiert werden. Mit dem passenden Spiel macht das Training auch noch Freude.

Drei Karten finden und gewinnen

Bei diesem Spiel von Amigo muss man genau hinschauen und dazu noch schnell sein. Denn bis zu acht Personen ab acht Jahren sind zur gleichen Zeit aktiv und haben dieselbe Aufgabe: Sie sollen drei Karten finden, deren Symbole in Farbe, Form, Füllung und Anzahl entweder jeweils genau gleich oder vollkommen unterschiedlich sind. Erst einmal werden alle Karten gemischt. Dann werden zwölf davon offen auf dem Tisch ausgelegt. Und zwar so, dass ein Raster mit drei Spalten und vier Reihen entsteht. Auf den Karten sehen die Spieler je ein bis drei Symbole in drei verschiedenen Formen und drei verschiedenen Farben, die auf drei verschiedene Arten gefüllt sind. Alle Spieler suchen gleichzeitig nach einem Set. Dieses besteht aus genau drei Karten, bei denen die vier Eigenschaften jeweils exakt gleich oder vollkommen unterschiedlich sein müssen. Die Symbole müssen also beispielsweise auf allen drei Karten entweder in roter Farbe oder auf jeder Karte in einer anderen Farbe zu sehen sein. Ruft ein Spieler "Set!" und kann die Karten dazu korrekt zeigen, darf er diese drei Karten nehmen und vor sich ablegen. Die freien Plätze des Rasters werden mit neuen Karten aufgefüllt - und das Spiel geht sofort weiter. Es endet, wenn die Karten aufgebraucht sind. Der Spieler, der die meisten Karten gesammelt hat, gewinnt.

Mehrfach ausgezeichnet

Das Spiel ist für 10,99 Euro (UVP) im Fachhandel und online zu haben. Mehr Spiele für jedes Alter werden auf www.amigo-spiele.de vorgestellt. Das knifflige Freizeitvergnügen wurde seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1991 mehrfach ausgezeichnet - unter anderem mit dem Mensa-Select-Preis, der Spiele mit besonderen geistigen Herausforderungen ehrt.


Das könnte Sie auch interessieren

Als "Fernsehfilm der Woche" läuft heute (27.09.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF der Krimi "Sarah Kohr - Stiller Tod". Dabei handelt es sich um die sechste Episode der Kriminalfilmreihe "Sarah Kohr". Die Titelrolle der gleichnamigen Polizisten wird von Lisa Maria Potthoff verkörpert. Ein entführter Chemiker und eine gestohlene Kartusche Sarin-Gas verlangen diesmal höchsten... weiterlesen

Nach Auszählung aller Wahlkreise steht fest: Die SPD hat die Bundestagswahl 2021 gewonnen und die Union erzielt mit dem schlechtesten Ergebnis ihrer Geschichte eine herbe Niederlage. Doch wer Deutschland künftig regieren wird, ist noch längst nicht entschieden. Deshalb ändert RTL heute (27.09.2021) um 20:15 Uhr sein Programm und strahlt das RTL Aktuell Spezial "Wen machen... weiterlesen

(djd). Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems nehmen kontinuierlich zu. Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes steigt jedoch auch die Zahl der Erkrankten unter 50 Jahren an. Um der möglicherweise lebensbedrohlichen Gefahr frühzeitig zu begegnen, wird neben einer fettarmen Ernährung mit viel Obst und Gemüse... weiterlesen

In der Vierten Ausgabe der Herbst-Staffek der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" geht es heute (27.09.2021) um eine vegane Gemüsepanade. Marlon Harms und Wayne Kock haben sich über Panaden aus altem Brot geärgert, weil diese keine Nährstoffe haben, aber glutenhaltig sind. Es hört sich ein bisschen so wie bei "Rumpelstilzchen" an, aber die Beiden... weiterlesen

Die Gründershow "Die Höhle der Löwen" läuft heute (27.09.2021) wieder ab 20:15 Uhr auf VOX. Mit einer nachhaltigen Idee stellen sich heute Dave und Alina vor. Die beiden Tüftler versuchen Altkleider wieder zu verwerten. Herausgekommen ist dabei ein Granulat, welches herkömmlichen Kunststoff ähnlich ist. Daraus können nun Sonnenbrillen und... weiterlesen

In der vierten Ausgabe der Herbst-Staffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" sind heute (27.09.2021) sind heute Asmir Samardzic und Branka Puljic aus Österreich zu Gast. Beide haben dem Schweißgeruch den Kampf angesagt. Aber gibt es nicht schon genug Deos? Herkömmliche Deos bekämpfen den Geruch, aber nicht dessen Ursache. Ihre "HOLY PIT - All... weiterlesen

Heute (27.09.2021) läuft auf VOX ab 20:15 Uhr eine neue Ausgabe der Gründershow "Die Höhle der Löwen". Aus Sachsen sind diesmal Etienne Petermann, Richard Schütze und Jakob Wowy angereist. Alle drei sind sportbegeistert, wissen aber wie schwer es ist, sich zum Bewegen zu motivieren. Herausgekommen ist dabei die smarte Fitness-Gaming-App. Nutzer können damit... weiterlesen

Die vierte Ausgabe der Herbst-Staffel der Gründershow "Die Höhle der Löwen" wird heute (27.09.2021) ab 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Mit Filip Mierzwa und Simon Köstler aus Berlin sind heute echte "Pfannenhelden" zu Gast. Beide lieben Gusseisen-Pfannen und haben diese sprichwörtlich neu erfunden. Ihre Antihaft-Gusseisenpfanne STUR ist deutlich leichter als... weiterlesen