Ein Teppich aus Stein: Böden elegant und pflegeleicht modernisieren

Zeitlos elegant und dauerhaft schön: Natursteinteppiche sind eine interessante Alternative zu herkömmlichen Bodenbelägen.
Zeitlos elegant und dauerhaft schön: Natursteinteppiche sind eine interessante Alternative zu herkömmlichen Bodenbelägen.
© djd/Renofloor

(djd). Egal ob Hausflur, Treppenstufen oder Wohnzimmer: Der Bodenbelag wird tagtäglich mit Füßen getreten und muss so einiges einstecken. Herkömmlichen Materialien wie Teppich oder Laminat sieht man die Dauerbelastung nach einigen Jahren unweigerlich an - an einem Austausch führt dann kein Weg mehr vorbei. Deutlich robuster und langlebiger sind Naturmaterialien wie Granit und Marmor. Allerdings bringen diese Böden einiges an Gewicht auf die Waage. Deutlich leichter in der Handhabung und für die Renovierung geeignet sind vorgefertigte Natursteinelemente, die sich förmlich als Teppich verlegen lassen.

Schnell mal den Boden verschönern

Den neuen Belag ausbringen und kurze Zeit später wieder betreten: Was etwa bei Fliesen oder Holzböden nicht möglich ist, ermöglichen Sanierungssysteme aus Naturstein. Das sorgt für eine einfache und zeitsparende Modernisierung, die erfahrene Heimwerker sogar in Eigenregie vornehmen können. Alternativ können Fachhandwerker die Arbeit übernehmen. Die Natursteinteppiche etwa von Renofloor werden einfach mit dem Spachtel gleichmäßig aufgetragen. Hochwertige Marmor- und Quarzsteinchen sind in einem Harz gebunden. Nach einer kurzen Wartezeit, die der Belag zum Trocknen benötigt, kann der Raum direkt wieder genutzt werden. Für optische Vielfalt ist mit zahlreichen Farbvarianten und Marmorierungen gesorgt. Besonders praktisch ist die Masse zum Auftragen in Verbindung mit einer Fußbodenheizung oder auch zur Gestaltung von Wänden. Gerade für stark strapazierte Bereiche wie Flur, Badezimmer oder Küche ist das Material gut geeignet. Unter www.renofloor.de gibt es ausführliche Informationen, erklärende Videos und Tipps für die Bodengestaltung.

Ausgetretene Treppenstufen wieder trittsicher machen

Der Teppich aus Stein behält auf Dauer sein attraktives Erscheinungsbild, ist pflegeleicht und einfach zu reinigen. Und da die verwendeten Materialien naturnah, lösemittelfrei und hygienisch sind, ist der Belag auch für Allergiker eine gute Wahl. Eine Alternative zum Auftragen per Spachtel sind Fertigelemente aus Naturstein, die sich passend zuschneiden und per Klicksystem miteinander verbinden lassen. Der Hersteller bietet diese Lösung für die schnelle und unkomplizierte Treppensanierung. Ausgetretene und rutschige Stufen, innen wie außen, die sonst eine potenzielle Gefahrenquelle darstellen können, verlieren damit ihren Schrecken.


Das könnte Sie auch interessieren

Am letzten Dienstag ist die neue True-Crime-Reihe "Jenke. Crime." bei ProSieben gestartet, heute (11.05.2021) läuft ab 20:15 Uhr die zweite Ausgabe. Nachdem Jenke von Wilmsdorff in der Vergangenheit vor allem durch spektakuläre Selbstversuche und spannende Enthüllungsreportagen bekannnt wurde, widmet er sich mit "Jenke. Crime." einem ganz neuen Format. In "Jenke. Crime."... weiterlesen

Die Single "Back To Life" von Madism x Kigali ist ab sofort erhältlich.
© 2021 Famouz Records, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbH

Out now: "Back To Life" von Madism x Kigali als passender Soundtrack für den Sommer

"Back To Life" ist etwas, auf das wir uns alle nach diesem langen Lockdown sehnen. Und je näher wir dem Sommer kommen, desto mehr scheint dieses Ziel erreichbar. Der niederländische Produzent Madism liefert den passenden Soundtrack, mit dem wir in unsere normalen Leben zurückkehren. Er würzt den unsterblichen Chorus des Soul II Soul Hits mit neuen Versen und... weiterlesen

Jeden Tag werden auf der ganzen Welt Herzen gebrochen, aber nicht immer ist alles verloren. Auf der Grenze zwischen dunklem, sphärischem Pop und alternative Rock, enthüllt der finnische Sänger Sam Shaky in seiner Musik die Schönheit alltäglicher Momente. "Don´t Play With The Devil" ist Sam Shakys persönliche Art auszudrücken,... weiterlesen

Ab heute (11.05.2021) lässt Moderator Chris Tall bei „Murmel Mania“ prominente Murmel-Fans in aufregenden Challenges und spannenden Wettrennen gegeneinander antreten! Zu gewinnen gibt es dabei bis zu 50.000 Euro für einen guten Zweck. Die Murmelrennen werden Frank "Buschi" Buschmann kommentiert. "Murmel Mania" Folge 1 am 11.05.2021 bei... weiterlesen

Mit dem Song "Baby, Liebe und Musik" gibt Antonia Kubas einen hoffnungsvollen Ausblick auf einen unbeschwerten Sommer.
© recordJet / ℗ Antonia Kubas © Copyright Control

Ein Song voller Sehnsucht & Optimismus: "Baby, Liebe & Musik" von Antonia Kubas

Die Zahlen gehen runter, die Hoffnungen gehen rauf. Es scheint, als habe Antonia Kubas mit ihrem Song "Baby, Liebe und Musik" den Song der Stunde veröffentlicht. Ihr hoffnungsvoller Ausblick auf bessere Zeiten und einen unbeschwerten Sommer ist genau das, was wir jetzt brauchen:  "Das wird so wild, ich freu mich auf das Leben danach, wir werden tanzen gehen, mindestens 3 Tage... weiterlesen

VIZE können mit mehr als einer Milliarde Streams, über 250 Millionen YouTube Views, sowie zahlreichen Gold- und Platinauszeichnungen aufwarten und dominieren damit eindrucksvoll die deutsche und internationale Dance-Szene. Hinter dem 2018 gegründeten Berliner Projekt VIZE stehen Erfolgsproduzent Vitali Zestovskih und DJ Johannes Vimalavong. Jetzt... weiterlesen

(djd). Ein schönes und gesundes Gebiss benötigt eine kontinuierliche und intensive Pflege. Bei der Zahnreinigung sollten neben der Zahnbürste auch Zahnseide und Interdentalbürsten zum Einsatz kommen. Zweimal jährlich wird zusätzlich eine professionelle Zahnreinigung empfohlen. Dafür sind heute schnell 100 bis 200 Euro pro Sitzung fällig. Doch selbst... weiterlesen