Ein Stillkissen kann Schwangeren, Müttern und Babys wertvolle Dienste leisten

  • Mit einem Stillkissen kann das Baby in eine bequeme und sichere Stillhaltung gebracht werden.
    Mit einem Stillkissen kann das Baby in eine bequeme und sichere Stillhaltung gebracht werden.
    © djd/www.amilian.de
  • (djd). Viele Schwangere kennen das: Wird der Bauch größer, fällt es ihnen oft schwer, in der Nacht zur Ruhe zu kommen, da sie keine geeignete Schlafposition finden. Statt der notwendigen Erholung, sind sie dann am nächsten Morgen müde und erschöpft. Reichlich Entspannung kann den werdenden Müttern zum Beispiel ein Stillkissen schenken. Denn die wurstförmigen Kissen bieten nicht nur - wie etwa der Name vermuten lässt - Unterstützung beim Stillen, sondern leisten auch als Seitenschläferkissen oder als Rückenstütze für die Schwangere und später als Nest für das Baby wertvolle Dienste.

    Bequeme Stillhaltung und sicheres Nest

    Legt man beispielsweise das obere Bein und den Kopf auf dem länglichen flexiblen Kissen ab, kann man eine sehr natürliche Seitenlage einnehmen, bei der die Wirbelsäule und andere Körperteile entlastet werden. Ist das Baby dann auf der Welt, kann es in eine bequeme und sichere Stillhaltung gebracht werden - hufeisenförmig um den Körper geschlungen, erleichtert es das Sitzen für die Mütter und entlastet beim Stillen Rücken, Nacken und Arme. Und schläft das Kind beim Stillen ein, kann man das Kissen zu einer Schlaufe formen und dem Baby eine Art Nest bauen, um es kurzzeitig abzulegen. Da das Stillkissen sowohl im direkten Kontakt zur Mutter als auch zum Kind steht, sollte man beim Kauf darauf achten, dass es schadstofffrei ist und sich angenehm anfühlt wie etwa die Modelle von Amilian. Der hautfreundliche Baumwollstoff ist ebenso wie die Kissenfüllungen allergenfrei. Die in Handarbeit gefertigten Kissen gibt es in unterschiedlichen Größen und vielfältigen Designs - bestellt werden können sie beispielsweise unter www.amilian.de.

    Bezug in der Waschmaschine reinigen

    Praktisch ist, dass der stabile Bezug leicht abgenommen und bei 30 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden kann. Da Babys nach dem Trinken hin und wieder spucken, muss nämlich der Bezug häufiger gewaschen werden. Ein gut versteckter Reißverschluss verhindert, dass sich weder Mutter noch Kind wehtun. Der Kissen-Allrounder kann sogar für die ersten Sitzversuche des Nachwuchses oder beim Babyturnen verwendet werden. Ältere Kinder nutzen die Kissen gerne zum Ausruhen und Spielen. Weitere Tipps zur Babyausstattung für werdende Eltern hält die Ratgeberzentrale unter www.rgz24.de/checkliste-baby bereit.

    Wissenswertes zu den Kissenfüllungen

    (djd). Stillkissen gibt es in unterschiedlichen Farben, Designs und Materialien. Ist die Kissenhülle aus Baumwolle, wie etwa bei den Modellen von Amilian, kann sie leicht in der Waschmaschine gereinigt werden. Bei der Füllung werden häufig EPS-Perlen verwendet - flexible Styropor-Kügelchen, die das Kissen zugleich leicht und sehr stabil machen. Alternativ gibt es Polyesterfüllungen - sie machen das Kissen weicher, aber auch etwas schwerer. Der Vorteil beider Füllungen ist, dass sie eine gute Luftzirkulation haben und für Allergiker unbedenklich sind. Getreidefüllungen hingegen sind für Allergiker ungeeignet, sie müssen regelmäßig gelüftet und stets trocken gehalten werden, da sonst Schimmel droht. Infos und Bestellmöglichkeiten gibt es unter www.amilian.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Wie wird eine waschechte Prinzessin zum gefeierten Popstar? Welcher falsche Mausklick macht Teenie-Schwarm Justin Bieber weltberühmt? Warum steht Hollywood-Schnuckel Mark Wahlberg jede Nacht um zwei Uhr auf? In "Die Besten!" präsentiert Annemarie Carpendale am 13.08.2020 um 20.15 Uhr auf ProSieben 33 sexy Boys, wilde Mädchen und beliebte... weiterlesen

    (djd). Ein zu geringer Luftwechsel in geschlossenen Räumen kann müde machen, die Konzentration beeinträchtigen oder gar Kopfschmerzen verursachen. Immer stärker ins Bewusstsein drängt sich aktuell ein noch größeres Gesundheitsrisiko: Befindet sich ein Corona-Infizierter im Raum, steigt mit jedem Atemzug die Virenkonzentration in der Luft und damit das... weiterlesen

    (djd). Die Rekordsommer 2018 und 2019 mit Dauerhitze sind noch gut in Erinnerung. Hitzeperioden werden hierzulande immer häufiger und haben spürbare Auswirkungen auch auf den Wohnkomfort, da überhitzte Innenräume das Wohlbefinden empfindlich beeinträchtigen können. Ganz besonders gilt das für Dachräume, die von der Sommersonne unerbittlich aufgeheizt... weiterlesen

    In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines... weiterlesen

    (djd). Frische Bergluft, bunte Almwiesen und viel Platz in der Natur: Diesen natürlichen Schatz offenbaren alpine Landschaften wie die oberbayerische Chiemgau-Region rund um den Chiemsee. Südlich des "Bayerischen Meeres" erstrecken sich die Chiemgauer Alpen mit ihren fast 2.000 Meter hohen Gipfeln und etwa 80 bewirtschafteten Almen. Ein gut ausgebautes Wegenetz und zahlreiche... weiterlesen

    Eine Woche nach dem hart erkochten 93 zu 83 Punktesieg gegen seinen Erz-Rivalen Tim Mälzer befindet sich Steffen Henssler in der Auftaktfolge der "Grill den Henssler" Sommer-Staffel am 09.08.20020 um 20:15 Uhr bei VOX noch immer im Höhenflug. "Ich stifte das Geld Tim Mälzer. Der hat ja auch geweint im Fernsehen, dem geht´s ja richtig schlecht, wie ich gehört habe",... weiterlesen

    (djd). Mängel am Bau und rechtliche Situationen, die private Bauherren benachteiligen, sind nach wie vor wichtige Themen für den Verbraucherschutz in Deutschland - und sie sind zentrale Anliegen des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB), der vor 25 Jahren zur Stärkung der Verbraucherrechte von Bauwilligen und Modernisierern gegründet wurde. Aus dem Nothilfeverein, den eine... weiterlesen