Die Festspielstadt Feuchtwangen lädt zum "Kunstklang" ein

Sonntag, 05.04.2015 | Tags: Deutschland
Sie ist Feuchtwangens berühmteste Sopranistin: Christiane Karg leitet die Konzertreihe "Kunstklang".
v
© djd/Kulturamt Feuchtwangen/Gisela Schenker

(djd/pt). Im vergangenen Jahr feierte in der Festspielstadt Feuchtwangen eine erlesene Konzertreihe Premiere: "Kunstklang" ist ein außergewöhnliches Konzerterlebnis, konzipiert von der mehrfach ausgezeichneten Sopranistin Christiane Karg, die selbst aus Feuchtwangen stammt. Auch in diesem Jahr können sich Klassikliebhaber auf große internationale Künstler freuen. Informationen und Karten gibt es unter www.kunstklang-feuchtwangen.de sowie unter 09852-90444.

"I Fagiolini" - stimmgewaltige Vokalmusik

Das Eröffnungskonzert am 19. Juli wird auf der Kreuzgangbühne stattfinden. Für diesen stimmungsvollen Ort hat Christiane Karg "I Fagiolini" eingeladen: Hinter dem Namen verbergen sich britische Vokalmusiker, die sich vor allem der Renaissance verschrieben haben. Darüber hinaus gilt ihre Leidenschaft aber auch der modernen Vokalmusik des 20. Jahrhunderts. Inzwischen genießt die stimmgewaltige Künstlergruppe einen internationalen Ruf und wird vor allem für ihre Interpretationen und Inszenierungen geschätzt, die Renaissance und Moderne miteinander verbinden. So erhielt sie bereits zahlreiche Preise, darunter den Ensemble-Preis der Royal Philharmonic Society.

Hörgenuss voller Emotionen

"I Fagiolini" sind auf der Bühne stets ein Erlebnis - beispielsweise bauen sie kleine szenische Sequenzen in ihr Programm ein. In Feuchtwangen tragen sie Madrigale (Singgedichte) des italienischen Komponisten Claudio Monteverdi vor. Unter dem Titel "Flaming Heart" singt das Ensemble, begleitet von historischen Instrumenten, Werke voller Emotionen und Erotik.

Auf Lieder von Schubert, Schumann und Liszt können sich Klassikfreunde am 13. Oktober 2015 im Sängermuseum freuen, vorgetragen von Bariton Florian Boesch und Malcolm Martineau am Klavier. Christiane Karg persönlich gibt sich dann bei den beiden folgenden Konzerten die Ehre: Am 14. Februar 16 wird ihr Sopran im Fränkischen Museum im Duett mit der Altstimme von Anne Murray erklingen. Zum Abschlusskonzert am 19. Juni 2016 wird sie von Sabine Meyer auf der Klarinette begleitet.

Der Vorverkauf für das erste Konzert der neuen Saison läuft.


Das könnte Sie auch interessieren

Bist du bereit, in die faszinierende Welt der Pikmin einzutauchen? Diese kleinen pflanzenähnlichen Wesen sind die Helden eines aufregenden Videospiels für die Nintendo Switch. Stell dir vor: Du bist ein Weltraumreisender, der auf einem geheimnisvollen Planeten notlandet und seine vermissten Team-Kollegen finden muss. Gemeinsam mit den Pikmin erkundest du weitläufige Gebiete,... weiterlesen

Markus (44) und Sajda Kindler (43) sind Avocado-Liebhaber, und damit stehen sie nicht allein. "Weltweit ist die Avocado unglaublich beliebt, denn sie verkörpert gesunde Ernährung", erklärt der Gründer. Die Avocado ist reich an Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren. Viele genießen sie gerne zum Frühstück auf Toast. Doch das Zubereiten kann... weiterlesen

Bereit für eine fruchtige Überraschung?  EDEKA  hat ein verlockendes Gewinnspiel rund um die köstlichen Driscolls Beeren gestartet. Himbeere, Heidelbeere, Brombeere - die Auswahl ist groß und der Geschmack unwiderstehlich. Insgesamt werden gleich  10 Gewinner ein ganzes Jahr lang mit kostenlosen Driscolls... weiterlesen

Bist du bereit für eine gemütliche Teatime zuhause? Alois Dallmayr lädt dich herzlich zum Teatime-Gewinnspiel auf Instagram ein! Hier hast du die Chance, eines von insgesamt 10 Teatime-Sets zu gewinnen, die jeweils eine elegante Dallmayr Kanne, eine Packung der Dallmayr Teepyramiden ayurvedische Kräuterteemischung Moringa Lychee und... weiterlesen