Detroit Motor Show 2015: Hyundai Pickup-Crossover Santa Cruz Concept

Mittwoch, 14.01.2015 | Tags: Hyundai, Automodelle
  • Für Stadtabenteurer: Das fünfsitzige Allrad-Konzeptauto Hyundai Santa Cruz mit kompakten Abmessungen.
    Für Stadtabenteurer: Das fünfsitzige Allrad-Konzeptauto Hyundai Santa Cruz mit kompakten Abmessungen.
    © Zbigniew Mazar/wpr-AutoReporter
  • Hyundai präsentiert auf der Detroit Motor Show (NAIAS, 17. bis 25. Januar 2015) einen Crossover, der die Ladevorteile eines Pickups mit einer relativ kompakten Karosserie verbindet, die noch in den Stadtverkehr passt: den Santa Cruz. Pick-ups sind in den Weiten der USA seit Jahrzehnten angesagt - das meistverkaufte Auto ist seit 30 Jahren der massige Ford F-150. Aber Stadtbewohnern erscheinen die Vorteile von Form und großzügiger Ladefläche groß, trotz der Nachteile in Ballungsgebieten: unpraktisch, zu lang, zu breit, zu unflexibel. Hyundai sieht die Kundschaft der "urbanen Abenteurer" mit einem ausgeprägten Sozialleben, vielen Outdoor-Aktivitäten und viel Bedarf an Stauraum - und entwarf das Konzeptauto nicht so sperrig in der Größe, sondern orientiert sich in den Abmessungen an Crossover-Modellen wie der Mercedes M-Klasse. Folgerichtig stellt Hyundai seine Studie "Santa Cruz" vor, die diesen Bedarf zusammenbringen kann.

    Neben fünf Sitzen hat der viertürige Santa Cruz auch eine gedeckelte Ladefläche, deren Boden sich wie eine Schublade herausziehen lässt. So lassen sich auch lange, sperrige Gegenstände wie etwa Surfboards leicht laden und transportieren. In seiner Optik zitiert der Hyundai Santa Cruz Concept seine großen Pick-up-Vorbilder mit breiter Spur, fetter Kühlermaske, rustikaler Seitenansicht und hohen Rädern. 

    Für den leichteren Zugang zu den Rücksitzen verfügt der Santa Cruz über hinten angeschlagene Fondtüren, die sich nahtlos in das Design der Fronttüren integrieren. Zur Ladungssicherung sind zahlreiche Laschen verfügbar. Der hintere Bereich des Konzepts hat ausgeprägte Konturen. Die Ladefläche kann für längere Ladungen durch einen einzigartigen schubladenartigen Auszug einfach erweitert werden. Voll ausgefahren ist die Ladefläche des Santa Cruz ähnlich groß wie die eines Mittelklasse-Pickup und bietet so die Möglichkeit viel mehr zu transportieren, als es seine kompakten Abmessungen vermuten lassen.

    Das Konzeptauto ist motorisiert mit einem Vierzylinder-Turbodiesel von zwei Litern Hubraum, der 190 PS und ein maximales Drehmoment von 407 Newtonmeter entwickelt. Das Modell verwendet das aus dem Genesis bekannte HTRAC Allradsystem und ist somit für jegliche Abenteuer gerüstet. Auf der Detroiter Messe wurden Nachfragen nach einer möglichen Serienfertigung des schicken Allradlers ausweichend (nicht) beantwortet. (dpp-AutoReporter/wpr)

     


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Der Winterstrand an der Ostsee hat seinen ganz besonderen Reiz. Bei einer kleinen Auszeit am Meer kann man sich warm eingemummelt durchpusten lassen und dabei den Stress des Alltags vergessen. Der Ostseestrand in der Lübecker Bucht etwa liegt weit und frei vor einem, nach dem Spaziergang fühlt sich alles ein bisschen leichter an. Nun geht es noch in eines der vielen... weiterlesen

    Little Mix sind seit Jahren die unangefochten erfolgreichste Girlband der Welt - mit über fünfzig Millionen verkauften Tonträgern, siebzehn Millionen Spotify-Hörern, drei Milliarden YouTube-Views und zwölf Milliarden Streams weltweit. 2019 wurde die Band mit ihrem zweiten BRIT Award ausgezeichnet - diesmal in der Kategorie "Best British Video" für den Hit "Woman... weiterlesen

    Pawlie´s ® Pflegeprodukte für Hunde enthalten natürliche und wohltuende Inhaltsstoffe, die speziell auf die Bedürfnisse unserer Fellnasen abgestimmt sind. Das junge Berliner Unternehmen entwickelt ihre Rezepturen in enger Zusammenarbeit mit Experten und Tierärzten und setzt so höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards in der Branche. Das... weiterlesen

    Gemeinsam mit prominenten und spannenden Gästen blickt Günther Jauch am 6. Dezember auf ein ganz besonderes Jahr zurück, das vom Corona-Virus und seinen Auswirkungen geprägt war. Doch bei "2020! Menschen, Bilder, Emotionen" blicken Günther Jauch und seine Gäste auch auf Geschichten zurück, die das Jahr abseits von Corona geprägt haben. Erstmals geht... weiterlesen

    (djd). Der zwölfjährige Karl sitzt vor dem Laptop und schaut sich ein Video an. Seine Mutter blickt ins Zimmer und fragt: „Hast du die Hausaufgaben fertig?“ „Fast“, sagt Karl und lächelt. „Ich guck mir gerade das Lernvideo unserer Lehrerin an.“ Mit Begeisterung am Tablet oder Handy zuhause lernen, das kann die Zukunft sein. So gehören... weiterlesen

    Der spielfreudige A-cappella-Vierer Maybebop setzt seit fast 20 Jahren mit seinen zahlreichen Bühnenprogrammen Maßstäbe in der deutschen Unterhaltung. Jetzt haben sie sich mit ihrem ersten Studio-Kinderalbum einen lang gehegten Traum verwirklicht. Ganz nach dem Motto "Wir singen, wovon wir wissen" kramen die vier Familienväter zielsicher in ihrer Songkiste und holen... weiterlesen

    Hinter dem 4. Türchen unseres Adventskalenders erwartet Sie ein Set aus hochwertiger Isolierkanne und -flasche der Firma ROTPUNKT. Das Kannenmodell 490 "HANNA"  und die Flasche 40 "MAX" sind die perfekte Kombination für alle Gelegenheiten. Isolierkanne HANNA und Isolierflasche MAX von ROTPUNKT Mit HANNA und MAX lassen sich Heißgetränke wie Kaffee... weiterlesen

    (djd). Familien mit Kindern sind so manche Überraschung und Turbulenzen gewöhnt. Doch das Jahr 2020 hat für alle ganz neue Herausforderungen bereitgehalten und das Leben auch in finanzieller Hinsicht auf den Kopf gestellt. Umso wichtiger ist es, den Überblick beim Budget zu behalten. Mit einer privaten Haushaltsführung haben Familien ihre laufenden Ausgaben immer im... weiterlesen