Detroit 2015: neuer Elektro-Chevrolet Volt

Dienstag, 13.01.2015 | Tags: Chevrolet, Automodelle
  • Der neue Chevrolet Volt sieht deutlich gefälliger aus als sein Vorgänger, der sich bei uns als Opel Ampera nicht durchsetzen konnte.
    Der neue Chevrolet Volt sieht deutlich gefälliger aus als sein Vorgänger, der sich bei uns als Opel Ampera nicht durchsetzen konnte.
    © Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter
  • Auf der Detroit Motor Show 2015 präsentiert Chevrolet die zweite Generation des Elektroautos Volt als Fünfsitzer mit stärkeren Motoren, größerer Reichweite, weniger Gewicht und mehr Reichweite. Neue Lithium-Ionen Akkus mit 18,4 kWh Speicherkapazität sollen eine rein elektrische Reichweite von etwa 80 Kilometern sicherstellen. Zwei Elektromotoren leisten zusammen 149 PS und liefern ein maximales Drehmoment von 398 Newtonmeter. Nutzt der Fahrende den Reichweitenverlängerer -  einen 1,5-Liter-Vierzylinder-Verbrennungsmotor mit 75 kW/101 PS -  sollen sogar bis zu 676 Kilometer erreichbar sein. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der neue Chevrolet Volt in deutlich weniger als neun Sekunden, sein Spitzentempo liegt bei 158 km/h. 

    Das Gewicht des nun tiefer angeordneten Akkupakets sank um zehn Kilogramm, da die Zahl der Zellen von 288 auf 192 gesenkt wurde. Mit 120 Volt dauert eine komplette Aufladung 13 Stunden, mit 240 Volt sind es nur noch 4,5 Stunden. Zum 101 PS leistenden 1,5-Liter-Benziner (bislang war es ein 1,4-Liter-Aggregat mit 86 PS) gesellen sich Die "Drive Unit" wiegt 45 Kilogramm weniger als das derzeitige System, insgesamt speckt der neue Volt um gut 100 Kilogramm abInsgesamt bringt der neue Volt rund 1600 Kilogramm auf die Waage, 10 Liogramm weniger als bisher. Da kann auch ein weiterer Passagier mitgenommen werden - denn im verbesserten Innenraum ist nun Raum für einen fünften Sitzplatz. 

    Momentan gibt es keine Planungen, den Chevrolet Volt II in Deutschland anzubieten - auch ist für das hierzulande verkaufte Volt-Schwestermodell Opel Ampera kein Nachfolger geplant. (dpp-AutoReporter/wpr)


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Raubtiere in Deutschland? Da fällt vielen nur der wieder eingewanderte Wolf oder der eine oder andere Problembär ein. Doch tatsächlich gibt es hierzulande eine große Anzahl kleiner Räuber, bei denen es hochinteressant ist, sie zu beobachten. Leider werden Fischotter, Marder, Dachse, Nerze und Wiesel meist erst nach Einbruch der Dämmerung aktiv, sodass... weiterlesen

    In der zweiten Folge der Sommerstaffel von "Grill den Henssler", die VOX am Sonntag, den 16.08.2020 um 20:15 Uhr zeigt, trifft es Steffen Henssler besonders hart. Der Koch-King und HSV-Fan muss, nach verlorener Wette gegen Moderatorin Laura Wontorra, zum heutigen Koch-Battle nicht nur im verhassten Werder Bremen-Trikot antreten, seine Herausforderer sind zudem eine eingeschworene... weiterlesen

    (djd). Wer eine Terrasse neu anlegen oder sanieren möchte, sollte auf hochwertige Dielen achten. Denn die Beläge im Freien sind dauerhaft einer hohen Belastung ausgesetzt. Im Sommer werden sie durch die alltägliche Nutzung strapaziert und oft von direkter Sonneneinstrahlung getroffen. Im Winter trotzen sie Regen und Schnee. Gleichzeitig gibt es einen Trend zum... weiterlesen

    "Ich werde noch ne Schippe drauflegen" verspricht Sonia Liebing für ihr zweites Album "Absolut", welches am 25. September 2020 erscheinen wird. Der erfolgreiche Single Vorbote "Ich will mit dir (nicht nur reden)" gibt davon bereits einen guten ersten Eindruck, da der Titel nur so vor Lebensfreude und Energie sprüht. Trotzdem war es eine starke Ansage von Sonia, wenn man bedenkt,... weiterlesen

    (djd). Das Meeresrauschen, die frische Ostseeluft, ein klarer Sternenhimmel, der Strand: Dieses faszinierende nächtliche Erlebnis können sich Liebespaare, Freundinnen oder junge Kleinfamilien am Strand des Ostseebades Eckernförde gönnen. Dort stehen zwei wetterfeste und gemütliche Schlafstrandkörbe sowie zwei "Sleeperoos" den Gästen zur Verfügung. Nach... weiterlesen

    London 1944: Der polnische Offizier Jan Nowak-Jezioranski, der als Abgesandter im Londoner Exil lebt, wird mit einer wichtigen Mission beauftragt und begibt sich mitten in der Nacht auf die gefährliche Reise nach Zabno, Polen. Verfolgt von feindlichen Geheimdiensten, riskiert er sein Leben, um eine wichtige Nachricht zu überbringen, die über das... weiterlesen

    (djd). Warmwasser und Heizung ohne hohe Energiekosten: Dank der Kraft der Sonne werden Hausbesitzer zu Energiesparern und Umweltschützern. Solarthermie ist eine nachhaltige und effiziente Technologie, die nicht nur die Haushaltskasse, sondern auch die Umwelt schont. Einfache und individuelle Installation Beratung zu Dimensionierung und Art der... weiterlesen