Designer Marcell von Berlin begeistert mit Mode aus Jalousien und Plissees

Samstag, 04.04.2015 | Tags: Bekleidung
Aufregende Details gehörten bei der Modenschau von Marcell von Berlin dazu.
Aufregende Details gehörten bei der Modenschau von Marcell von Berlin dazu.
© djd/JalouCity Heimtextilien

(djd/pt). Haute-Couture ist eine Spielwiese der Designer: Die Shows leben von extravaganten Kreationen. Die exklusiven Entwürfe zeichnen sich aber nicht nur durch Präzisionsarbeit, sondern auch oft durch außergewöhnliche Materialien aus. Und nicht immer muss es ein Fleisch-Kleid wie bei Lady Gaga sein, um Originalität und Kreativität zu beweisen. So begeisterte etwa kürzlich der aufstrebende Designer Marcell von Berlin bei einem Jubiläums Event in der Hauptstadt mit Kleidern aus Jalousien, Plissees und Rollos.

Der Prominenz gefiel es

Aufregendes Schwarz und Rot, edles Gold, zartes Rosé und Türkis, Streifen und Blumen, schlanke Silhouetten mit raffinierten Details und üppige Roben, glänzende Applikationen und opulente Fächerärmel. Futuristisch, romantisch und elegant. Der Prominenz - darunter Ex-Profiturnerin Magdalena Breszka, Schauspielerin Nadesha Brennicke und Moderatorin Miriam Pielhau - gefielen die ausgefallenen Modelle des Modeschöpfers. So ließ es sich Schauspielerin Mariella Ahrens nicht nehmen, in einen edlen Bademantel aus Rollo-Materialien zu schlüpfen. Interessant, kreativ und witzig: So lauteten die Urteile der Prominenten über die glamouröse Kollektion, die der Berliner Designer eigens zum 25-jährigen Firmenjubiläum des Fachhandelsunternehmens JalouCity entworfen hatte.

Vom Laufsteg ans heimische Fenster

Für alle, die an der außergewöhnlichen Jubiläumskollektion Gefallen gefunden haben, denen sie aber zu auffallend für den Alltag ist, bleibt die Möglichkeit, die Abendmode vom Laufsteg ans heimische Fenster zu holen. Adressen der Fachhändler, die die trendige Kollektion mit einem 25-prozentigen Preisvorteil anbieten, gibt es unter www.jaloucity.de. Marcell von Berlin hat sich bisher übrigens nicht nur an Sonnen- und Sichtschutz als Material für pfiffige Modelle herangewagt, sondern auch bereits mit der Figur schmeichelnder Mode aus Neopren für Aufsehen gesorgt.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen