Das Rad wächst mit: Kinderlaufrad für Kinder zwischen sechs Monaten und sechs Jahren

Gebaut für viele Abenteuer: Das Holzfahrrad ist für Kinder zwischen sechs Monaten und sechs Jahren geeignet und wächst einfach mit.
Gebaut für viele Abenteuer: Das Holzfahrrad ist für Kinder zwischen sechs Monaten und sechs Jahren geeignet und wächst einfach mit.
© djd/swero.de

(djd). Früh übt sich, was das Radfahren angeht. Schon mit wenigen Monaten genießen es Kleinkinder, allein mit Muskelkraft durch den Garten zu brausen und kleine Abenteuer zu erleben. Dabei soll es natürlich zu jeder Zeit sicher zugehen. Umso wichtiger ist es für die Eltern, auf eine hochwertige Qualität und zuverlässige Funktionalität des Kinder-Fahrrades zu achten. Ärgerlich ist es daher, dass der Nachwuchs, ebenso wie bei der Kleidung, in rasantem Tempo dem ersten Fahrrad entwächst. Eine clevere Lösung sind Kinderfahrräder, die einfach mitwachsen und sich flexibel über einen mehrjährigen Zeitraum dem Bedarf der Kids anpassen.

Treuer Begleiter auf zwei Rädern

Ein gutes Fahrrad kann Kinder durch die ersten Lebensjahre begleiten und als treuer Begleiter so manches mitmachen. So lassen sich etwa beim Kinderlaufrad "Leg&go" ganz unkompliziert Rahmen und Sattel individuell verstellen. Das Holzrad wächst für Kindern im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren permanent mit, also von den ersten Schritten bis zur Einschulung. Das hochwertige Birkensperrholz sorgt für Stabilität und wird auch ökologischen Anforderungen gerecht. Das Naturmaterial steht zudem für ein hohes Maß an Sicherheit: Der Holzrahmen bewirkt eine natürliche Federung und schützt dadurch die Wirbelsäule des Kindes auf holprigen Straßen. Und sollte es trotz aller Vorsicht dennoch mal zu einem Sturz kommen, absorbiert das Holz teilweise den Aufprall und kann somit die Folgen abmildern. Unter www.woodybike.de gibt es ausführliche Informationen zum vielseitigen Kinderfahrrad.

Acht Räder in einem

Flexibel anpassbar ist das Holzbike nicht nur, was die Größe angeht. Auch die Nutzung des Rades in verschiedensten Varianten ist vielfältig und für jedes Kinderalter gemacht. Das Laufrad bildet dabei das Ausgangsmodell, es unterstützt auf sichere Weise die Entwicklung des Gleichgewichtssinns, der koordinierten Bewegungen und einer aufrechten Haltung. Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich das Holzlaufrad in ein schickes Holzschaukeltier für Kleinkinder. Ebenso lässt es sich, teils mit Zubehörteilen, in ein Downhill-Bike für Kinder oder für die kalte Jahreszeit sogar in einen Schlitten verwandeln. Insgesamt acht verschiedene Versionen lässt das findige Holzdesign zu.

Design mit Auszeichnung

(djd). Das leichtgewichtige Holzdesign des "Leg&go"-Kinderfahrrads überzeugt auch die Fachwelt: Die Jury des renommierten Design- & Innovations-Preises 2019 hat das Modell mit dem Hauptpreis in der Kategorie Urban Bike ausgezeichnet. Zuvor wurde das Laufrad auf reale Situationen getestet und von internationalen Journalisten, professionellen Test-Fahrern und Industrie-Experten bewertet. Die Jury überzeugte vor allem die Funktionalität des Fahrrads, die zahlreichen Optionen und die lange Nutzungsdauer. Unter www.woodybike.de gibt es mehr Informationen.


Das könnte Sie auch interessieren

Pingu ist mit seiner Familie aus einem kleinen Dorf in die große Stadt gezogen. Er trifft viele andere Pinguine, die interessante Arbeiten verrichten, vom Koch über Floristen bis hin zum Lieferanten. Das ist alles so aufregend für den neugierigen kleinen Pinguin! Pingu versucht, den anderen Pinguinen unter die Arme zu greifen, aber manchmal bringt ihn seine... weiterlesen

(djd). Von drei Bandwurmwörtern konnten sich die Menschen in Deutschland im November 2020 verabschieden: Energieeinsparungsgesetz, Energieeinsparverordnung und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz. Sie alle gingen im neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) auf: Durch Vorgaben für die Heizungs- und Klimatechnik in Neubauten und Bestandsgebäuden sollen damit Eckpunkte des... weiterlesen

(djd). Europaweit hat die Gastronomie unter den Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie zu leiden. Doch irgendwann werden besondere kulinarische Erlebnisse wieder möglich sein. Die Vorfreude darauf kann man jetzt schon wecken. Etwa indem man seiner oder seinem Liebsten zum Valentinstag am 14. Februar 2021 einen Gutschein für einen Besuch beim "kleinsten Küchenchef der... weiterlesen

Wegen des RTL Aktuell Spezial zum Thema "Lockdown wird verlängert" zur Primetime beginnt auch am Dienstagabend (19. Januar 2021) die Dschungelshow erst um 22:30 Uhr. Seit gestern Abend ist das zweite Team mit Schauspielerin Bea Fiedler, Prince Charming-Gewinner Lars Tönsfeuerborn und Sängerin Lydia Kelovitz ins Tiny Hous eingezogen. Das bescherte der Dschungelshow am Montag... weiterlesen

Heute am Dienstagabend steht die nächste Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" auf dem Programm. RTL strahlt die Folge mit 15 Minuten Verspätung wegen eines RTL Aktuell Spezial zur Lockdown-Verlängerung ab 20.30 Uhr aus. Die Jury Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer lädt wiederauf das DSDS Rheinschiff ein. Unter den Kandidaten wird auch ein alter... weiterlesen

Kikaninchen, Anni & Christian, das sind die großen Stars der Kinderunterhaltung für die Kleinen. Im Kinderkanal von ARD und ZDF wird bei ihnen täglich gespielt, gesungen und getanzt. Ihre Songs und das berühmte "Dibedibedab!" sind längst schon Hits, nicht nur im KiKA, auch in der Kita, im Kinderzimmer und auf YouTube oder Spotify.  ... weiterlesen