• Ratgeberbox
  • Schule & Karriere
  • Das papierlose Büro lässt noch auf sich warten - Stift und Papier bleiben im Arbeitsalltag weiter unverzichtbar

Das papierlose Büro lässt noch auf sich warten - Stift und Papier bleiben im Arbeitsalltag weiter unverzichtbar

Dienstag, 16.09.2014 |
Für kurze Notizen greifen die meisten Mitarbeiter noch immer zu Stift und Papier.
Für kurze Notizen greifen die meisten Mitarbeiter noch immer zu Stift und Papier.
© Foto: djd

(djd/pt). E-Mail, Intranet und elektronische Dokumentenmanagementsysteme haben es inzwischen möglich gemacht, den Papierverbrauch am Arbeitsplatz deutlich zu reduzieren. Doch trotz des zunehmenden Einsatzes moderner Medien lässt das gänzlich papierlose Büro auch weiterhin noch auf sich warten.

Ein Stift ist immer und überall schnell zur Hand

Eine kurze Notiz beim Telefonieren, Randbemerkungen an einem Bericht, Aufzeichnungen beim Meeting oder das Skizzieren von Ideen beim Brainstorming - laut dem Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de greifen die meisten Mitarbeiter dabei noch immer zu Stift und Papier, weil es schneller und einfacher als mit elektronischen Hilfsmitteln geht. Als besonders zweckmäßig haben sich am Arbeitsplatz Tintenstifte wie der "Frixion Ball" von Pilot Pen erwiesen, denn diese modernen Schreibgeräte verfügen über eine praktische Löschfunktion. Mittels einer Kunststoffspitze am Schaftende lassen sich Fehler spurlos wieder wegreiben und sauber wieder überschreiben. Stifte und Minen sind in zehn Farben - Schwarz, Rot, Hell- und Dunkelblau, Hell- und Dunkelgrün, Lila, Braun, Orange und Pink - mit einer Strichstärke von 0,4 Millimetern im gut sortierten Schreibwarenfachhandel oder im Onlineshop unter www.pilotpen.de erhältlich. Neben dem Standardmodell im Kunststoffgehäuse mit Kappe findet man hier auch Stifte mit Kugelschreibermechanik oder einer ganz feinen Spitze, ein edles Timer-Modell in schlankem Metalldesign sowie den neuen eleganten "Frixion LX".

Metamorphe Spezialtinte auch für Textmarker

Das Geheimnis der löschbaren Stifte, für die es auch Ersatzminen in allen Farben gibt, ist eine metamorphe Spezialtinte, die durch Reibungswärme unsichtbar wird. Nach diesem Prinzip funktionieren auch die Textmarker der Serie, die mit einer Strichstärke von 3,8 Millimetern in leuchtendem Gelb, Orange, Grün, Pink, Blau oder Violett angeboten werden. So ist es problemlos möglich, falsche Markierungen in Textpassagen ganz einfach wieder rückgängig zu machen.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Als "Fernsehfilm der Woche" läuft heute (27.09.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF der Krimi "Sarah Kohr - Stiller Tod". Dabei handelt es sich um die sechste Episode der Kriminalfilmreihe "Sarah Kohr". Die Titelrolle der gleichnamigen Polizisten wird von Lisa Maria Potthoff verkörpert. Ein entführter Chemiker und eine gestohlene Kartusche Sarin-Gas verlangen diesmal höchsten... weiterlesen

Nach Auszählung aller Wahlkreise steht fest: Die SPD hat die Bundestagswahl 2021 gewonnen und die Union erzielt mit dem schlechtesten Ergebnis ihrer Geschichte eine herbe Niederlage. Doch wer Deutschland künftig regieren wird, ist noch längst nicht entschieden. Deshalb ändert RTL heute (27.09.2021) um 20:15 Uhr sein Programm und strahlt das RTL Aktuell Spezial "Wen machen... weiterlesen

(djd). Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems nehmen kontinuierlich zu. Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes steigt jedoch auch die Zahl der Erkrankten unter 50 Jahren an. Um der möglicherweise lebensbedrohlichen Gefahr frühzeitig zu begegnen, wird neben einer fettarmen Ernährung mit viel Obst und Gemüse... weiterlesen

In der Vierten Ausgabe der Herbst-Staffek der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" geht es heute (27.09.2021) um eine vegane Gemüsepanade. Marlon Harms und Wayne Kock haben sich über Panaden aus altem Brot geärgert, weil diese keine Nährstoffe haben, aber glutenhaltig sind. Es hört sich ein bisschen so wie bei "Rumpelstilzchen" an, aber die Beiden... weiterlesen

Die Gründershow "Die Höhle der Löwen" läuft heute (27.09.2021) wieder ab 20:15 Uhr auf VOX. Mit einer nachhaltigen Idee stellen sich heute Dave und Alina vor. Die beiden Tüftler versuchen Altkleider wieder zu verwerten. Herausgekommen ist dabei ein Granulat, welches herkömmlichen Kunststoff ähnlich ist. Daraus können nun Sonnenbrillen und... weiterlesen

In der vierten Ausgabe der Herbst-Staffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" sind heute (27.09.2021) sind heute Asmir Samardzic und Branka Puljic aus Österreich zu Gast. Beide haben dem Schweißgeruch den Kampf angesagt. Aber gibt es nicht schon genug Deos? Herkömmliche Deos bekämpfen den Geruch, aber nicht dessen Ursache. Ihre "HOLY PIT - All... weiterlesen

Heute (27.09.2021) läuft auf VOX ab 20:15 Uhr eine neue Ausgabe der Gründershow "Die Höhle der Löwen". Aus Sachsen sind diesmal Etienne Petermann, Richard Schütze und Jakob Wowy angereist. Alle drei sind sportbegeistert, wissen aber wie schwer es ist, sich zum Bewegen zu motivieren. Herausgekommen ist dabei die smarte Fitness-Gaming-App. Nutzer können damit... weiterlesen

Die vierte Ausgabe der Herbst-Staffel der Gründershow "Die Höhle der Löwen" wird heute (27.09.2021) ab 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Mit Filip Mierzwa und Simon Köstler aus Berlin sind heute echte "Pfannenhelden" zu Gast. Beide lieben Gusseisen-Pfannen und haben diese sprichwörtlich neu erfunden. Ihre Antihaft-Gusseisenpfanne STUR ist deutlich leichter als... weiterlesen