Das ist mein Mäppchen! Individuelle Namensaufkleber helfen ABC-Schützen, ihre Sachen zu erkennen

Selbstklebende Sticker auf Schulsachen und in Schuhen und Bügeletiketten auf der Kleidung helfen den ABC-Schützen, die eigenen Sachen zu erkennen.
Selbstklebende Sticker auf Schulsachen und in Schuhen und Bügeletiketten auf der Kleidung helfen den ABC-Schützen, die eigenen Sachen zu erkennen.
© djd/StickerKid

(djd). Der Eintritt in die Schule bedeutet für jedes Kind einen großen Schritt in Richtung Selbstständigkeit. Monatelang hat man im Kindergarten eifrig dafür trainiert, endlich ein Erstklässler zu werden. Schließlich tut sich für den Nachwuchs eine ganz neue Welt auf, mit vielen Regeln und Anforderungen, die befolgt werden wollen. Seit Wochen schon steht der Schulranzen bereit - gefüllt mit all den neuen Schätzen, die unsere frischgebackenen ABC-Schützen nun in ihrem Lernalltag begleiten. Neben Federmäppchen, Heften, Schere, Kleber, Lineal, Farbkasten und vielem mehr dürfen auch eine Trinkflasche und eine Brotbox für die Pause nicht fehlen. Wichtig ist auch der Turnbeutel mit allen Sachen für die Sportstunde. Groß ist der Eifer der Kleinen, möglichst alles richtig zu machen.

Chaos auf der Schulbank

Doch in den ersten Schultagen gerät noch vieles Durcheinander. Eltern müssen damit rechnen, dass die kleinen Schulanfänger neben vielen Erlebnissen und neuen Spielkameraden auch Sachen mit nach Hause bringen, die ihnen gar nicht gehören. Oder sie vermissen eigene Dinge. Es fällt den Kids schwer, das eigene Hab und Gut von dem des Banknachbarn zu unterscheiden. Helfen können ihnen dabei personalisierte Namensetiketten vom Unternehmen StickerKid. Die personalisierten Bügeletiketten und Namensaufkleber sind sehr robust und haften - selbst wenn die Brotbox im Geschirrspüler oder in der Tiefkühltruhe landet. Toll: Auch für kleine Gegenstände wie Bleistifte und Spitzer gibt es praktische Mini-Etiketten.

Jetzt kann der große Tag kommen

So sehen nicht nur Erstklässler auf den ersten Blick, welche Dinge ihnen gehören - auch für Lehrer oder Eltern von Klassenkameraden kann die Beschriftung hilfreich sein. In vielen Familien ist das gemeinsame Kennzeichnen der Schulsachen ein Event, der schon Wochen vor dem großen Tag stattfindet. Eltern und Kinder designen online unter www.stickerkid.de gemeinsam die individuellen Namensaufkleber und Bügeletiketten ganz nach ihren eigenen Vorlieben. Dino, Einhorn, Superhelden oder Lieblingstier - die Auswahl an Motiven ist groß. Sind die Sachen mit den selbst gestalteten Namensetiketten gekennzeichnet, macht das die Kinder stolz. Sie wissen, dass sie ihre Schätze nun ganz leicht wiedererkennen.

Ferienspaß ohne Suchaktion

(djd). Mit der Schulzeit beginnt auch die Zeit der Wandertage und Ferienlager. Ohne Unterstützung der Eltern sollen die Kinder jetzt den ganzen Inhalt ihres Reisegepäcks beisammenhalten. Sind die Habseligkeiten dann nicht gekennzeichnet, sind sie nur schwer wiederzufinden. Sie wurden vertauscht, verliehen oder durcheinandergeworfen. Schon geht die Suchaktion los. Hier können Namensaufkleber, Bügeletiketten und Aufkleber für Kleidung von StickerKid dabei helfen, dass persönliche Gegenstände zu ihrem Besitzer zurückfinden. Die personalisierten Aufkleber und Etiketten sind robust und kleben selbst bei Sonne, Nässe, Schnee und Kälte. StickerKid gibt zehn Jahre Garantie auf seine Aufkleber und konnte bereits über 300.000 Familien begeistern.


Das könnte Sie auch interessieren

Hochsommer in der Mecklenburgischen Provinz. Fünf Häuser, eine Bushaltestelle, Kühe und ringsum nichts als Felder. Christin, 24, (Saskia Rosendahl) lebt auf dem Bauernhof ihres langjährigen Freundes Jan, 25 (Rick Okon). Die Aufbruchsstimmung der Nachwendejahre, die ihre Kindheit prägten, ist längst dahin und auch in ihrer... weiterlesen

Darauf haben Fans vom Münster-Tatort lange warten müssen, aber heute (16.01.2022) ist es endlich so weit. Ab 20:15 Uhr strahlt die ARD den neuen Münster-Tatort "Des Teufels langer Atem" aus. 20 Jahre lang ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) nun schon in Münster. Boernes... weiterlesen

Nach dem Münster-Tatort läuft heute (16.01.2022) ab 21:45 Uhr in der ARD das Dokudrama "Nazijäger - Reise in die Finsternis". Ab April 1945 operiert ein Team junger Männer aus Deutschland und England in der britischen Besatzungszone. Ihr Auftrag ist es, Mörder aufzuspüren, die auf den Fahndungslisten der Alliierten stehen: brutale SS-Schergen, Täter in... weiterlesen

Sonntagabend wird es wieder Zeit für das RTL Eventkino. Heute (16.01.2022) zeigt RTL zur Primetime den US-amerikanischen Actionfilm "Skyscraper". Die Hauptollen spielen Dwayne Johnson, auch bekannt als The Rock, und Neve Campbell ("Scream"). "Skyscraper" handelt von einem ehemaligen FBI-Agenten, der seine Familie aus einem neu gebauten Hochhaus retten muss, nachdem Terroristen Feuer... weiterlesen

RTL meldet sich am späten Sonntagabend mit einer Sonderausgabe von stern TV. Wer bei stern TV sofort an Steffen Hallaschka denkt, wird allerdings enttäuscht. Stattdessen melden sich heute (16.01.2022) ab 22:15 Uhr RTL-Moderatorin Frauke Ludowig und RTL-Poltik-Chef Nikolaus Blome mit einer Talkshow-Version des Magazins "stern TV". Bereits im Herbst letzten Jahres gab es unter dem... weiterlesen

Inspector Barnaby (Neil Dudgeon) löst heute (16.01.2022) seinen 129. Fall im ZDF. Nach der Inga-Lindström-Verfilmung und dem heute-journal läuft ab 22:15 Uhr die Episode "Alles für die Familie" als deutsche Free-TV-Premiere. Die Krimiserie "Inspector Barnaby" nach den Romanen von Caroline Graham spielt in der britischen Provinz Midsomer. In der Folge "Alles für die... weiterlesen

Die Corona-Pandemie macht den "Schlagerchampions 2022" einen Strich durch die Rechnung. Schon frühzeitig wurde deshalb die große Liveshow abgesagt und durch die kleiner, familiäre Show "Schlagerstart 2022 - Silbereisen legt los" ersetzt. Um so erstaunter dürften die ARD Zuschauer heute (15.01.2022) Abend sein, wenn am Ende "Die schönsten Schlagerüberraschungen... weiterlesen