• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Das irische Lebensgefühl entdecken: Bei einem Hausbooturlaub kommt man dem Besonderen der grünen Insel am nächsten

Das irische Lebensgefühl entdecken: Bei einem Hausbooturlaub kommt man dem Besonderen der grünen Insel am nächsten

Lebendige Dörfer und Städtchen mit vielen Sehenswürdigkeiten säumen die Wasserstraßen, an den Ufern warten historische Schlösser und Klöster auf Entdeckung.
Lebendige Dörfer und Städtchen mit vielen Sehenswürdigkeiten säumen die Wasserstraßen, an den Ufern warten historische Schlösser und Klöster auf Entdeckung.
© djd/Hausboot Irland

(djd). Weite grüne Landschaften, alte Städte und Dörfer, Pubs und Guinness sowie Menschen, die Wert auf Tradition, Lebensart und Gastfreundschaft legen: Irland steht für ein behagliches, entschleunigtes Lebensgefühl, das in vielen anderen europäischen Ländern inzwischen abhandengekommen ist. Wasser spielt in Irland eine Hauptrolle - die grüne Insel ist von unzähligen Flüssen und Kanälen geprägt. Bei einem Hausbooturlaub auf den irischen Gewässern ist das besondere Lebensgefühl wohl am intensivsten spürbar. Im eigenen Rhythmus ist man auf den Wasserstraßen der Insel unterwegs, lebendige Dörfer und Städtchen mit vielen Sehenswürdigkeiten säumen die Ufer, historische Schlösser und Klöster warten auf Entdeckung. 

Hobbykapitäne benötigen keinen Bootsführerschein

Das Schönste an einem Hausbooturlaub: Hobbykapitäne benötigen keinen Bootsführerschein, das Navigieren auf den irischen Flüssen und Kanälen ist denkbar einfach. Sogar absolute Anfänger dürfen ans Steuer, es müssen nur mindestens zwei Personen an Bord sein. Zudem findet auf den Binnengewässern der Insel kein gewerblicher Schiffsverkehr statt, Freizeitkapitäne bleiben unter sich. Insgesamt stehen 750 Kilometer Flüsse, Seen sowie Kanäle, die im Einklang mit der Natur vorsichtig ausgebaut und restauriert wurden, zur Verfügung. Der Shannon etwa ist mit rund 370 Kilometern der längste Fluss des Landes, zusammen mit dem Erne bildet er das längste Binnengewässer Europas. Sich informieren und buchen kann man beispielsweise direkt beim Buchungsbüro Hausboot Irland unter www.hausbootirland.de oder telefonisch unter 07130-4056870, englische Sprachkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Platz für zwei bis zwölf Personen

Der Anbieter hat verschiedene Bootstypen in seiner modernen Flotte, es stehen drei Mietbasen zur Verfügung. Auf dem kleinsten Boot ist Platz genug für zwei, das größte bietet Platz für maximal zwölf Personen. Häufig gebucht wird ein Boot mit vier Kojen, ideal für den Familien- oder Pärchenurlaub. Saison für den Hausbooturlaub ist von Ende März bis Ende Oktober, als beste Reisemonate gelten Mai, Juni und September. In Irland herrscht durch den Golfstrom ganzjährig ein gemäßigtes Hochseeklima mit angenehm kühlen Sommern. Im August etwa steigt das Thermometer kaum einmal über 25 Grad Celsius. Der Brexit hat auf den Hausbooturlaub in Irland im Übrigen keine Auswirkungen. Wer etwa einen Urlaub auf dem Shannon plant, verbringt die gesamte Zeit ohnehin im EU-Mitgliedsland Republik Irland. Auch ein Grenzübertritt nach Nordirland dürfte keine Probleme bereiten, schließlich werden bei einem Hausbooturlaub keine Waren zwischen den beiden Ländern ex- beziehungsweise importiert.


Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Männer, ausgestattet mit nichts außer ihrem Verstand und einem Schiffswrack, eine entlegene Insel und zahlreiche Herausforderungen: Um dem Januar-Blues zu entfliehen, gibt Ihnen Prime Video mit dem Trailer einen ersten Einblick in die neue Amazon Original Serie "The Great Escapists" mit den beiden bekannten Moderatoren Richard Hammond ("The Grand Tour") und Tory Belleci... weiterlesen

Die 80er Jahre sind schon seit Jahren ein angesagter Retrotrend. Ihr Einfluss auf die heutige Popkultur ist überall spürbar. Popstars wie David Guetta, Sia, Miley Cyrus und Dua Lipa trimmen ihre Hits aktuell voll auf die Synthie-Sounds der 80´s. Die Künstler und Bands der 80er & 90er sind gefragter denn je. Doch nicht nur in der Musik sind die 80er zurück. Viele... weiterlesen

(djd). Wer bereits einmal einen Arm oder ein Bein in Gips hatte, weiß genau: Selbst banale, alltägliche Dinge wie die Körperpflege können plötzlich sehr anstrengend werden. Älteren Menschen, deren Beweglichkeit eingeschränkt ist, ergeht es ähnlich. Rutschige Bodenbeläge oder ein allzu hoher Einstieg in die Dusche stellen potenzielle Unfallquellen... weiterlesen

(djd). In den vergangenen Monaten haben viele Berufstätige gelernt, was es bedeutet, im Homeoffice zu arbeiten. Der beruflichen Tätigkeit plötzlich in den eigenen vier Wänden nachzugehen, verlangt den Betroffenen einiges ab. Während lange Fahrtzeiten, Stau und Parkplatzsuche der Vergangenheit angehören, gibt es nun andere Herausforderungen, die es zu meistern... weiterlesen

Heute Abend (21. Januar 2021) läuft um 20.15 Uhr bei RTL die dritte Episode der neunten Staffel der RTL Erfolgsserie "Der Lehrer" mit Hendrik Duryn als Lehrer Stefan Vollmer. Und doch ist nach der Folge "Nichts ist für immer, außer die Veränderung" alles anders. Nach 9 erfolgreichen Jahren steigt Schauspieler Hendrik Duryn heute Abend aus. Und darum geht es in... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Crazy Rich" läuft am 23.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© Cover: Warner Bros. Entertainment Inc. and Kimmel Distribution LLC.

Free-TV-Premiere "Crazy Rich" am 23.01.2021 bei ProSieben

Lassen Sie sich von Hollywood-Regisseur Jon Chu in der Verfilmung "Crazy Rich" in die Welt des superreichen Südostasiens entführen! ProSieben zeigt am 23.01.2021 die Free-TV-Premiere der Komödie: Als die New Yorkerin Rachel Chu (Constance Wu) die Familie ihres Freundes Nick Young (Henry Golding) in Singapur kennenlernt, wird ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt. ... weiterlesen

(djd). Die außergewöhnlichen Umstände der vergangenen Monate haben viele Beziehungen auf die Probe gestellt. Manche Paare verbrachten deutlich mehr Zeit miteinander als gewohnt. Andere waren wider Willen über längere Phasen getrennt. Experten haben jedoch festgestellt, dass funktionierende Partnerschaften in den meisten Fällen gestärkt aus dieser Zeit... weiterlesen

(djd). Am Tag der Abreise entscheiden, wohin es gehen wird und bleiben, wo man will: Es sind vor allem die Unabhängigkeit und Flexibilität, die für einen Urlaub mit dem Wohnmobil sprechen. Zudem sind Camper-Reisen eine gute Möglichkeit, um mit Abstand zu anderen Menschen Urlaub zu machen. Wer für die Auszeit im rollenden Zuhause auf der Suche nach einem neuen Ziel... weiterlesen

Pingu ist mit seiner Familie aus einem kleinen Dorf in die große Stadt gezogen. Er trifft viele andere Pinguine, die interessante Arbeiten verrichten, vom Koch über Floristen bis hin zum Lieferanten. Das ist alles so aufregend für den neugierigen kleinen Pinguin! Pingu versucht, den anderen Pinguinen unter die Arme zu greifen, aber manchmal bringt ihn seine... weiterlesen