Damit Pflanzen nicht baden gehen: Natürliches Bimsgranulat speichert Wasser und vermeidet Staunässe im Pflanztopf

Samstag, 11.05.2024 |
Als nachhaltige Blähton-Alternative eignet sich Pflanzengranulat aus Bimsstein sowohl für Zimmerpflanzen als auch im Garten.
Als nachhaltige Blähton-Alternative eignet sich Pflanzengranulat aus Bimsstein sowohl für Zimmerpflanzen als auch im Garten.
© DJD/Compo/Witte Wattendorff

(DJD). Neben Nährstoffen und Sonnenlicht benötigen Pflanzen vor allem Wasser, um überhaupt wachsen zu können. Allerdings kommt es gerade beim Gießen auf die richtige Dosierung an: Zu wenig lässt das Grün vertrocknen, zu viel führt zu Staunässe, was viele Zimmer- und Kübelpflanzen gar nicht mögen. Viele Hobbygärtner behelfen sich mit Blähton als Drainage im Pflanztopf und zur Verbesserung der Wasserabgabe. Allerdings ist dieses Material sehr energieintensiv in der Herstellung und weist eine ungünstige ökologische Bilanz auf.

Umweltfreundliche Gärtnern mit natürlichem Bims

Für das nachhaltige Gärtnern gibt es heute Alternativen: So wird zum Beispiel Bims regional in Deutschland aus Vulkangestein gewonnen und dient naturbelassen als Drainage. Das Granulat sorgt für eine gute Bodenbelüftung, kann Wasser sehr gut speichern und später passend zum Bedarf der Pflanze an die Wurzeln weiterleiten. "Somit verhindert Bimsgranulat die gefürchtete Staunässe und die sich daraus oft entwickelnde Wurzelfäule, und das mit 96 Prozent weniger Kohlendioxid-Emissionen als herkömmlicher Blähton", erklärt Compo-Gartenexperte Werner Peitzmann: "Bims eignet sich als Drainageschicht sehr gut für Blumenkästen, Pflanzkübel und auch für Zimmerpflanzen." Dabei empfiehlt der Pflanzenfachmann eine einfache Faustformel: Den Topf zunächst zu einem Viertel bis Drittel mit der Drainageschicht füllen, darüber die Erde geben und zum Schluss die Pflanze einsetzen und gut andrücken.

Geeignet als Drainage, Abdeckung oder als Pflanzsubstrat

Natürlicher Bims, etwa Compo Bio Granuplant, ist sehr vielseitig nutzbar: Neben der Verwendung als Drainage dient es auch zur Auflockerung von Erden durch ein Beimischen, als dekorative und schützende Erdenabdeckung in Pflanzgefäßen oder als Pflanzmedium für Hydrokulturen. Um gute Wachstumsbedingungen für alle Zimmer- und Balkonpflanzen zu schaffen, weist das neue Indoor-Pflanzgranulat des Herstellers eine spezielle Körnung von zwei bis fünf Millimetern auf und verfügt über eine hohe Wasserspeicher- und -leitfähigkeit. Das nachhaltige Material ist sauber, sicher und hygienisch: Es beugt Trauermücken und anderen Schädlingen vor und ist auch für Allergiker geeignet. Unter www.compo.de finden Pflanzenfreunde viele weitere Tipps, unter anderem zur Verwendung von Bimsgranulat als Pflanzsubstrat. Das Grün wird dabei direkt in Granuplant eingesetzt, ohne Erde unterzumischen. Dafür eignen sich prinzipiell alle Zimmerpflanzen. Am einfachsten ist es, zu einem Steckling zu greifen oder eine Pflanze zu nehmen, die bereits als Hydrokultur gezogen wurde. Vor dem Umtopfen sind lediglich noch vorsichtig die Reste des mineralischen Substrats zu entfernen.


Das könnte Sie auch interessieren

Früh aufstehen lohnt sich am Sonntagmorgen besonders, denn auf Radio Lausitz startet ab 9 Uhr der "Reiseexpress" mit einem aufregenden Gewinnspiel. Bereits ab 6:30 Uhr bis 11:30 Uhr hast du am Sonntag die Chance, dich unter einer kostenfreien 0800er Nummer zu registrieren. Mit ein wenig Glück landest du später direkt im Studio... weiterlesen

LAND & FORST unterstützt die neue deutschlandweite Kampagne AGRILL mit dem Motto "Gemeinsam genießen". Passend dazu gibt es ein spannendes Gewinnspiel, bei dem du eines von 15 Grillpaketen von Bünting gewinnen kannst. Die Pakete sind gefüllt mit nützlichem Grillzubehör wie Steakmesser, Spieße und... weiterlesen

Der OptiGrill von Tefal ist ein innovativer Kontaktgrill, der deine Grillergebnisse auf ein neues Niveau hebt. Dank seiner intelligenten Technologie misst der Grill die Dicke des Grillguts und passt die Garzeit automatisch an. Ob Fleisch, Fisch oder Gemüse - alles wird perfekt zubereitet, genau nach deinem Geschmack. Und das Beste daran: Du hast jetzt die Chance, einen... weiterlesen

Bunte Sommervibes voraus! Die Schokoladentafeln von Alpia heben dein Naschvergnügen auf ein neues Level - mit sommerlichen, nussigen, fruchtigen und salzigen Aromen. Und das Beste: Auf dem Instagram-Kanal von Alpia läuft gerade ein spannendes Gewinnspiel, bei dem du die Chance hast, köstliche Schokoladenpakete zu gewinnen. Beim kostenlosen Gewinnspiel... weiterlesen

Höher, weiter und spektakulärer- Alle guten Dinge sind drei, die Wasserspiele sind zurück! Acht Prominente wagen sich in die Wasser-Schlacht. Auf der kanarischen Trauminsel Teneriffa im Siam Park wird in acht Spielen ihre Wassertauglichkeit auf die Probe gestellt. Diesmal sind u.a. Antonia Hemmer und Valentin Lusin dabei. Wer wird der König oder die Königin der "RTL... weiterlesen

"Man reist nicht, um anzukommen, sondern, um unterwegs zu sein", sagte schon Goethe. Ob er dabei die Deutsche Bahn nutzte, bleibt ungewiss. Doch jeder, der mit der Bahn reist, wird viele Bahnhöfe entdecken. Hier knüpft das neue Gewinnspiel der Deutschen Bahn an. Teile deinen Lieblingsbahnhof mit und sende ihn zusammen mit deinen persönlichen Daten über... weiterlesen

Bist du immer auf der Jagd nach neuen Geschmackserlebnissen? Dann könnte der Produkttest für REWE to go Mocktails bei REWE genau das sein, wonach du suchst. Frisch für dich gemixt sind die neuen REWE to go Mocktails. Ob Bitter Orange Spritz, Piña Colada oder Virgin Mojito: alle 3 Sorten sind alkoholfrei, vegan und ohne Zusatz von... weiterlesen

tesa® ist weit mehr als nur Klebeband - es ist eine wahre Kulturikone! Aus der misslungenen Erfindung eines Wundpflasters entstand ein weltweites Klebe-Imperium. Wer hätte das gedacht? Möchtest du immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Dann melde dich jetzt für den tesa® Newsletter an. Durch deine Anmeldung am Newsletter nimmst du automatisch... weiterlesen