Damit Pflanzen nicht baden gehen: Natürliches Bimsgranulat speichert Wasser und vermeidet Staunässe im Pflanztopf

Samstag, 11.05.2024 |
Als nachhaltige Blähton-Alternative eignet sich Pflanzengranulat aus Bimsstein sowohl für Zimmerpflanzen als auch im Garten.
Als nachhaltige Blähton-Alternative eignet sich Pflanzengranulat aus Bimsstein sowohl für Zimmerpflanzen als auch im Garten.
© DJD/Compo/Witte Wattendorff

(DJD). Neben Nährstoffen und Sonnenlicht benötigen Pflanzen vor allem Wasser, um überhaupt wachsen zu können. Allerdings kommt es gerade beim Gießen auf die richtige Dosierung an: Zu wenig lässt das Grün vertrocknen, zu viel führt zu Staunässe, was viele Zimmer- und Kübelpflanzen gar nicht mögen. Viele Hobbygärtner behelfen sich mit Blähton als Drainage im Pflanztopf und zur Verbesserung der Wasserabgabe. Allerdings ist dieses Material sehr energieintensiv in der Herstellung und weist eine ungünstige ökologische Bilanz auf.

Umweltfreundliche Gärtnern mit natürlichem Bims

Für das nachhaltige Gärtnern gibt es heute Alternativen: So wird zum Beispiel Bims regional in Deutschland aus Vulkangestein gewonnen und dient naturbelassen als Drainage. Das Granulat sorgt für eine gute Bodenbelüftung, kann Wasser sehr gut speichern und später passend zum Bedarf der Pflanze an die Wurzeln weiterleiten. "Somit verhindert Bimsgranulat die gefürchtete Staunässe und die sich daraus oft entwickelnde Wurzelfäule, und das mit 96 Prozent weniger Kohlendioxid-Emissionen als herkömmlicher Blähton", erklärt Compo-Gartenexperte Werner Peitzmann: "Bims eignet sich als Drainageschicht sehr gut für Blumenkästen, Pflanzkübel und auch für Zimmerpflanzen." Dabei empfiehlt der Pflanzenfachmann eine einfache Faustformel: Den Topf zunächst zu einem Viertel bis Drittel mit der Drainageschicht füllen, darüber die Erde geben und zum Schluss die Pflanze einsetzen und gut andrücken.

Geeignet als Drainage, Abdeckung oder als Pflanzsubstrat

Natürlicher Bims, etwa Compo Bio Granuplant, ist sehr vielseitig nutzbar: Neben der Verwendung als Drainage dient es auch zur Auflockerung von Erden durch ein Beimischen, als dekorative und schützende Erdenabdeckung in Pflanzgefäßen oder als Pflanzmedium für Hydrokulturen. Um gute Wachstumsbedingungen für alle Zimmer- und Balkonpflanzen zu schaffen, weist das neue Indoor-Pflanzgranulat des Herstellers eine spezielle Körnung von zwei bis fünf Millimetern auf und verfügt über eine hohe Wasserspeicher- und -leitfähigkeit. Das nachhaltige Material ist sauber, sicher und hygienisch: Es beugt Trauermücken und anderen Schädlingen vor und ist auch für Allergiker geeignet. Unter www.compo.de finden Pflanzenfreunde viele weitere Tipps, unter anderem zur Verwendung von Bimsgranulat als Pflanzsubstrat. Das Grün wird dabei direkt in Granuplant eingesetzt, ohne Erde unterzumischen. Dafür eignen sich prinzipiell alle Zimmerpflanzen. Am einfachsten ist es, zu einem Steckling zu greifen oder eine Pflanze zu nehmen, die bereits als Hydrokultur gezogen wurde. Vor dem Umtopfen sind lediglich noch vorsichtig die Reste des mineralischen Substrats zu entfernen.


Das könnte Sie auch interessieren

Kennst du das auch? Du verlässt das Haus, die Tür fällt ins Schloss - und plötzlich wird dir klar: "Oh nein, ich habe meinen Schlüssel vergessen!". Mit dem Aqara Smart Lock U200 gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Das intelligente Türschloss ermöglicht es dir, deine Haustür auf verschiedene Arten ohne Schlüssel zu öffnen - sei es... weiterlesen

Früh aufstehen lohnt sich am Sonntagmorgen besonders, denn auf Radio Lausitz startet ab 9 Uhr der "Reiseexpress" mit einem aufregenden Gewinnspiel. Bereits ab 6:30 Uhr bis 11:30 Uhr hast du am Sonntag die Chance, dich unter einer kostenfreien 0800er Nummer zu registrieren. Mit ein wenig Glück landest du später direkt im Studio... weiterlesen

Kaba ist nicht nur ein Getränk, es ist eine Reise in die Kindheit! Seit 1929 verzaubert Kaba mit seinem unverwechselbaren Geschmack und bringt Familien an den Tisch zusammen. Ob der klassische Kakaogeschmack oder die aufregenden Varianten wie Erdbeer, Vanille oder Himbeer - Kaba bietet für jeden Geschmack etwas. Es ist mehr als nur ein Kakaogetränk; es ist ein... weiterlesen

Das Bayerische Bio-Siegel ist ein Symbol für Qualität und Transparenz in der ökologischen Landwirtschaft Bayerns. Es repräsentiert Produkte, die nicht nur die gesetzlichen Anforderungen erfüllen, sondern darüber hinausgehen, indem sie höhere Qualitätsstandards setzen. Mit einer strengen, dreistufigen Kontrolle und einer transparenten,... weiterlesen

Entdecke die neuesten Kreationen von Dr. Oetker ! Wie wäre es mit dem Vitalis Müsli des Jahres im Brownie Style, das deinen Morgen mit einem Hauch von Schokoladenglück versüßt? Oder lass dich von den neuen OH MY CHOC! Schokodesserts inspirieren. Für die kleinen Genießer gibt es jetzt auch die Einhorn- und Dino-Backmischungen. Und für... weiterlesen

Das Lausitzer Seenland ist ein echtes Wunder der Transformation: wo einst graue Tagebaulandschaften waren, erstreckt sich heute eine atemberaubende Wasserwelt. Stell dir vor, du gleitest mit dem Kajak über kristallklares Wasser, vorbei an grünen Ufern und beobachtest Wasservögel in ihrem natürlichen Lebensraum. Oder du entspannst am Strand, lässt die... weiterlesen

Bosch My Insurance steht für individuelle und flexible Versicherungslösungen, die sich an den persönlichen Bedürfnissen der Bosch-Mitarbeitenden orientieren. Mit einem breiten Spektrum an Produkten, von Gesundheits- und Haftpflichtversicherungen bis hin zu Kfz- und Altersvorsorge, bietet Bosch My Insurance maßgeschneiderten Schutz für alle... weiterlesen

Velomotion ist dein Fenster in die Welt des Radsports. Hier findest du die neuesten Nachrichten und tiefgehende Berichte über alles, was auf zwei Rädern passiert. Ob es um die Tour de France 2024 geht, bei der Mark Cavendish Geschichte schrieb, oder um die neuesten Innovationen im Fahrraddesign und -technologie - Velomotion hält dich auf dem Laufenden. Mit... weiterlesen