Cremiges Pfirsichsorbet als idealer Nachtisch

  • Mit Südzucker Brauner Zucker lässt sich u. a. cremiges Pfirsichsorbet, ideal als Nachtisch, kreieren.
    Mit Südzucker Brauner Zucker lässt sich u. a. cremiges Pfirsichsorbet, ideal als Nachtisch, kreieren.
    © Südzucker/RatgeberBox.de
  • Pfirsichsorbet als Nachtisch.
    Pfirsichsorbet als Nachtisch.
    © Südzucker
  • Nicht nur an heißen Tagen bietet ein Sorbet aus Früchten einen idealen Nachtisch. Das halbgefrorene Dessert aus Fruchtsaft oder Früchtepüree und Zucker ist im Gegensatz zur Eiscreme kalorienärmer, da keine Eier oder Milchprodukte enthalten sind.

    Auf www.mein-suedzucker.de finden Sie noch viele weitere köstliche Südzucker-Rezepte, mit denen Sie Freunden, Familie und sich selbst eine Freude machen können!

    Pfirsichsorbet

    Für etwa 5 Portionen Pfirsichsorbet benötigen Sie

    • 3 große Pfirsiche (ca. 700 g)
    • 3-6 EL Zitronensaft
    • 2 EL Rum
    • 60 g Südzucker Brauner Zucker
    • evtl. einige frische Johannisbeerrispen und etwas Zitronenmelisse zum Garnieren

     

    Außerdem benötigen Sie

    • Pürierstab
    • Schüssel
    • flache Schale
    • Dessert- oder Sektschalen

     

    Zubereitung

    1. Die Pfirsiche kreuzweise einritzen, mit heißem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Die Pfirsiche halbieren, die Steine herauslösen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
    2. Die Pfirsichstücke zusammen mit dem Zitronensaft, dem Rum und dem Braunen Zucker pürieren.
    3. Die Masse in eine flache Schale füllen, diese in das Tiefkühlfach des Kühlschranks stellen und die Masse 2-3 Stunden leicht gefrieren lassen. Das Sorbet zwischendurch mehrmals mit einer Gabel durchrühren, damit die Masse locker wird.
    4. Zum Anrichten das aufgelockerte Pfirsichsorbet in gekühlte Dessert- oder Sekt- schalen verteilen. Mit Johannisbeerrispen und Melisseblättchen garnieren und sofort servieren.

     

    Übrigens

    Sorbets, aus verschiedensten frischen Früchten zubereitet, sind eine ideale Erfrischung an heißen Tagen.

    So wird Sorbet besonders cremig: Wenn die Fruchtmasse nach ca. 1 Stunde im Tiefkühlfach leicht fest zu werden beginnt, vorsichtig 3-4 EL steif geschlagene Sahne untermischen. Natürlich darf das Sorbet dann nicht mehr als so kalorienarm gegenüber der Eiscreme angesehen werden.

    Haben Sie Lust auf weitere Rezepte, Tipps und Inspirationen von Südzucker? Abonnieren Sie den Newsletter unter www.mein-suedzucker.de/newsletter und erhalten Sie regelmäßige süße Neuigkeiten von Susi Südzucker.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Mülltonnen sind ein sensibles Thema: Jeder braucht sie, aber niemand will sie offen im Vorgarten oder auf dem Hof sehen, geschweige denn riechen. Wer genug Platz hat, stellt sie hinter eine Hecke oder in die Garage. Eigenheimbesitzer mit kleinen Grundstücken oder Bewohner von Mehrfamilienhäusern nutzen dagegen oftmals eine Mülltonnenbox als ästhetischen... weiterlesen

    Thomas Reilly hat alles, was man sich wünscht: Er hat Riesenerfolg als Nachwuchsbanker, eine bezaubernde Verlobte und eine vielversprechende Zukunft - doch vergisst er immer mehr, worauf es im Leben wirklich ankommt. Damit ruft er vier Schutzengel auf den Plan, die ihm schon in seiner Kindheit zur Seite standen. Und während Thomas - zunächst widerwillig - seinen... weiterlesen

    (djd). Photovoltaikanlagen (PV) auf den Dächern von Eigenheimen gehören zum vertrauten Bild in Wohnsiedlungen. Und das aus gutem Grund: Die Solar-Systeme senken dauerhaft die Stromkosten, leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und helfen beim Klimaschutz. Die Faustformel für eine finanziell besonders lohnende Investition lautet dabei, dass möglichst viel des... weiterlesen

    Wiebke (45) lebt zusammen mit ihrer Adoptivtochter Nikolina (9) auf einem idyllischen Reiterhof. Nach vielen Jahren des Wartens, bekommt sie nun die Chance ein weiteres Mädchen, Raya (5), aus Bulgarien zu adoptieren. Nikolina freut sich sehr über das lang-ersehnte Geschwisterchen. Die ersten gemeinsamen Wochen als Familie verlaufen harmonisch und... weiterlesen

    (djd). Die Urlaubszeit 2020 werden die meisten Deutschen im eigenen Land verbringen, Reisen ins Ausland dürften nur wenige unternehmen. Das lädt dazu ein, die schönen Regionen der Heimat und die Natur vor Ort zu erkunden - sei es beim Wandern, bei einer Radtour oder bei anderen Aktivitäten. Nach der Bewegung an der frischen Luft ist vor allem an warmen Tagen eine... weiterlesen

    Geigenbauer Sebastian Oberlin und Musiker Adrian Rennertz haben ein Gedächtnisspiel, bei dem Karten aufgedeckt und Paare gefunden werden müssen, umgedacht und zu einem hörbaren Erlebnis gemacht. "Klang2" sind kleine Holzquadrate, die über ein Handy Sounds abspielen, wie z.B. Klassische Musik oder Tiergeräusche. Um noch mehr Klangspiele anbieten zu können, suchen... weiterlesen

    (djd). In vielen Berufen gehört es zum Alltag, über Stunden am Schreibtisch zu sitzen. Wer im Homeoffice arbeiten muss, kommt erst gar nicht vor die Tür. Andere fahren häufig mit dem Auto ins Büro und machen es sich am Abend auf der Couch vor dem Fernseher, am Laptop oder Handy bequem. Bewegung? Fehlanzeige. Wie eine Statista-Umfrage 2018 ergab, bewegen sich zwei... weiterlesen

    "Jeder, der mich nicht kennt, fragt: ´Wieso muss er übertreiben, statt einfach nur beim Film zu bleiben? Schuster bleib bei deinen Leisten!´ / Bin mein Leben lang was nachgejagt / aber glücklich hat´s mich nicht gemacht / frag` die Menschen, die mich lieben und mir nah sind / die wissen das"“, spricht eine leise, brüchige Stimme zu behutsam gespielten... weiterlesen