Brunch ist fertig! Tipps und Rezepte fürs ausgedehnte und späte Frühstück

Zeit fürs Brunchen: Das reichhaltige und späte Frühstück bietet Anhängern herzhafter Speisen ebenso viel wie Naschkatzen.
Zeit fürs Brunchen: Das reichhaltige und späte Frühstück bietet Anhängern herzhafter Speisen ebenso viel wie Naschkatzen.
© djd/AMC

(djd). Ob gemütlich mit der Familie am Wochenende, als Geburtstagseinladung oder zu Feiertagen: Ausgedehntes Schlemmen gehört beim Brunchen mit dazu. Das reichhaltige und späte Frühstück bietet Anhängern herzhafter Speisen ebenso viel wie Naschkatzen - und mit der richtigen Vorbereitung und cleveren Küchenhelfern gelingt alles ganz stressfrei.

Brunch-Klassiker und praktisches Kochgeschirr

Frische Brötchen, Räucherlachs, Wurst, Käse, Müsli und Konfitüre dürfen als Brunch-Klassiker nicht fehlen und müssen nur eingekauft werden. Eine Quiche, ein Bulgur-Salat-Taboulé und Frikadellen können ebenso wie eine Tomatensuppe oder Gemüse-Antipasti bereits am Vortag zubereitet werden. Unkompliziert und lecker sind auch Gemüsesticks mit Dips und leckere Brotaufstriche - etwa mit Feta und Paprika. Zu jedem Brunch gehören auch Eier. Sie können gekocht, als Rühr- und Spiegelei oder als Omelette serviert werden. Praktisch ist da eine handliche und große Frühstückspfanne wie die "oPan large" von AMC, mit der gleich mehrere Gäste mit Eiern versorgt werden können. Der spezielle Akkutherm-Kapselboden bietet eine schnelle und gleichmäßige Wärmeleitung, was beim Kochen Zeit spart. Praktisch ist auch, dass in der Edelstahlpfanne Speisen kaloriensparend ohne die Zugabe von Fett und Öl zubereitet werden können. An Süßes wie einen Obstsalat mit Naturjoghurt oder Muffins sollten Gastgeber ebenso denken. Köstliche Rezepttipps gibt es im neuen Rezeptforum unter www.kochenmitamc.info, darunter beispielsweise auch diese leckere Pfannkuchentorte.

Rezepttipp: Pfannkuchentorte mit Früchten

Zutaten für den Teig:

  • 1 Limette
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 6 EL Zucker
  • 500 ml Buttermilch
  • 2 EL Öl
  • 4 Eier

Zutaten für den Belag:

  • 400 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • Frische Früchte, z.B. Beeren, Mango

 

Zubereitung: Schale der Limette abreiben und mit allen Teigzutaten vermischen. 30 Minuten quellen lassen. Limettensaft auspressen. Die Frühstückspfanne "oPan large" von AMC auf höchster Stufe aufheizen bis die perfekte Brattemperatur erreicht ist. Auf mittlere Temperatur schalten, die Menge für einen Pfannkuchen in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen. Sobald der Teig fest wird, wenden und fertig backen. Mit dem restlichen Teig fortfahren. Anschließend Quark, Mascarpone, Puderzucker und ca. 2 EL Limettensaft zu einer cremigen Masse verrühren. Jeden Pfannkuchen mit der Masse bestreichen und diese aufeinanderlegen. Zum Servieren der Pfannkuchentorte mit der restlichen Masse und frischen Früchten garnieren.

Warme Köstlichkeiten

(djd). Für den Brunch empfiehlt sich für alle Köstlichkeiten ein Buffet, an dem sich jeder Gast zu jeder Zeit nach Herzenlust bedienen kann. Da der Brunch gleich zwei Mahlzeiten - das Frühstück und das Mittagessen - ersetzt, sind auch warme Speisen willkommen, etwa eine Möhrensuppe mit Ingwer, eine asiatische Hühnersuppe, bunte Zucchinispieße oder ein Hähnchen-Curry. Mit modernem Kochgeschirr, etwa vom Premiumhersteller AMC, lassen sich diese Speisen besonders schnell, vitaminschonend und kaloriensparend zubereiten - die Rezepte finden sich unter www.kochenmitamc.info. Gemüse, Fleisch, Fisch und Co. können in den Töpfen und Pfannen aus hochwertigem Edelstahl ohne den Zusatz von Wasser und Fett gebraten und gegart werden.


Das könnte Sie auch interessieren

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen