Bringt Licht ins Dunkel: Mit einem Bewegungsmelder für mehr Sicherheit und Komfort rund ums Haus sorgen

Bewegungsmelder ermöglichen eine sichere und effiziente Beleuchtung rund ums Haus.
Bewegungsmelder ermöglichen eine sichere und effiziente Beleuchtung rund ums Haus.
© djd/www.theben.de

(djd). Licht vermittelt ein Gefühl der Sicherheit und Behaglichkeit - nicht nur im Zuhause selbst, sondern auch rings um das Eigenheim. Wenn abends Dunkelheit einkehrt, können bereits kleine Stufen zum Garten oder am Eingang zur gefährlichen Stolperfalle werden. Wohl jeder hat sich schon einmal darüber geärgert, im Dunkeln erst mühevoll nach dem passenden Schlüssel und dann genauso lange nach dem Schlüsselloch an der Haustür tasten zu müssen. Mit einer bewegungsabhängigen Beleuchtung lässt sich für mehr Sicherheit und Komfort sorgen.

Automatisch gut ausgeleuchtet

Bewegungsmelder bringen auf besonders effiziente Weise mehr Licht ins Dunkel. Sie registrieren Bewegungen und aktivieren in diesem Fall vollautomatisch die Beleuchtung. So wird der Weg von der Garage zum Haus auch dann gut ausgeleuchtet, wenn man gerade schwere Einkaufstüten trägt und keine Hand für einen Lichtschalter frei hat. Außerdem hilft die Technik beim Energiesparen, da die Bewohner nicht mehr das Ausschalten vergessen können. Stattdessen erlischt das Licht selbsttätig nach einem vorher definierten Zeitraum. Für ein warmes Willkommen sorgen Bewegungsmelder etwa aus der Serie "theLuxa" des deutschen Herstellers Theben. Sie eignen sich zur sicheren und energieeffizienten Beleuchtung von Haustüren, Terrassen, Garagen- und Hofeinfahrten. Die Befestigung ist je nach Ausführung an der Fassade oder auch an der Decke möglich. Mit den kompakten und schlanken Formen, wahlweise in Weiß oder Schwarz, fügt sich das Gerät in die verschiedensten Architekturstile ein.

Einfache Einstellung und zuverlässiger Regenschutz

Bei der Qualität von Bewegungsmeldern kommt es auf die technischen Details an. Wichtig ist unter anderem die Möglichkeit, den Erfassungsbereich möglichst individuell und einfach einstellen zu können. Die meisten Modelle lassen sich auf gängigen Unterputzdosen montieren. Dann sind keine zusätzlichen Löcher notwendig, das Gerät kann stattdessen aufgeschraubt und in Betrieb genommen werden. Unter www.der-bewegungsmelder.de etwa gibt es weitere Tipps zur Auswahl des passenden Gerätes. Neben guter Qualität ist bei Bewegungsmelder für den Außenbereich darauf zu achten, dass sie Witterungseinflüssen wie Regen, Schnee, Frost, aber auch direkter Sonneneinstrahlung jahrelang zuverlässig standhalten. So können etwa Modelle mit der Schutzklasse IP 55 überall angebracht werden - unabhängig davon, ob der Montageort wettergeschützt ist.


Das könnte Sie auch interessieren

Nach zwei Wochen ohne neuen Tatort am Sonntagabend kommen Tatort-Fans heute (19.09.2021) endlich wieder auf Ihre Kosten. Ab 20:15 Uhr läuft der neue Köln-Tatort "Der Reiz des Bösen". Für die Kölner Tatort-Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) ist es bereits der 82. Fall. Mit dabei ist auch Assistent Norbert Jütte (Roland... weiterlesen

(djd). Der Besuch einer Sauna- und Wellnessanlage ist eine erholsame Auszeit vom Alltag. Allein in Deutschland gibt es mehr als 6.000 Bäder, über 200 Thermalbäder und mehr als 2.000 Saunabetriebe mit einem zum Ende des Jahres prognostizierten Gesamtumsatz von rund 1,5 Milliarden Euro. „Der Bäder- und Wellnessmarkt hat sich seit den 90ern massiv entwickelt",... weiterlesen

Zum 20. Mal läuft heute (18.09.2021) bei RTL die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert". Ab 20:15 Uhr erfahren Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger wie die Jubiläumsausgabe heute abläuft. Nach Günther Jauchs Totalausfall wegen Corona im Frühjahr wurden bei den letzten beiden Ausgaben die bisherigen... weiterlesen

Statt eines "Samstagskrimis" setz das ZDF heute Abend (18.09.2021) auf die Quizshow "Der Quiz-Champion - Das Spenden-Special". In einer Verbindung aus Quiz und Spendensendung setzen sich Promis für die Deutsche Krebshilfe ein. Gastgeber Johannes B. Kerner erwartet als prominente Mitspieler diesmal Tim Mälzer, Barbara Wussow und Jürgen von der Lippe. Diese treten gegen ein... weiterlesen

Der 3sat Festspielsommer 2021 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Live-zeitversetzt wird heute (18.09.2021) ab 20:16 Uhr das Konzert der Wiener Philharmoniker aus der Sagrada Familia in Barcelona übertragen. Ihre Reisekonzerte führen die Wiener Philharmoniker stets an besondere Orte. Dieses Jahr spielt das berühmte Orchester auch in der Sagrada Família in Barcelona.... weiterlesen