Brandgefahren senken: Mit smarten Rettern sicher durch den Winter

Sonntag, 27.11.2022 |
Rauchwarnmelder sorgen für Sicherheit und Schutz vor Brandgefahren – gerade auch in der dunklen Jahreszeit, wenn sich die Menschen mit Kerzen, Kaminfeuer und Weihnachtsbäumen eine behagliche Atmosphäre ins Haus holen.
Rauchwarnmelder sorgen für Sicherheit und Schutz vor Brandgefahren – gerade auch in der dunklen Jahreszeit, wenn sich die Menschen mit Kerzen, Kaminfeuer und Weihnachtsbäumen eine behagliche Atmosphäre ins Haus holen.
© djd/Telenot Electronic

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische Lichterzauber ist allerdings nicht ganz ungefährlich – jedes Jahr aufs Neue sind Kerzen die Ursache für Wohnungsbrände. Und nun könnte eine neue Gefahr hinzukommen: Bau- und Elektronikmärkte vermelden eine stark angestiegene Nachfrage nach Zusatzheizgeräten wie Heizlüftern, mit denen sich Käufer gegen einen befürchteten Gasstopp absichern wollen.

Sicherheitsregeln für offene Flammen und Heizlüfter

Kerzen müssen immer auf einer feuerfesten Unterlage oder einem geeigneten Ständer stehen und dürfen nie ohne Aufsicht brennen. Trockene Adventskränze oder Weihnachtsbäume sind mit besonderer Vorsicht zu behandeln, denn sie entzünden sich äußerst leicht. Der Standort von Kerzenlichtern sollte so gewählt werden, dass die Flamme keinesfalls mit Wohntextilien wie den Vorhängen oder einer Kuscheldecke auf der Couch in Berührung kommen kann. Ähnliches gilt für Heizlüfter. Sie dürfen nicht zu nahe an Gardinen und anderen brennbaren Stoffen stehen und müssen immer genau nach Bedienungsanleitung genutzt werden.

Vernetzte Brandwarnsysteme geben hohe Sicherheit

Da sich Feuergefahren trotz aller Umsicht nicht restlos ausschließen lassen, dürfen Rauchwarnmelder in der Wohnung und im Haus nicht fehlen. Laut Sicherheitsexperte Alexander Balle von Telenot, einem vielfach ausgezeichneten Hersteller elektronischer Sicherheitstechnik, sind diese in allen 16 Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben. Empfehlenswert sind smart vernetzte Systeme, zum Beispiel in Verbindung mit einer Alarmanlage. Die Planung sollte immer ein Fachbetrieb übernehmen, etwa ein Autorisierter Telenot-Stützpunkt. Unter www.telenot.de gibt es Adressen und weitere Informationen. Die Vernetzung sorgt dafür, dass bei einem Alarm alle Warnmelder parallel anschlagen. Damit ist auch in größeren Wohnungen oder Gebäuden sichergestellt, dass alle Menschen vor Ort frühzeitig gewarnt werden und sich in Sicherheit bringen können. Übrigens empfiehlt es sich, die Rauchwarnmelder jährlich auf ihre Funktion zu prüfen und die Fristen zum Tausch zu beachten. In das System lassen sich zusätzlich Thermo- oder Kohlenmonoxidwarnmelder einbinden, die besonders in sensiblen Bereichen zu empfehlen sind.


Das könnte Sie auch interessieren

Willst du atemberaubende Landschaften und faszinierende Städte im hohen Norden erleben? Dann verpasse nicht das kostenlose Gewinnspiel von BRIGITTE . Costa Kreuzfahrten verlost hier eine 15-tägige All-inclusive-Kreuzfahrt nach Norwegen für 2 Personen im Wert von ca. 5.500 Euro. Die Reise beinhaltet Vollpension, ein Getränkepaket und... weiterlesen

COUCH - Wäschespinne Gewinnspiel (ESS: 30.05.2024)
© Stefan Schweihofer auf Pixabay / gewinnspiel.tips

COUCH - Wäschespinne Gewinnspiel (ESS: 30.05.2024)

Blome hat für die DuoMatic Color eine innovative Lösung entwickelt: Beim Schließen der Wäschespinne werden die Wäscheleinen mithilfe von Kunststoffgleitern in das Innere der Aluminium-Tragarme gezogen. Dort bleiben sie sauber und geschützt bis zum nächsten Einsatz. Im Gegensatz zu Leineneinzügen mit Metallgewichten, die rosten können, bleiben die... weiterlesen

Mit Beginn der warmen Jahreszeit habt ihr die Möglichkeit, die limitierten Editionen Minis Bella Stracciatella und Happy Lemon von Brandt zu entdecken. Um sicherzustellen, dass ihr diese Köstlichkeiten auch perfekt gekühlt genießen könnt, veranstaltet Brandt Zwieback ein spannendes Gewinnspiel auf Instagram . Im Rahmen dieses... weiterlesen

Stell dir vor: Tomatenspaß auf dem Teller und heiße Beats auf den Ohren! Dieser Traum kann Wirklichkeit werden mit diesem Produktkauf -Gewinnspiel! Genieße dein Lieblingsprodukt von WERDER Feinkost und sichere dir deine Chance auf den perfekten Sound! Es ist ganz einfach: Kaufe ein beliebiges WERDER Produkt und lade den Kassenbon hier... weiterlesen

Im idyllischen Tecklenburger Land im nördlichen Münsterland liegt das wunderschöne Parkhotel Surenburg, das direkt neben der malerischen Wasserburg Schloss Surenburg zu finden ist. In dieser friedlichen Lage kannst du die Ruhe und die umgebende Naturlandschaft genießen. Die geschmackvoll und wohnlich eingerichteten Zimmer laden zum Verweilen ein, und der gepflegte... weiterlesen

Freue dich auf fantastische Preise beim Sommer-Gewinnspiel von Mein EigenHeim , dem Magazin der Bausparkasse Wüstenrot. Attraktive Outdoor-Möbel, effiziente Balkonkraftwerke und stilvolle Garten-Sets warten auf dich. Die Teilnahme ist ganz einfach: Wähle deinen Wunschgewinn aus, fülle das Gewinnformular mit deinen persönlichen Daten aus und sende es... weiterlesen

Snickers® startet zur Fußball-EM eine aufregende europaweite Kampagne mit den Fußballstars Luka Modrić und Bukayo Saka. In einem humorvollen Videoclip bewerten die beiden Spieler alltägliche Missgeschicke der Fans auf der Snickers®-Skala von 1 bis 10. Ob es das schlechte Timing für einen Halbzeit-Snack oder der digitale Ticket-Fail im Stadion ist - hier... weiterlesen

Das ist doch alles Käse, oder? Aber das kostenlose Gewinnspiel von Feinkost Käfer ist alles andere als Unsinn, besonders wenn es um Käse geht. Dieses Gewinnspiel findet auf dem Instagram-Kanal von Feinkost Käfer statt und bietet die Chance, eine von 30 exklusiven Kühltaschen von Switzerland Cheese Marketing und Appenzeller® zu... weiterlesen

Die tetesept Kids Produkte wurden gezielt für die zarte Haut von Kindern entwickelt. Von Badezusätzen über Duschgele bis hin zu Badeüberraschungen mit Spielzeugfiguren bieten sie eine Vielfalt an Produkten, die das Baden zu einem unterhaltsamen Erlebnis machen. Alle Produkte sind frei von Mikroplastik und vegan, was sie zu einer umweltbewussten Wahl für die... weiterlesen