• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Bergerlebnisse mit Dinos und Coaster-Bahn: Das österreichische Pillerseetal macht Lust auf Familienurlaub

Bergerlebnisse mit Dinos und Coaster-Bahn: Das österreichische Pillerseetal macht Lust auf Familienurlaub

Die Natur genießen und in die Urzeit eintauchen - das können Familien im Triassic Park auf der Steinplatte in Waidring.
Die Natur genießen und in die Urzeit eintauchen - das können Familien im Triassic Park auf der Steinplatte in Waidring.
© djd/Tourismusverband PillerseeTal/defrancesco

(djd). Was steht heute auf dem Programm? Eine Tour auf "Europas erstem digitalen Rundwanderweg" und Badespaß am Lauchsee? Oder vielleicht lieber Stand-Up-Paddling am Pillersee und ein Besuch der Dinosaurier auf der Steinplatte? Eines ist sicher: Langeweile hat beim Familienurlaub im österreichischen Pillerseetal inmitten der Kitzbüheler Alpen keine Chance. Die Freizeitmöglichkeiten sind riesig. Wer möchte, kann aber auch einfach die herrliche Ruhe der Bergwelt genießen.

Digitaler Rundwanderweg

Drei Bergbahnen bringen Urlauber vom Tal hinauf in die Bergerlebniswelten. Von der Bergstation Lärchfilzkogel oberhalb von Fieberbrunn können sie beispielsweise entlang des digitalen Rundwanderweges "Museum goes Wild" durch das Gebiet der Wildalm wandern. Das Besondere daran: Wer sich die App „Go Wild“ heruntergeladen hat, erlebt an zehn Stationen amüsante Geschichten und lehrreiche Kurzfilme. So erfährt man, wie Klonen in der Natur funktioniert oder warum Pflanzen echte Verräter sein können. Ebenso spannend sind die acht interaktiven Stationen des neuen "Flora & Fauna"-Themenrundgangs "Museum plays Wild" um den Speichersee Streuböden. Mit Händen und Füßen lernt man dort die heimischen Kleinstlebewesen auf ganz besondere Art und Weise kennen. An der Mittelstation Streuböden warten in Timoks Wilder Welt weitere Abenteuer. Hier können sich Groß und Klein nach Herzenslust austoben: Wasserspiele, Kletterpark, Coaster-Bahn, Waldseilgarten, Damwildgehege und Spielplätze lassen die Zeit wie im Flug vergehen.

Abenteuerreise in die Urzeit

Rein in die Gondel und rauf in die Urzeit: Zu den Top-Ausflugszielen gehört auch die Steinplatte in Waidring. Wo vor 200 Millionen Jahren das Urmeer Tethys war, kann man heute wandern, klettern, biken - und regionale Schmankerl auf den Almhütten genießen. Spektakulär sind die Aussichten von der gläsernen Aussichtsplattform, die 70 Meter über dem Abgrund schwebt. Fast ein Muss ist ein Besuch der Triassic Parks, der eine spannende Abenteuerreise in die Urzeit verspricht. Im interaktiven Freizeitpark begegnet man lebensgroßen Dinosauriern, besucht in Unterwassergondeln Meeresreptilien und vieles mehr. Oder wie wäre es mit einem Ausflug zum Erlebnispark Familienland Pillersee in St. Jakob in Haus mit 40 tollen Attraktionen? Tipps und Informationen gibt es unter www.pillerseetal.at. Ruhige Wandererlebnisse verspricht hingegen eine Tour zum 30 Meter hohen Jakobskreuz - dem wohl größten begehbaren Gipfelkreuz der Welt. Toll: Die Berg- und Talhighlights für Familien wurden mit einer interaktiven Rätsel-Rallye - "Das Geheimnis des Steinbergkönigs" - verbunden. So machen die Ausflüge noch mehr Spaß.


Das könnte Sie auch interessieren

Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durchbruch verhelfen soll - ein Porno. Doch als die zurückgezogen lebenden Farmbesitzer dem Treiben ihrer Gäste auf die Spur kommen, gerät der kreative Trip zum Kampf auf Leben und Tod... ... weiterlesen

(djd). Marita Witt ist 44 Jahre alt und leidet seit ein paar Wochen unter Schweißausbrüchen - womöglich Wechseljahresbeschwerden? Ihr Hausarzt hat vor ein paar Tagen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und ihr eine medikamentöse Behandlung vorgeschlagen. Doch Frau Witt möchte zunächst mehr zum Thema Gesundheitsförderung erfahren – und nutzt... weiterlesen

Heute, am 16.05.2022, läuft die siebte Folge der 11. Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Darum geht´s: Raus aus den High Heels, rein in die Nagelschuhe! In Folge 7 will es Judith Williams wissen und testet die Nagelschuh-Clogs NIVILLI von Gründer Wilhelm Frank (39). Diese sollen Handwerkern beim Spachteln und Nivellieren von Böden helfen. Kann sich die... weiterlesen

(djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen

(djd). Kryptowerte sind eine neue Art von Vermögensanlagen, die mit üblichen Möglichkeiten wie Aktien oder Anleihen nicht zu vergleichen ist. Vielen Privatanlegern sind Bitcoin und Co. zu spekulativ und unbeständig. Doch als kleine Beimischung können Digitalwährungen nach Meinung von Finanzexperten sogar für mehr Stabilität im Portfolio sorgen.... weiterlesen