Barrierefrei ankommen: Garagentorantriebe verbinden Komfort mit mehr Sicherheit

Optisch aus einem Guss: Garagentore lassen sich in Design, Farbe und Oberfläche heute optimal an das Erscheinungsbild der Fassade anpassen.
Optisch aus einem Guss: Garagentore lassen sich in Design, Farbe und Oberfläche heute optimal an das Erscheinungsbild der Fassade anpassen.
© djd/Novoferm.com

(djd). Kein Geheimnis ist es, dass unsere Gesellschaft zunehmend altert. Und doch sind die damit verbundenen Herausforderungen längst nicht gelöst. "Viel zu wenige Wohnhäuser und Wohnungen sind in Deutschland barrierefrei und seniorengerecht gestaltet. Dabei ist dies eine wesentliche Voraussetzung, um ein selbständiges Leben bis ins Alter zu ermöglichen", schildert Martin Schmidt von RGZ24.de. Gerade moderne Haustechnik könne den Alltag deutlich erleichtern - bis hin zur bequemen Vorfahrt an der Garage.

Leichte Bedienung bequem durch Tastendruck

Ein schwergängiges Garagentor per Hand zu öffnen oder zu schließen, fällt schon Jüngeren nicht immer leicht. Wenn zusätzlich die eigene Beweglichkeit nachlässt, wird die Aufgabe umso beschwerlicher. Dabei können Tore mit Motorantrieb und Fernbedienung für Abhilfe sorgen. Sie lassen sich bequem vom Steuer aus per Tastendruck betätigen, ohne dass der Fahrer erst aussteigen muss. Im Neubau zählt dieser Bedienkomfort fast schon zum Standard, aber auch in bestehenden Garagen ist eine Umrüstung möglich. Hersteller wie etwa Novoferm bieten dafür spezielle Renovierungstore an, die sich passgenau in vorhandene Garagen einbauen lassen. Auch optisch ist der Austausch ein Gewinn, da für heutige Tore viele Oberflächen, Designs und Farben - jeweils passend zum Eigenheim - zur Verfügung stehen. Für einen dauerhaft sicheren Betrieb des neuen Garagentores empfiehlt sich die Planung und der Einbau durch erfahrene Fachhandwerker. Unter www.novoferm.de findet man Ansprechpartner vor Ort.

Verbesserte Wärmedämmung und Einbruchschutz inklusive

Neben dem Plus an Komfort und der barrierefreien Vorfahrt verbessert sich zumeist auch die Wärmedämmung der Garage. Modelle wie zum Beispiel das Tor "iso 45" weisen eine bis zu 45 Millimeter starke Dämmschicht auf, die Wärmeverluste minimiert. Ein weiterer Vorteil ist der serienmäßige Einbruchschutz, der Ganoven den Zutritt erschwert. Sektionaltore sind zudem deutlich platzsparender, da sie in einzelnen Segmenten öffnen und schließen - anders als die früher üblichen Schwingtore.

Sicher ist sicher

(djd). Nicht nur in Sachen Einbruchschutz punkten moderne Garagentore mit Motorantrieb, was die Sicherheitsausstattung angeht. Auch vor Personen- und Sachschäden durch eine versehentliche Betätigung sind die Benutzer geschützt. Dafür sorgt der Einklemmschutz, der bei Markenherstellern wie etwa Novoferm zum Standard gehört. Falls sich beim Runterfahren des Tores eine Person oder ein Gegenstand im Weg befindet, stoppt der Antrieb selbstüberwachend und in Sekundenschnelle ab. Die europäische Norm EN 13241-1 schreibt dieses Extra an Sicherheit vor.


Das könnte Sie auch interessieren

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen