Baden-Württemberg: Neue Karte informiert über sechs spannende Themenrouten

  • Baden-Württemberg gut informiert entdecken: Die Wohnmobilkarte enthält sechs Themenrouten mit vielen Highlights.
    Baden-Württemberg gut informiert entdecken: Die Wohnmobilkarte enthält sechs Themenrouten mit vielen Highlights.
    © djd/ Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand/Jan Bürgermeister
  • (djd). Einfach losfahren - und die gemütliche Unterkunft ist immer dabei. Eine Tour mit dem Wohnmobil ist für viele die schönste Art zu reisen. Praktisch für die Urlaubsplanung sind dabei Stellplatzführer und Tipps zu Sehenswürdigkeiten an den gewünschten Zielen. Beides vereint beispielsweise die Karte "Wohnmobil-Entdeckertouren". Die neu aufgelegte Karte macht Lust auf einen Urlaub in Baden-Württemberg. Sie informiert über alle Stellplätze in der Region zwischen Rhein und Schwäbischer Alb, Stuttgart und dem Odenwald. Die Broschüre beinhaltet sechs speziell ausgearbeitete Themenrouten mit vielen Highlights, Weingenießer dürfen sich dabei ebenso angesprochen fühlen wie Kulturliebhaber und Familien. Unter www.wohnmobil-bw.de kann die Karte kostenlos bestellt werden.

    Städte und Schlösser entdecken

    In Baden-Württemberg gibt es zahlreiche malerische Städte, schmucke Fachwerkhäuser und Festspielorte mit Freilichtbühnen zu entdecken. Die Themenroute "Fachwerk und Stadtkultur" führt Urlauber unter anderem nach Schwäbisch Hall, sicherlich eine der schönsten Städte Süddeutschlands.

    Bei einem Stadtspaziergang beeindruckt der Marktplatz mit der Kirche St. Michael, auf deren majestätischer Treppe im Sommer die bekannten Freilichtspiele stattfinden. Ab 2019 bereichert das neue Globe die Theatersaison. Museumsliebhaber sollten die Kunsthalle Würth und die Johanniterkirche besuchen. Zahlreiche "Burgen, Schlösser & Klöster" lernen Urlauber dagegen auf der gleichnamigen Entdeckertour kennen. Zum Beispiel das Barockschloss Bruchsal. Die weitläufige Schlossanlage war einst Residenz der Fürstbischöfe von Speyer und beherbergt heute das Städtische Museum und das Deutsche Musikautomaten-Museum.

    Routen für Genießer und Familien

    Auf der Themenroute "Wein und Regional genießen" dreht sich alles um das Thema Kulinarik. Die Strecke führt Wohnmobilisten zu Bauernläden, Weingütern, Restaurants mit ausgezeichneter regionaler Küche sowie Weinausschankhütten direkt im Weinberg. Im HeilbronnerLand etwa lädt der Weinausschank am Mönchsbergsee zu einem kleinen genussvollen Zwischenstopp ein. Auch die Römer waren angetan vom milden Klima und den schönen Landschaften des heutigen Baden-Württemberg und haben ihre Spuren hinterlassen. Das zeigt die Entdeckertour "Limes und Römer", auf der auch das Römermuseum Osterburken am Unesco-Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes liegt. Wer mit Familie unterwegs ist, findet schließlich auf der Themenroute "Kinder und Familie" viele Anregungen. Zu den abwechslungsreichen Ausflugszielen in der Region gehört etwa die Forscherfabrik Schorndorf. In der Science-Erlebniswelt können Kinder an 50 Stationen tüfteln und experimentieren.

    Viele kostenlose Informationen

    (djd). Zu den sechs baden-württembergischen Wohnmobil-Entdeckertouren der Übersichtskarte gehört auch die Themenroute "Kur und Bäder", die zahlreiche Thermen, Freizeit- und Solebäder vorstellt. Die neu aufgelegte Karte enthält zudem weitere Informationen zu Fernrad- und Wanderwegen sowie Ferienstraßen in Baden-Württemberg, wie die Burgenstraße oder die Badische und Württemberger Weinstraße. Die Karte mit Routenverlauf und Stellplatzverzeichnis kann man auf www.wohnmobil-bw.de bestellen. Dort können die Themenrouten auch als pdf-Dokument oder Track für das Navigationsgerät kostenlos heruntergeladen werden. Auf der Seite finden Interessierte zudem eine interaktive Karte mit allen Stellplätzen in der Region.


    Diesen Artikel teilen