• Ratgeberbox
  • Essen & Trinken
  • Aus nachhaltig erzeugten Früchten: Deutsche Verbraucher können nun Orangensaft mit einem speziellen Siegel kaufen

Aus nachhaltig erzeugten Früchten: Deutsche Verbraucher können nun Orangensaft mit einem speziellen Siegel kaufen

Montag, 25.01.2016 |
Seit kurzem bietet Lidl seinen Kunden in Deutschland auch Orangensaft an, der mit dem Siegel "Rainforest Alliance Certified" gekennzeichnet ist.
Seit kurzem bietet Lidl seinen Kunden in Deutschland auch Orangensaft an, der mit dem Siegel "Rainforest Alliance Certified" gekennzeichnet ist.
© djd/Rainforest Alliance

(djd). Dem Statistik-Portal "Statista" zufolge dürfte der Pro-Kopf-Konsum von Orangensaft in Deutschland 2014 bei etwa 7,8 Litern gelegen haben. Interessant ist, dass Forscher der Universität Hohenheim in einer aktuellen Studie herausgefunden haben, dass gepresster Saft sogar dem Verzehr von Orangen vorzuziehen ist, da bei pasteurisiertem Orangensaft ungefähr doppelt so viele Carotinoide aufgenommen werden. Doch welcher Saft ist der richtige?

Orangenfarmen müssen strenge Kriterien erfüllen

Zertifiziert nachhaltige Lebensmittel sind in Deutschland weiter auf dem Vormarsch - das gilt nun auch für den gesunden Orangensaft. Seit kurzem bietet beispielsweise das Handelsunternehmen Lidl seinen Kunden in Deutschland auch Orangensaft an, der mit dem Siegel "Rainforest Alliance Certified" gekennzeichnet ist. Der Anteil der in diesem Saft nachhaltig erzeugten Orangen beträgt 100 Prozent, die Orangen stammen aus fünf Farmen in Brasilien. Das Siegel mit dem grünen Frosch wird nur an Farmen vergeben, die bei der Erzeugung ihrer Rohwaren den strengen Kriterien- und Richtlinienkatalog des SAN-Standards für nachhaltige Landwirtschaft erfüllt haben.

Schonender Umgang mit Mensch, Tier und Natur

Dazu zählen beispielsweise Maßnahmen zum Erhalt des Ökosystems auf den Farmen sowie der Schutz der Artenvielfalt, der die Jagd, den Raub, die Umsiedlung sowie den Handel mit Wildtieren strengstens verbietet. Auch ein umfassendes Wasserschutzprogramm für den vernünftigen Gebrauch von Frischwasser und den umweltschonenden Umgang mit Brauchwasser wird verlangt. Dazu kommen Maßnahmen zum Interessenausgleich mit der örtlichen Bevölkerung und den umliegenden Gemeinden, die vom Farmbetrieb betroffen sind. Und schließlich müssen die Farmen auf ein ganzheitliches Schädlingsbekämpfungsprogramm setzen, das nur den kontrollierten Einsatz von SAN-genehmigten biologischen und chemischen Pflanzenschutzmitteln gestattet. Mehr Informationen gibt es unter www.rainforest-alliance.de und www.thefrogblog.de.

Über die Rainforest Alliance

(djd). Die Rainforest Alliance wurde 1987 als unabhängige Nichtregierungsorganisation (NGO) gegründet. Mit rund 35.000 Mitgliedern zählt sie heute zu den weltweit führenden Umweltschutz-Initiativen. Sie ist mit vielfältigen Projekten in über 80 Ländern der Erde aktiv und unterhält Niederlassungen und Büros in neun Ländern. Die Alliance engagiert sich für den Schutz der sensiblen Ökosysteme, den Erhalt der sogenannten Biodiversität und für die nachhaltige Sicherung der gemeinsamen Lebensräume von Mensch, Tier und Pflanze. Mehr Informationen gibt es unter www.rainforest-alliance.de und www.thefrogblog.de.


Das könnte Sie auch interessieren

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen