• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Auf Tuchfühlung mit den weißen Wanderern: Erlebnistouren zu Original-Drehorten der Kultserie "Game of Thrones"

Auf Tuchfühlung mit den weißen Wanderern: Erlebnistouren zu Original-Drehorten der Kultserie "Game of Thrones"

  • Auf den Spuren der Starks und Lannisters in Nordirland: Tafeln rufen an den Drehorten Erinnerungen wach an bekannte Szenen aus der Kultserie "Game of Thrones".
    Auf den Spuren der Starks und Lannisters in Nordirland: Tafeln rufen an den Drehorten Erinnerungen wach an bekannte Szenen aus der Kultserie "Game of Thrones".
    © djd/Jochen Schweizer/Northern Ireland Tourist Board
  • (djd). Intrigen, Machtkämpfe und eine Welt voller Magie und Mythen: Die TV-Serie "Game of Thrones" nach den Büchern von George R. R. Martin genießt echten Kultstatus. Fans konnten es gar nicht mehr erwarten, bis die siebte und zugleich vorletzte Staffel des Fantasy-Epos im Sommer 2017 im Fernsehen anlief. Wer gewinnt den Kampf um den eisernen Thron? Diese alles entscheidende Frage wird allerdings erst im kommenden Jahr mit dem großen Serienfinale beantwortet werden. Bis dahin können die Liebhaber der Serie gar nicht genug von der kreativ gesponnenen Mittelalter-Welt bekommen. Ein besonderes Reiseerlebnis ist für sie sicherlich, auf den Spuren der Starks und Lannisters zu wandeln oder in die verzauberte Welt der Weißen Wanderer einzutauchen - Kurzreisen zu Originaldrehorten etwa in Nordirland und auf der Mittelmeer-Insel Malta machen es möglich.

    Die geheimnisvolle Landschaft Nordirlands entdecken

    Willkommen im Herz der Sieben Königslande: Eine viertägige Belfast-Reise führt zu spektakulären Drehorten der Erfolgsserie. Dort, wo sonst die Weißen Wanderer ihr Unwesen treiben, kriegerische Strategien ausgeheckt und Intrigen gesponnen werden, erwartet die Urlauber bei ihrer viertägigen Erlebnistour eine Landschaft, wie es sie wohl nur in Nordirland gibt. Das Zusammenspiel aus Wäldern, Bergen, Wiesen, Mooren und dem Meer machen diesen Teil der irischen Insel zur reizvollen Filmkulisse. Bei geführten Ausflügen zu Originaldrehplätzen kann man vor Ort mit etwas Fantasie einzelne Szenen nochmals im Geiste nachspielen. Zum Beispiel unter www.jochen-schweizer.de oder www.hip-trips.com gibt es ausführliche Informationen zu den Touren auf den Spuren von "Game of Thrones".

    Original-Schauplätze unter der Mittelmeer-Sonne besuchen

    Nicht minder reizvoll ist ein Kurztrip ans Mittelmeer, auf die Insel Malta: Zwei Nebendarsteller aus dem Serien-Cast zeigen dort den Gästen bei einer dreitägigen Tour verschiedene Originalschauplätze. Je nach Verfügbarkeit entdeckt die Reisegruppe den Roten Bergfried, den Turm der Hand, die Gärten von Königsmund, das Königstor oder das Baelish-Bordell. Außerdem ist ein Abstecher in die rote Wüste und zu den Schattenklippen möglich. Nach erlebnisreichen Tagen machen es sich die Urlauber im 4-Sternehotel bequem und träumen sich garantiert zurück in die Königslande.

    Spontan mehr erleben

    (djd). Spontan eine Segeltour buchen, eine Tour mit dem Segway unternehmen oder die Faszination des freien Falls erleben: Wer sich im Urlaub befindet und etwas Abwechslung oder Nervenkitzel sucht, wird oft auch kurzentschlossen noch fündig. Mit der Jochen Schweizer-App zum Beispiel lassen sich Termine ganz flexibel und kurzfristig buchen - ob für einen Bungee-Sprung, eine Ausfahrt im Oldtimer-Cabrio oder weitere außergewöhnliche Erlebnisse. Die App (kostenfrei erhältlich für Android und iOS) zeigt nicht nur, welche Erlebnisse es in der Nähe gibt, sondern bietet auch die Möglichkeit, einfach einen Termin zu vereinbaren. Mehr Informationen gibt es auf www.jochen-schweizer.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Chris Hemsworth schwingt als Thor erneut den Hammer in Taika Waititis Marvel-Abenteuer Thor: Tag der Entscheidung". Prosieben zwigt am 27.09.2020 die Free-TV-Premiere des Actionfilms: Thor wird in einer entlegenen Welt als Gefangener gehalten und muss zur Unterhaltung der Bevölkerung als Gladiator kämpfen. Dabei trifft er auf einen alten Bekannten...... weiterlesen

    (djd). Die Coronakrise hat Millionen Menschen ins Homeoffice gezwungen - viele von ihnen werden auch nach dem Abflauen der Pandemie zumindest einen Teil ihrer Arbeitszeit zu Hause verbringen. Die neuen "Heimarbeiter" lassen sich in zwei Gruppen einteilen. Die einen haben einen Rückzugsraum, in dem sie ungestört ihrer Arbeit nachgehen können. Die anderen nicht. "Die Erfahrungen... weiterlesen

    Mit der Free-TV-Premiere "Ballon" zeigt SAT.1 einen waghalsigen Fluchtversuch in den Westen - ein Film von Michael Bully Herbig: Familie Strelzyk sehnt sich nach einem Leben in Freiheit fernab des abgeriegelten Stasi-Regimes der DDR. Da das Verlassen des Landes jedoch strafrechtlich verfolgt wird, fassen die Strelzyks einen riskanten Entschluss: Mit Hilfe eines... weiterlesen

    (djd). Warm oder kalt? Mit Früchten, Schokolade oder Nüssen? Zum Löffeln oder Trinken? Frühstücksrezepte mit Hafer sind nicht nur vielseitig und köstlich, sondern versorgen den Körper auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Für viele Menschen gehören Haferflocken als Hauptbestandteil des morgendlichen Müslis zu einem gesunden Start... weiterlesen

    Kennst du das? Du wirst ganz still, deine Sinne schärfen sich, du willst ganz genau hinhören und deine Augen möchten jeden Moment erfassen. Genau das passiert den meisten Menschen, wenn sie Außergewöhnliches wahrnehmen. Kevin Brain Smith (ausgesprochen "...Brian...", eine lokal Schreibweise aus dem Herkunftsland seines Vaters, Indiana)... weiterlesen

    (djd). Mülltonnen sind ein sensibles Thema: Jeder braucht sie, aber niemand will sie offen im Vorgarten oder auf dem Hof sehen, geschweige denn riechen. Wer genug Platz hat, stellt sie hinter eine Hecke oder in die Garage. Eigenheimbesitzer mit kleinen Grundstücken oder Bewohner von Mehrfamilienhäusern nutzen dagegen oftmals eine Mülltonnenbox als ästhetischen... weiterlesen

    Thomas Reilly hat alles, was man sich wünscht: Er hat Riesenerfolg als Nachwuchsbanker, eine bezaubernde Verlobte und eine vielversprechende Zukunft - doch vergisst er immer mehr, worauf es im Leben wirklich ankommt. Damit ruft er vier Schutzengel auf den Plan, die ihm schon in seiner Kindheit zur Seite standen. Und während Thomas - zunächst widerwillig - seinen... weiterlesen

    (djd). Photovoltaikanlagen (PV) auf den Dächern von Eigenheimen gehören zum vertrauten Bild in Wohnsiedlungen. Und das aus gutem Grund: Die Solar-Systeme senken dauerhaft die Stromkosten, leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und helfen beim Klimaschutz. Die Faustformel für eine finanziell besonders lohnende Investition lautet dabei, dass möglichst viel des... weiterlesen