Auch unterwegs immer online sein: Aktuelle Umfrage zeigt wachsenden Bedarf an mobilen Internetverbindungen

  • Ohne mobiles Internet geht es heute nicht mehr. Über 70 Prozent der Bundesbürger nutzen laut einer  Umfrage einen Mobilfunkvertrag mit LTE.
    Ohne mobiles Internet geht es heute nicht mehr. Über 70 Prozent der Bundesbürger nutzen laut einer Umfrage einen Mobilfunkvertrag mit LTE.
    © djd/congstar.de
  • (djd). Ohne mobiles Internet geht es nicht mehr. So unverzichtbar wie das Smartphone als digitaler Alleskönner ist auch eine stabile und schnelle Verbindung. Schließlich wird das Gerät vor allem unterwegs intensiv genutzt. Neben der Telefonfunktion stehen dabei vor allem das Surfen im Internet, die Navigationsfunktion, Social Media-Apps sowie Audio- und Videostreaming im Mittelpunkt. Sieben von zehn Bundesbürgern nutzen bereits einen Mobilfunktarif mit LTE, um auch unterwegs so gut wie immer online zu sein.

    Navigation und Internetsurfen sind unterwegs besonders beliebt

    Frühmorgens auf dem Weg zur Arbeit, in der Bahn, im Auto oder auch zu Fuß: Praktische Apps zum Navigieren oder Kommunizieren haben sich längst unverzichtbar gemacht. Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von congstar zufolge verwenden 61,4 Prozent der Menschen ihr Smartphone zur Navigation. Ebenfalls beliebt sind unterwegs mit 57 Prozent das klassische Surfen inklusive Online-Shopping sowie Social-Media-Anwendungen mit knapp 48 Prozent. Etwas abgeschlagen folgt noch der Medienkonsum: Audiostreaming wird von rund 30 Prozent der Befragten unterwegs genutzt, Videostreaming von etwa 20 Prozent. Interessantes Detail: Männer nutzen ihr Smartphone insgesamt häufiger und auch intensiver. Fast 85 Prozent von ihnen verwenden mobile Daten oder das Internet unterwegs. Bei den Frauen sind es dagegen knapp 70 Prozent. Weitere Fakten rund um die Nutzung des mobilen Internets bietet die Ratgeberzentrale unter www.rgz24.de/mobiles-internet.

    Auf genügend Datenreserven und schnelle Verbindungen achten

    Einig sind sich die Teilnehmer der Umfrage in einem Punkt: Für die mobile Smartphone-Nutzung braucht man viel Datenvolumen und insbesondere eine schnelle Verbindung zum Internet. Anbieter wie congstar erfüllen diesen Bedarf mit passenden Flat-Tarifen, die standardmäßig über LTE 25 verfügen. Ohne Zusatzkosten profitieren die Nutzer bei diesen speziellen Tarifen von einer dichteren Netzabdeckung und einem höheren Datendurchsatz. Um noch schneller im LTE-Netz zu surfen, können Neu- und Bestandskunden die Option LTE 50 flexibel hinzu- oder abbuchen. Auch für die weiteren Tarife bis hin zu Prepaid-Angeboten sind passende Optionen für das Surfen unterwegs verfügbar.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Von Fernreisen sehen viele Menschen derzeit ab. Eine erholsame Auszeit wünschen sie sich dennoch, denn Stress und Alltagsbelastung sind in Zeiten von Homeoffice und Maskenpflicht nicht weniger geworden. Ein Kurzurlaub ohne weite Anreise ist jetzt genau das Richtige, um ein paar Tage abzuschalten. Für die kältere Jahreszeit bietet sich ein Thermenurlaub an, der... weiterlesen

    In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines Hurrikans auch noch ein Ast... weiterlesen

    (djd). Die Vorbereitung auf Weihnachten ist stressig genug, da sollte bei der Zubereitung des festlichen Menüs keine Hektik aufkommen. Mit dem Einsatz kochfertiger, tiefgekühlter Zutaten kann man seine Nerven schonen, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen. Marga Hamacher von Eismann hat einen Rezepttipp für ein dreigängiges Weihnachtsmenü... weiterlesen

    (djd). Zwischen Termindruck und Freizeitstress bleibt wenig Zeit, um ab und zu mal tief durchzuatmen. Kein Wunder, dass viele Deutsche angeben, sich oft gestresst zu fühlen. Für weniger Hektik und mehr Gelassenheit im Alltag sorgen diese drei Tipps. Tipp Nr. 1: Einfach mal bewusst einen Punkt von der To-do-Liste streichen. Denn wer lernt, ab und an "unperfekt" zu sein, kann viel... weiterlesen

    (djd). Meist trifft es den Menschen völlig unvermittelt: Ein Schlaganfall oder ein Unfall mit Schädel-Hirn-Trauma führt unversehens zu einer bleibenden neurologischen Einschränkung. Tief sitzt dann der Schock, wenn bisher selbstverständliche Handlungen wie Sprechen, Gehen oder Greifen auf einmal zur Herausforderung werden. Nach der ersten Behandlung stellt sich... weiterlesen

    Sich verlieren, sich finden, das Leben als Wanken und Schwanken, das ein Tanz sein kann, eine Woge, aber auch der freie Fall - und immer kommt der Augenblick, in dem alles zu stimmen scheint: "Grau ist der Himmel und Du bist schön, wir brauchen heute nicht mehr rauszugehen ..." So auch der Titel des neuen Albums von Les Maries   auf dem sie melancholisch, humorvoll... weiterlesen

    (djd). Selbstbestimmt lernen und mit kreativer Neugier Neues entdecken: Gerade in der Grundschulzeit ist es wichtig, die natürliche Begeisterung und Lernfreude der Kinder zu erhalten und zu stärken. Eine wesentliche Unterstützung können dabei Eltern und Großeltern mit der sorgfältigen Auswahl digitaler Lernspiele leisten. Innovative Lernsysteme, die digitale... weiterlesen

    (djd). Sie haben eine flauschige Frisur, große Kulleraugen und sehen so aus, als würden sie immer lächeln: Beim Anblick eines Alpakas geht einem das Herz auf. Das Erscheinungsbild täuscht nicht. Alpakas sind friedliche Tiere – und Wanderungen mit den süßen Vierbeinern stehen hoch im Kurs. Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für... weiterlesen

    (djd). Das Jahr 2020 dürfte für jeden ganz eigene Höhepunkte und Erlebnisse bereitgehalten haben: neu entdeckte Hobbys aus den Tagen des Lockdowns und freudige Wiedersehen mit guten Freunden, Familiennachwuchs, Umzug oder die erste gemeinsame Wohnung. Eines ist aber sicher: Diese Momente verdienen es, in Erinnerung zu bleiben. Ein Jahrbuch, das die schönsten Fotos aus... weiterlesen