Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Ganzjährig attraktive Berufsperspektiven im Tropenresort

Bei Temperaturen um die 26 Grad Celsius bietet das Resort den passenden Rahmen für Erholung und vielerlei Genüsse.
Bei Temperaturen um die 26 Grad Celsius bietet das Resort den passenden Rahmen für Erholung und vielerlei Genüsse.
© djd/Tropical Island Holding GmbH

(djd). Die Tropen liegen mitten im Spreewald: Sommerwetter an 365 Tagen im Jahr, tropische 26 Grad und ein exotisches Resort mit asiatischen Einflüssen. Diese Zutaten machen "Tropical Islands" im brandenburgischen Krausnick zu einem beliebten Urlaubsziel für alle, die Erholung, Badespaß sowie angenehme Temperaturen selbst mitten im Winter suchen. Über eine Million Besucher zählt das Resort unweit von Berlin pro Jahr. Aber auch für Fachkräfte bietet die Feriendestination sonnige Aussichten: Mit über 600 Beschäftigten zählt das Unternehmen zu den wichtigsten Arbeitgebern der Region - weitere Mitarbeiter werden ständig gesucht.

Festanstellungen statt Saisonverträge

Der Urlaub ist für die meisten Menschen die schönste und kostbarste Zeit des Jahres. Dafür zu sorgen, dass die Zeit im Tropenresort unvergesslich wird, ist die Aufgabe der Mitarbeiter. Die Arbeit ist abwechslungsreich, vielfältig und bunt. Gepflegt werden flache Hierarchien und ein teamorientiertes Miteinander. Sowohl Fachkräfte als auch Berufsanfänger und Quereinsteiger finden hier sehr gute Einstiegs- und Karrierechancen vor. Ein wichtiger Aspekt: Da das Resort ganzjährig geöffnet ist, gibt es Festanstellungen und keine reinen Saisonverträge, wie sie sonst oft im Tourismus üblich sind. Unter www.tropical-islands.de gibt es ausführliche Informationen zur Anlage, zu aktuellen Stellenangeboten sowie zu den verschiedenen Mitarbeitervorteilen wie flexible Arbeitszeitsysteme, Fort- und Weiterbildungsangebote oder auch Gutscheine und Vergünstigungen.

Gärtnern im Regenwald

Erstaunlich breit gefächert sind die Berufsbilder, die in dem Resort anzutreffen sind. Dazu zählen zunächst alle Karrierebereiche, die jedes große Hotel zu bieten hat - aber noch viel mehr. Fachkräfte in Küche, Hotellerie und Service sind ebenso gefragte Spezialisten wie Gebäudetechniker oder auch Rettungsschwimmer. Selbst eine eigene Werkfeuerwehr unterhält das Urlaubsparadies. Und Mitarbeiter mit dem sprichwörtlich grünen Daumen können den nach eigenen Angaben größten Indoor-Regenwald der Welt zu ihrem eigenen Garten machen.

Qualifizierte Fachkräfte gesucht

(djd). Die Highlights der Asien-Pazifik-Region vereint in nur einem Resort: "Tropical Islands" unweit von Berlin steht bei Erholungsuchenden ganzjährig hoch im Kurs. Über 600 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Gäste, Verstärkung wird permanent gesucht. Vor allem qualifizierte Fachkräfte in den Bereichen Küche (Chef de Partie, Köche, Junior Sous Chef, Beiköche, Spüler), Service (Assistant F&B Manager, Bankettmanager, Servicemitarbeiter/ Kassierer) sowie Housecleaning und Housekeeping sind gefragt. Mehr Informationen und alle aktuellen Stellenangebote gibt es unter www.tropical-islands.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Campen gibt es in sehr unterschiedlichen Ausprägungen. Der eine packt sein Zelt in den Kofferraum und fährt drauflos ins Grüne. Ein anderer ist im luxuriösen Wohnmobil mit allen Extras unterwegs. In jedem Fall hatten noch nie zuvor so viele Menschen Lust aufs Campen. Die Corona-Pandemie hat den Trend zusätzlich verstärkt. Man brauchte eine heimische... weiterlesen

(djd). Ein sorgsam angelegter Teich ist ein anziehender Blickpunkt in jedem Garten und eine Wohlfühloase für die Besitzer. Mit einer Sitzecke in Teichnähe kann man beim sanften Plätschern eines Wasserspiels herrlich entspannen. Gleichzeitig gibt das Feuchtbiotop zahlreichen Tieren wie Insekten, Fröschen oder Fischen Lebensraum. So richtig genießen lässt... weiterlesen

Nazan Eckes übernimmt ab dem heutigen Montag (12.04. ab 22.30 Uhr) wieder die Moderation von RTL EXTRA. Die 44-Jährige hatte vor vier Monaten eine Auszeit genommen, um sich der Pflege ihres Vaters und der Unterstützung ihrer Mutter widmen zu können. Aufgrund einer fortschreitenden Alzheimer-Erkrankung ihres Vaters, hatte sich die Moderatorin zu diesem persönlichen... weiterlesen

Im ARD-Vorabendprogramm läuft heute (12.04.2021) eine neue Ausgabe der erfolgreichen Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Moderator Kai Pflaume hält wieder wieder knifflige Fragen für seine beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton bereit. Unterstützt werden diese von den prominenten Studiogästen. Am Montag sind das Art Garfunkel junior und... weiterlesen

SAT.1 geht heute (12.04.2021) mit der neuen Staffel "Promis unter Palmen - Für Geld mache ich alles!" an den Start. Mit 15 Minuten Verspätung startet ab 20:30 Uhr die erste Folge. In der Realityshow "Promis unter Palmen" ziehen 12 extrovertierte TV-Promis gemeinsam in die prachtvolle Villa am Palmenstrand von Thailand und werden mit den Höhen und Tiefen des WG-Lebens... weiterlesen

(djd). Selten war die weite Welt so unerreichbar wie im vergangenen Jahr. Doch diesen Sommer soll sie uns wieder ein wenig näherkommen: in Bremerhaven. Dort werden – wenn alles gut geht – zur Lütte Sail 2021 vom 11. bis 15. August zahlreiche Schiffe aus nah und fern zu einem maritimen Fest erwartet. Nachdem die große Sail Bremerhaven 2020 ausfallen musste, laden... weiterlesen

In der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" auf VOX ist heute Abend (12.04.2021 ab 20:15 Uhr) Justus Lauten (31 Jahre) aus Köln zu Gast. Er stellt seine KI-App "Werksta.tt" zur Vermeidung von Überproduktion in der Bäckereibranche. Mit seiner Software will er einen Beitrag leisten, um unnötige Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. ... weiterlesen