2. Mai 2015: Weltfischbrötchentag an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins

Sonntag, 12.04.2015 | Tags: Deutschland, Schleswig-Holstein
An der Ostseeküste Schleswig-Holsteins hat das Fischbrötchen Kult-Status.
An der Ostseeküste Schleswig-Holsteins hat das Fischbrötchen Kult-Status.
© djd/www.ostsee-schleswig-holstein.de

(djd/pt). An der Küste sind sie Kult. Und wer an die Ostsee fährt, hält häufig erst einmal an einer Fischbude an, um sich vor der Weiterfahrt ins Urlaubsdomizil mit einem Fischbrötchen zu stärken. Kein Wunder, denn nirgendwo schmecken die fein mit Aal, Makrele, Matjes, Lachs oder Bismarckhering belegten knusprigen Brötchen so lecker wie am Meer, wenn einem noch dazu eine frische Brise um die Nase weht.

Fischbrötchen und gute Laune

Am 2. Mai 2015 ist es deshalb wieder soweit: In vielen Orten zwischen Glüksburg und Travemünde wird an Schleswig-Holsteins Ostseeküste der Weltfischbrötchentag mit Veranstaltungen, Events und Aktionen gefeiert. Hauptsache Fisch und gute Unterhaltung lautet die Devise, wenn etwa die plattdütsche Gruppe "Timmerhorst" und die Piraten-Band "Skorbut" dem Publikum in Grömitz so richtig einheizen. Und während Urlauber im Ostseebad Dahme Gelegenheit haben, verschiedene Fischbrötchen zu probieren, können sich die Kleinen in Fischers Ostseelounge in Neustadt sogar auf mit Fischstäbchen belegte Varianten des "Ostsee-Burgers" freuen und damit auch noch Gutes tun.

Denn 50 Cent von jedem verkauften Fischbrötchen gehen als Spende an den Kinderschutzbund Neustadt. Wer einmal hinter die Kulissen blicken will, geht an Bord eines Fischkutters, schaut sich in einer traditionellen Fischräucherei um oder besucht das Show-Räuchern in Eckernförde. An der Hohwachter Bucht können die Gäste beim "Fischbrötchen-Hopping" tolle Preise gewinnen und auch am Weißenhäuser Strand werden an diesem Tag besonders leckere Fischbrötchenkreationen serviert. Aber auch in den anderen Ostseebädern an der Kieler Förde und der Lübecker Bucht sowie an den Süßwasserseen der Holsteinischen Schweiz wird am 2. Mai mit diversen Events der Weltfischbrötchentag begangen. Weitere Informationen rund um diesen Aktionstag findet man unter www.weltfischbrötchentag.de.


Das könnte Sie auch interessieren

In der sechsten Folge "Die Höhle der Löwen", die VOX heute, am 03.10.2022 zeigt, stellt Alexander Weese (42) seinen Nasenhaarrasierer Silkslide Pro vor, der im Handumdrehen lästige Haare in der Nase entfernen soll. Carsten Maschmeyer wagt den Selbstversuch und unterzieht sich der vom Gründer erfundenen Wortneuschöpfung "Nasur" - einer Nasenhaarrasur. Schneidet das... weiterlesen

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen