Wie ein Kurzurlaub in den Alpen: Dem Wohn- und Essbereich mit Holz eine urige Atmosphäre verleihen

  • Wie eine hochwertige Hütte in den Alpen: Die urigen Möbel aus Eiche Altholz verbreiten einen natürlichen Charme in jedem Wohnraum.
    Wie eine hochwertige Hütte in den Alpen: Die urigen Möbel aus Eiche Altholz verbreiten einen natürlichen Charme in jedem Wohnraum.
    © djd/Voglauer Möbelwerk
  • (djd). Das Zuhause als Rückzugsraum und privates Nest: Behaglichkeit und Wohlfühlen liegen weiter stark im Trend. Die Inneneinrichtung leistet ihren ganz wesentlichen Beitrag dazu, von Wandfarben über Bodenbeläge bis hin zur Möblierung etwa des Ess- und Wohnbereichs. Und was könnte vertrauter und gemütlicher wirken als die pure Natur? Massive Holzmöbel liegen im Trend und verbreiten ihren urigen Charme im Zuhause. Jedes Astloch und die markante Maserung des Holzes erzählen dabei spannende Geschichten. Mit etwas Kreativität bei der Einrichtung hält sogar alpines Flair Einzug - für ein tägliches Urlaubsfeeling in den eigenen vier Wänden.

    Spiel der Kontraste

    Ursprünglichkeit und Modernität müssen sich bei den aktuellen Einrichtungstrends nicht ausschließen. Ganz im Gegenteil: Die Esszimmerkollektion "V-Alpin" des österreichischen Herstellers Voglauer etwa lebt von ihren Materialkontrasten - zum Beispiel beim Zusammenspiel zwischen der Natürlichkeit des Holzes und der kühlen Geradlinigkeit von Glas. Optional lassen sich die Möbel mit Merino-Schurwolle oder Schwarzglas weiter veredeln. Damit erinnert die Einrichtung an alte Stadl’n und versetzt das Ambiente in einen alpinen Kontext - aus Freude an der Natur und am Original. Das hochwertige Massivholz trägt gleichzeitig zu einem gesünderen Raumklima und damit zu mehr Wohlbefinden im eigenen Zuhause bei. 

    Ökologisch und urgemütlich

    Die naturbelassene Holzmaserung, prägnante Astlöcher und die facettenreiche Farbgebung entfalten gleichzeitig eine belebende Wirkung und verleihen jedem Möbelstück, von Tisch über Stuhl bis hin zu Regalen, einen individuellen Auftritt. Mit der Natur im eigenen Zuhause weckt man zugleich Urlaubsstimmung und schafft eine entspannte Raumatmosphäre - für mehr Entspannung und Entschleunigung im Alltag. Und dank der Wiederverwendung von robustem Alteichholz wird die Einrichtung zugleich ökologischen Ansprüchen gerecht. Unter www.voglauer.com gibt es mehr Informationen und Bezugsquellen im Fachhandel.

    Die Natur ins Haus holen

    (djd). Natürliche Materialien, schonend und traditionell verarbeitet: Schon unter Aspekten der Wohngesundheit legen immer mehr Verbraucher beim Möbelkauf großen Wert auf diese Kriterien. Hersteller wie Voglauer bringen Ökologie, Design und Funktionalität auf einen Nenner. Aus den Anfängen als Tischlerei hat sich das österreichische Unternehmen in über 80 Jahren zu einem international bekannten Möbelspezialisten entwickelt. Klassische Verfahren der Verarbeitung stehen bis heute im Mittelpunkt, ebenso wie eine umweltschonende, nachhaltige Produktion. Das Komplettsortiment erstreckt sich von Wohnmöbeln über die Badezimmereinrichtung bis zum Schlafzimmer.


    Diesen Artikel teilen